Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Der Blaue Max

(The Blue Max)GB, 1965
Der Blaue Max
Bild: arte
  • 17 Fans 
  • Wertung0 47667noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

"Blauer Max" nannten die Engländer den Orden "Pour le Mérite", die höchste deutsche Tapferkeitsauszeichnung während des Ersten Weltkriegs. Während der erbitterten Schlussphase des Kriegs entbrennt zwischen zwei Offizieren ein fanatischer Kampf um dieses Abzeichen: zwischen dem maßlos ehrgeizigen Fliegerleutnant Stachel, der aus kleinen Verhältnissen stammt, und dem blasiert-arroganten Fliegerleutnant Willi von Klugermann, einem begüterten Adligen. Bei einem waghalsigen Flugmanöver, bei dem jeder dem anderen beweisen will, dass er der bessere Flieger ist, stürzt Klugermann in den Tod. Stachel bucht noch zwei Abschüsse des Toten auf sein eigenes Konto und erhält aus der Hand des Kronprinzen den lang ersehnten Orden. General von Klugermann, der Onkel des Gefallenen, präsentiert Stachel als Vaterlandsheld. Mit dessen Frau Katharina lässt sich Stachel auf eine Affäre ein und erzählt ihr von seinem Betrug. Katharina meldet Stachels fälschlich angegebene Feindabschüsse, und ihr Mann schickt den Ehrgeizling mit einer fluguntauglichen Neukonstruktion in den Tod. "Der blaue Max", 1965 von dem englischen Regisseur John Guillermin inszeniert, besticht nicht nur durch packende Luftkampfszenen, sondern auch durch seine interessante Dramaturgie zwischenmenschlicher Beziehungen beim Militär.
(3sat)
"Der blaue Max" ist ein aufwendiger, technisch brillanter Kriegsfilm um eine deutsche Flugstaffel Ende des Ersten Weltkrieges. Vom englischen Regisseur John Guillermin inszeniert, besticht der Film nicht nur durch seine Standard setzenden, packenden Luftkampfszenen, sondern auch durch seine interessante Dramaturgie, auf die Entwicklung der zwischenmenschlichen Beziehungen beim Militär konzentrierend. Der internationalen Top-Besetzung gelingt es auch im Dialog immer wieder, verhaltene Kritik am soldatischen Heldentum und Ehrenkodex anzubringen. "Der blaue Max" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jack Hunter.
(arte)
Rubrik: Kriegsfilm
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Do22.11.2018Der Blaue Max
  • Mo05.11.2018Der Blaue Max
  • Fr14.10.2011Der Blaue Max
  • Do06.10.2011Der Blaue Max
  • So28.08.2011Der Blaue Max
  • Fr12.08.2011Der Blaue Max
  • Fr29.07.2011Der Blaue Max
  • Fr15.07.2011Der Blaue Max
  • Fr17.06.2011Der Blaue Max
  • Fr06.05.2011Der Blaue Max
  • Fr10.09.2010Der Blaue Max
  • Fr22.01.2010Der Blaue Max
  • Fr25.09.2009Der Blaue Max
  • Fr21.08.2009Der Blaue Max
  • Fr03.04.2009Der Blaue Max
  • Fr12.12.2008Der Blaue Max
  • Fr28.11.2008Der Blaue Max
  • Fr13.07.2007Der Blaue Max
  • Fr29.06.2007Der Blaue Max
  • So10.06.2007Der Blaue Max
  • Fr01.06.2007Der Blaue Max
  • Fr18.05.2007Der Blaue Max
  • Fr04.05.2007Der Blaue Max
  • Mo13.11.2006Der Blaue Max
  • Mo03.07.2006Der Blaue Max
  • Mo21.02.2005Der Blaue Max
  • Do04.09.2003Der Blaue Max
  • Do13.05.1999Der Blaue Max
  • (Österreich)Mi21.04.1999Der Blaue Max
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme