Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
18

Die Legionen des Cäsaren

(Le legioni di Cleopatra) I/F/E, 1959

mdr
  • 18 Fans  88%12% jüngerälter
  • Wertung0 50747noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der römische Feldherr Marcus Antonius lebt seit geraumer Zeit an der Seite der ägyptischen Königin Cleopatra in Alexandria. Octavian, als Kaiser mit dem Ehrennamen Augustus bedacht, wirft Antonius vor, die östliche Hälfte des Römischen Reiches an die ägyptische Königin verraten zu haben. Nun ist die Besetzung Ägyptens nur noch eine Frage von Tagen. Die Legionen des Augustus befinden sich bereits auf dem Weg nach Alexandria. Um ein Blutvergießen zu verhindern, soll Antonius dazu gebracht werden, nicht die Legionen Cleopatras sowie die Truppen ihrer Verbündeten gegen das Römische Heer aufzustellen. In den Augen von Augustus kann nur einer Antonius zur Aufgabe und zur Rückkehr nach Rom bewegen: Konsul Curridio, ein enger Freund von Antonius aus früheren Tagen.
Curridio reist inkognito als Grieche nach Alexandria und schafft es, verkleidet als römischer Hauptmann der Palastwache, für ein Gespräch in Antonius' Gemach vorzudringen. Antonius lässt sich gern von seiner in Rom zurückgelassenen Familie berichten, besonders von seinem Sohn, doch das Friedensangebot kann und will er nicht akzeptieren, sein wahres Leben sieht er jetzt in Ägypten. Curridio ist überzeugt, dass sich Antonius in seinen Entschlüssen von der Liebe und Leidenschaft zu Cleopatra beeinflussen lässt und gar nicht merkt, dass er hintergangen wird. Dass Curridio während seiner Mission in einer ähnlichen Situation steckt, wird ihm lange nicht bewusst. In einer Taverne in Alexandria hat er sich in die schöne und geheimnisvolle Tänzerin Berenice verliebt, die dort gelegentlich auftritt und den Männern mit ihrer Schönheit und Ausstrahlung den Kopf verdreht. Auch ihr gefällt der athletische Curridio, mit dem sie sich heimlich trifft und es genießt, nur Frau zu sein und nicht Königin.
Doch als Curridio wenig später entdeckt, dass es Königin Cleopatra ist, die sich hinter der Tänzerin Berenice verbirgt, schlägt seine Liebe in Hass um und er sieht die öffentliche Meinung bestätigt, dass sie eine Bestie sei, voller Lug und Trug. Seine Entdeckung soll er nun mit dem Leben bezahlen, er soll im Meer ertränkt werden. Doch mit Hilfe seiner ägyptischen Freunde, der Tavernenbesitzerin Eras, ihrem Geliebten, dem Gladiator Gotarze, dem stummen Kleinen und vor allem der jungen Mariamne, die ihn heimlich liebt, kann Curridio befreit werden und sich nun dem anrückenden Heer von Augustus anschließen. Der Kampf beginnt und die ersten Verbündeten Cleopatras kapitulieren vor der römischen Übermacht. Cleopatra verlässt Antonius, um mit Augustus über ihre und Antonius' Zukunft zu verhandeln. Augustus weist sie ab.
Währenddessen plant der Hohepriester mit Hilfe von Imotion ein Blutbad unter den in Alexandria lebenden Römern und allen Freunden der Römer. Augustus soll die Stadt verlassen vorfinden. Curridio erfährt von den Plänen des Hohepriesters und eilt seinen Freunden zu Hilfe. Als Augustus in Alexandria einzieht, findet er im Palast Antonius und Cleopatra, die sich selbst getötet haben.
(mdr)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme