Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5

Der Tunnel

D, 1933

  • 5 Fans jüngerälter
  • Wertung0 117658noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Mac Allan, ein Ingenieur mit Visionen, plant Gewaltiges: Ein Tunnel, der 4000 Meter unter der Erde liegt, soll Europa und Amerika verbinden. Um seine Vision Wirklichkeit werden zu lassen, sucht Allan Geldgeber. Verschiedene Wall-Street-Größen werden überzeugt und man bringt die riesigen Geldsummen auf. Das Projekt soll in einem Zeitraum von 15 Jahren fertiggestellt werden. Allan übernimmt die Leitung und zunächst kommt der Tunnelbau recht schnell voran. Ein Problem tut sich auf, als ein unterirdischer Sumpf angebohrt wird, der den Tunnel zum Einsturz bringt.
Woolf, der Präsident des geldgebenden Syndikats, hält seine Chance für gekommen, den Weiterbau des Tunnels zu verhindern. Für ihn ist der Tunnel nur ein Objekt für Börsenspekulationen. Woolf hetzt die Tunnelarbeiter durch einen Agitator zum Streik auf, aber mit einer heroischen Rede bringt Allan die Arbeiter dazu, weiterzumachen.
Woolf, der durch seine Spekulationen alles zu verlieren droht, greift nun zum Äußersten. Er heuert einen Saboteur an, der den Tunnel sprengt. Dem Anschlag fallen 200 Arbeiter und Mary Allan zum Opfer. Mac Allan will nun, tief getroffen, den Tunnelbau aufgeben. Woolf sieht sich fast am Ziel, doch Hobby, der Sprengmeister, ein alter Freund Allans, überzeugt den Ingenieur davon weiterzumachen. Allan, nun fest dazu entschlossen, sein Lebenswerk zu vollenden, geht mit neuem Elan an die Arbeit. Woolf, der nun alles verloren hat, begeht Selbstmord.
Endlich, nach 15 Jahren ist es soweit: Der Tunnel ist fertig, eine Verbindung zwischen Europa und Amerika ist geschaffen. Die Arbeiter aus Europa und Amerika schütteln sich im Tunnel die Hände.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Der Tunnel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds