Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
39

Die schwarze Witwe

(Black Widow) USA, 1987

arte
  • Platz 768639 Fans  56%44% jüngerälter
  • Wertung4 406474.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

14.05.1987
Die attraktive Catharine Petersen heiratet reiche Männer - und kurz nach der Eheschließung sind sie sanft entschlafen. Welch ein Zufall, immer hinterlassen sie der trauernden Witwe ein kleines Vermögen. Diesen mysteriösen sechs Todesfällen will FBI-Agentin Alexandra Barnes auf die Spur kommen. Ihre Recherchen beginnen in Seattle, wo Catharine einen reichen Kunstsammler zu Grabe getragen hat, und gehen in Hawaii weiter. Dort gelingt es der Agentin, die persönliche Bekanntschaft von Catharine zu machen. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine intensive Freundschaft und es scheint, als würde auch Alexandra in die Fänge der fatalen Catharine geraten.
Diese ist gerade dabei, ihr nächstes Opfer in die Falle zu locken: Paul Nuytten, einen vermögenden Hotelbesitzer. Alexandra Barnes warnt Paul vor seiner neuen Gattin, doch vergeblich. Er verweist auf die Vereinbarung, dass im Todesfall sein Vermögen einem Institut für Krebsforschung zugutekommt. Freilich ist dem gutgläubigen Paul nicht bekannt, dass es in seinem Bundesstaat die gesetzliche Möglichkeit gibt, testamentarisch verfügte Spenden an gemeinnützige Einrichtungen im Nachhinein umzulenken. Nachdem Paul vermeintlich tot aufgefunden wurde, gelingt es Catharine, den Verdacht auf Alexandra zu lenken, die des Mordes angeklagt wird. Es kommt zum Showdown im Gefängnis, als die Schwester eines der früheren Opfer von Catharine erscheint.
Und dann taucht Paul wieder auf und versteht endlich den Zusammenhang, welch tödliches Spiel Catharine mit ihm trieb.
(arte)
Bob Rafelson gehört zu den Vertretern des New Hollywood, die ab Mitte der 1960er Jahre das konservative Hollywood aufmischten. 1967 gewann er mit "The Monkees" einen Primetime Emmy für die beste Comedy-Serie - mit der er die gleichnamige, erste über das Fernsehen entstandene Popgruppe schuf. Mit den Monkees drehte er auch seinen ersten Film "Head" (1968). Mit "Five Easy Pieces - Ein Mann sucht sich selbst" von 1970 war Rafelson einer der Vorreiter des amerikanischen Autorenfilms. Für diesen Film erhielt er unter anderem zwei Oscar-Nominierungen in den Kategorien Bestes Drehbuch und Bester Film.
(arte)

Die schwarze Witwe Streams

  • Die schwarze Witwe
    101 min.
    ab € 4,99*
  • Die schwarze Witwe
    97 min.
    ab € 3,99*
  • Die schwarze Witwe
    102 min.
    ab € 8,99*
  • Die schwarze Witwe
    102 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds