Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Frühling im Bayerischen Wald

Ein LandschaftsporträtD, 2011

ZDF und BR/Dr
  • 4 Fans
  • Wertung0 150264noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 26.04.2011 (Bayerisches Fernsehen)
Frühling im Bayerischen Wald " das ist die "allerschönere Zeit". So heißt es schon im Jahr 1903 in der Zeitschrift "Das Bayerland. Illustrierte Zeitschrift für Bayerns Volk und Land". Viele Frühlinge durchlebt hat die "Hiensölde". "Sölde" heißt Haus, und "Hien" hieß der ehemalige Bewohner. Im Jahr 1436 entstand die "Hiensölde" in Blockbauweise.
Sie ist eines der ältesten Häuser im Bayerischen Wald, ebenso eines der ältesten Häuser in Blockbauweise weltweit. Jetzt wird das Haus in Mitterfels liebevoll saniert. Die vermutlich älteste Linde Deutschlands, die sich ebenfalls im Bayerischen Wald findet, blüht im Frühling immer noch: die Wolframslinde in Ried am Haidstein, einem Ortsteil von Bad Kötzting. Mehr als 1000 Jahre ist die Linde alt. Quasi "Frühlingsbier", passend zur Starkbierzeit, wird in der ältesten Familienbrauerei Ostbayerns derzeit gebraut. Gemeint ist die seit dem Jahr 1283 bestehende "Rhaner Bier""Brauerei in Rhan, einem Dorf in der Gemeinde Schönthal.
Im Angebot ist unter anderem der "Lilly Bock", ein Weißbierbockbier speziell für Frauen gewissermaßen. "Diweilen St. Isidor bet, der Engel seine Arbeit tät" steht auf einer halb ironisch, halb ernst gemeinten Inschrift. Zu finden auf einem Hinterglasgemälde in einer Steinsäule, die sich an einem Feldrand nahe des Ortes Wegscheid befindet. Zu sehen ist ein Engel, der im Frühjahr das Feld eines Bauern bestellt, während Letzterer sich auf das Beten zum Heiligen Isidor von Sevilla, dem Schutzpatron der Bauern gegen Dürre, für Regen und eine gute Ernte, "beschränkt". "S´Bleamerl" ist ein Lied, das die seit 16 Jahren bestehende "Altbayerische Blasmusikgruppe" namens "G´steckenriebler" spielt.
In Wiesenfelden im vorderen Bayerischen Wald sind die "G´steckenriebler" zu Hause. Über ihre Musik sagen sie, sie sei "altbayerische Tanzbodenmusi, gelebte und getanzte Tradition". Weiter im Film zu sehen: eine Vogelstimmenwanderung, ein Namenforscher, der vieles über Worte wie "Frühling" und "Lenz" weiß, sowie viele schöne Naturimpressionen.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

Frühling im Bayerischen Wald Streams

    kompakte Ansicht
    • Deutsch576p
    • Deutsch

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme