Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
26

Die Lüge

D, 2008

3sat
  • 26 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung5 139244.67Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 15.09.2008 (ZDF)
Zwei Frauen - ein Gesicht: Als sich Susanne Lasko und Nadja Trenkler zum ersten Mal zufällig begegnen, sind die beiden selbst am meisten über ihre frappierende Ähnlichkeit überrascht. Doch während die arbeitslose Susanne nicht weiß, wovon sie leben soll, hat die Vermögensberaterin Nadja alles im Überfluss. Nadja erfasst kühl und clever die Möglichkeiten, die ihr eine Doppelgängerin bietet, und unterbreitet Susanne ein unmoralisches Angebot. Hin und wieder möchte Nadja einige Tage mit ihrem Liebhaber verbringen. In dieser Zeit müsste Susanne die Rolle als Ehefrau bei Nadjas Ehemann übernehmen. Mit etwas Vorbereitung sollte das klappen.
Susanne Lasko lehnt das Angebot zunächst ab. Doch ihre Lebenssituation wird immer aussichtsloser. Nicht nur, dass ihre Mutter krank ist. Dieter Lasko, ihr Noch-Ehemann, fordert nach zwei Jahren Trennung die Scheidung - er bekommt mit einer anderen Frau ein Kind. Susanne hat nichts mehr zu verlieren, ruft Nadja Trenkler an und willigt in den verrückten Plan ein. Die beiden treffen sich für genauere Absprachen.
Kleider machen Leute: Nach den einschlägigen Terminen ist die Verwandlung von Susanne perfekt. Als die beiden sich im Hotel treffen, wird Susanne bereits im Foyer das erste Mal verwechselt. Und wegen Nadjas Ehemann Michael müsse sich Susanne keine Sorgen machen, Nadja und er gingen sich seit Wochen aus dem Weg. Susanne spielt ihre Rolle dann so überzeugend, dass sie sich Hals über Kopf in Michael verliebt. Mit dieser Möglichkeit hat Nadja nicht gerechnet, und bevor sie ihr gefährliches Spiel beenden kann, ist eine der beiden Frauen tot. Was als harmlose Lüge beginnt, wird zu einem Netz tödlicher Verstrickungen.
Judith Kennel hat nach dem raffiniert-konstruierten Roman von Petra Hammesfahr mit dem Drehbuch von Katrin Bühlig einen psychologischen Thriller mit Natalia Wörner in der Doppelrolle inszeniert.
(ZDF)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme