Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Der irrationale Rest

D, 2005
Phoenix
  • 1 Fan jüngerälter
  • Wertung0 69236noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Alles ändert sich, als Suses Freund Matthias mit ihrer besten Freundin Susanne aus der DDR flieht. Es ist 1987, sie sind gerade zwanzig geworden, und ihr Leben, das für sie eigentlich jetzt beginnt, wird brutal unterbrochen. Die Flucht scheitert: Matthias und Susanne werden inhaftiert, Suse bleibt allein zurück. Erst 16 Jahre später sind die drei bereit, sich wieder zu sehen. So eng sie damals zusammenlebten, so weit haben sie sich inzwischen voneinander entfernt. Matthias, den die Ereignisse von damals nie losgelassen haben, führt Besuchergruppen durch das Gefängnis, in dem sie inhaftiert waren. Susanne, die mit der eigenen Vergangenheit nie mehr konfrontiert werden wollte, arbeitet als Krankenschwester im Westen Berlins. Suse lebt als Einzige noch immer in Pankow - heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern. Filmemacher Thorsten Trimpop begleitet die drei mit der Kamera an die Orte der Vergangenheit zurück. Matthias und Susanne durchstreifen noch einmal den Grenzwald zu Tschechien. Susanne steht in ihrer Gefängniszelle von damals und Suse im Hörsaal, aus dem heraus sie von der Stasi verhaftet wurde. Der Film zeigt, wie die drei langsam die Vergangenheit in ihre heute so unterschiedlichen Leben zurückholen und wie schmerzhaft die Erinnerung auch nach 16 Jahren ist. Er macht deutlich, wie aus Liebe und Freundschaft tiefes Misstrauen wurde. "Was sagt man bloß in so einem Moment?", fragt Matthias seine Freundinnen von damals, als sie sich wieder sehen. Die sind inzwischen Fremde geworden - bis auf jenen Rest in ihrer Vergangenheit, der ihre Leben zusammenhält. Der Dokumentarfilm erzählt vom Scheitern einer Freundschaft dreier Menschen, deren Lebensansprüche sich an den Idealen der Gesellschaft orientierten, aber mit dem "real existierenden Sozialismus" in Konflikt gerieten. Alle drei sind in unterschiedlichem Maße von den Auswirkungen des Fluchtversuchs seelisch nachhaltig verletzt. "Der irrationale Rest", das sind die Gefühle der Betroffenen, die in der offiziellen Geschichtsschreibung und den Akten nicht vermittelt werden.
(ZDF)
Cast & Crew

Der irrationale Rest Streams

  • Der irrationale Rest
    93 min.
    ab € 5,50*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
  • Der irrationale Rest
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds