Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Das Glück ist ein Kaktus

D, 2011
Das Glück ist ein Kaktus
Bild: BR Fernsehen
  • 7 Fans 
  • Wertung0 14477noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 16.01.2012 (SWR Fernsehen)
Seit ihrer Schulzeit sind sie beste Freundinnen: Edith und Hermine. Sie haben schon viel durchgemacht, doch ausgerechnet kurz nach Hermines 65. Geburtstag stürzen sie sich in das größte Abenteuer ihres Lebens. Nachdem Hermine feststellen muss, dass ihr Gatte sie betrügt und Edith auf Wunsch ihrer Tochter ein Heim besichtigen soll, packen sie kurzerhand die Koffer und flüchten nach Mallorca. Dort wollen die beiden ein Restaurant eröffnen - ohne Männer und ohne Probleme. Doch beides kommt von ganz allein. Zwei Freundinnen im besten Alter, die viel verbindet: Edith (Christiane Hörbiger) und Hermine (Heidelinde Weis) feiern Hermines 65. Geburtstag und tauschen Erinnerungen aus. Doch sowohl in ihrer Lebensplanung als auch charakterlich unterscheiden sie sich: Die stolze Edith, ehemals Oberstudiendirektorin, wohnt seit dem Tod ihres Mannes alleine und ist trotz ihres Rheumas und aller Bemühungen von Tochter Kristin (Nicola Thomas) nicht gewillt, sich in eine Seniorenresidenz verfrachten zu lassen. Hermine erfüllt in ihrer grenzenlosen Gutmütigkeit derweil die Ansprüche der Kinder, Enkel und ihres Ehemanns Klaus (Peter Prager). Der widmet sich lieber seinen Hobbys, als im Haushalt behilflich zu sein - wozu hat er schließlich sein "Minchen"? Als genau dieses aber eines Tages in der Wäsche ihres Gatten den anzüglichen Brief einer offensichtlichen Geliebten findet, soll endgültig Schluss sein mit der Rolle des trauten Heimchens am Herd. Zusammen mit Edith wird ein spontaner Ausbruch aus dem Alltag in die Tat umgesetzt: Die beiden Freundinnen brechen alle Zelte ab und fliegen nach Mallorca, wo sich Edith einen lange gehegten Traum erfüllen will: ein kleines Restaurant am Mittelmeer. Ihr Erspartes reicht gerade, um sich von dem exzentrischen Grundstücksmakler Dillmann (Dieter Landuris) eine scheinbar idyllische Finca andrehen zu lassen. Das vermeintliche Schnäppchen entpuppt sich jedoch bald als baufällige Bruchbude, was zur Verzweiflung der beiden Frauen ebenso beiträgt wie die Tatsache, dass Klaus daheim inzwischen Hermines Konto gesperrt hat. Selbst als sie in Dillmanns lebenslustiger Ex-Freundin Lilo (Angelika Bartsch) eine unverhoffte Komplizin finden und Joachim (Friedrich von Thun), ein ebenso galanter wie hilfreicher Mallorca-Exilant, der kratzbürstigen Edith offensichtliches Interesse signalisiert, bessert sich die Laune nicht. Ein guter Plan muss her. Denn sonst steht nicht nur der Traum vom gemeinsamen Lebensabend im sonnigen Süden vor dem Aus, bevor er überhaupt begonnen hat - auch die Freundschaft zwischen Edith und Hermine ist gefährdet. Solche Auswanderer hat Mallorca noch nicht gesehen! Vor der Kulisse der Baleareninsel entwickelt sich ein humorvolles Abenteuer, in dem zwei entschlossene Damen mit Witz, List und enormer Tatkraft beweisen, dass sie als gereifte "Sixtysomethings" noch lange nicht aufs Altenteil gehören. In den beiden großen Darstellerinnen Christiane Hörbiger und Heidelinde Weis hat Regisseur Stephan Meyer eine Idealbesetzung gefunden. Heidelinde Weis feierte am 17. September ihren 75. Geburtstag - das MDR FERNSEHEN gratuliert mit "Das Glück ist ein Kaktus". Die zierliche Österreicherin mit der sanften und gepflegten Ausstrahlung steht nunmehr seit über 55 Jahren auf der Bühne und vor der Kamera. Noch während ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien wird sie vom österreichischen Fernsehen entdeckt. Gerade 19, hat die beliebte Schauspielerin 1959 ihr Kinodebüt in "Ich heirate Herrn Direktor". Es folgt "Die Tote von Beverly Hills" mit Horst Frank. Filme wie "Lieselotte von der Pfalz" (1966) schlossen sich an. Ihren Durchbruch schafft Heidelinde Weis mit der Collins-Verfilmung "Die Frau in Weiß" (1971), einem Dreiteiler, der zum Straßenfeger wurde. Zwischen 1980 und heute ist die Schauspielerin in vielen namhaften TV-Serien zu sehen: "Derrick", "Der Alte", "Soko 5113" oder "Pfarrer Braun" gehören genauso dazu, wie "Die Schwarzwaldklinik" oder das "Traumschiff". Allerdings macht sie sich in den Jahren zwischen 1988 und 1998 sehr rar, da sie in dieser Zeit ihren schwerkranken Ehemann bis zu seinem Tod selbst pflegt. (89 Min. - zum 75. Geburtstag von Heidelinde Weis).
(mdr)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme