Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Die Seele der Geige

D, 2017

BR/Philipp Kimmelzwinger
  • 7 Fans jüngerälter
  • Wertung0 121564noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 18.11.2018 (arte)
Der Geigenvirtuose Frank Peter Zimmermann vertraut auf Stradivari, der Geigenbauer Martin Schleske glaubt an Weiterentwicklung. Doch beide eint das leidenschaftliche Ringen um Perfektion. Beide sind auf der Suche nach dem perfekten Klang. Konzertszenen, persönliche Interviews und Einblicke in das Geigenbau-Atelier zeichnen das Porträt eines Instruments zwischen Mythos und Messbarkeit, zwischen Tradition und Innovation. Seine große Liebe ist aus Holz und über 300 Jahre alt: Die Stradivari "Lady Inchiquin" ist die Stimme des Star-Geigers Frank Peter Zimmermann. Zwei Jahre lang musste er wegen der Insolvenz der Eigentümerin, der West-LB, auf das Sechs-Millionen-Instrument verzichten.
Der Dokumentarfilm begleitet den gefeierten Solisten bei der Wiederannäherung an seine verloren geglaubte Liebe. "Das ist doch meine Stimme! Jetzt habe ich sie wieder", sagt Zimmermann, als er die Geige endlich wieder in Händen hält. Wie aber entsteht eine solche Stimme, wie erschafft man den perfekten Klang? Der weltbekannte Landsberger Geigenbauer Martin Schleske bezeichnet seine Werke als Klangskulptur. Für ihn ist es eine existenzielle Erfahrung, wenn aus einem Baum eine Geige, aus Material schließlich Musik wird. "Es geht darum, dem Musiker mit meinem Instrument seine Stimme zu geben", beschreibt Schleske seine Berufung. Eng miteinander verwoben werden zwei Geschichten vom Suchen und Finden des perfekten Klangs erzählt.
Virtuose Konzertszenen, persönliche Interviews und außergewöhnlich nahe Einblicke in das Geigenbau-Atelier zeichnen das Porträt eines Instruments zwischen Mythos und Messbarkeit, zwischen Tradition und Innovation.
(hr-fernsehen)
"Die Seele der Geige" ist eine Koproduktion zwischen BR und EuroArts Music in Zusammenarbeit mit ARTE und ist der erste lange Dokumentarfilm des Münchner Regisseurs Benedikt Schulte. Premiere am 6. Mai 2018 auf dem 33. Internationalen DOK.fest München, Nominierung für den FFF-Förderpreis. Erstausstrahlung im Herbst 2018 auf ARTE.
(arte)
Cast & Crew

Die Seele der Geige Streams

  • Die Seele der Geige
    51 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Seine große Liebe ist aus Holz und über 300 Jahre alt: Die Stradivari "Lady Inchiquin" ist die Stimme des Star-Geigers Frank Peter Zimmermann.
    Seine große Liebe ist aus Holz und über 300 Jahre alt: Die Stradivari "Lady Inchiquin" ist die Stimme des Star-Geigers Frank Peter Zimmermann.
    Bild: © arte
  • Frank Peter Zimmermann (re.) reist mit seiner "wiedergefundenen" Stradivari "Lady Inchiquin" zum Geiger und Geigenbauer Zeljko Haliti (li.) in Berlin.
    Frank Peter Zimmermann (re.) reist mit seiner "wiedergefundenen" Stradivari "Lady Inchiquin" zum Geiger und Geigenbauer Zeljko Haliti (li.) in Berlin.
    Bild: © BR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion
  • Martin Schleske bei der Arbeit im Meisteratelier für Geigenbau Schleske in Landsberg am Lech.
    Martin Schleske bei der Arbeit im Meisteratelier für Geigenbau Schleske in Landsberg am Lech.
    Bild: © BR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion

Ähnliche Spielfilme