Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
32

Hügel der blutigen Augen

(The Hills Have Eyes) USA, 1977

ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion
  • 32 Fans  90%10% jüngerälter
  • Wertung0 115041noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

01.06.1979
Eine amerikanische Großfamilie ist in ihrem Wohnwagen auf dem Weg von Ohio nach San Diego, quer durch die menschenleere Wüste - der pensionierte Polizist Big Bob, seine Frau Ethel, die Töchter Lynne und Brenda, Sohn Bobby, Schwiegersohn Doug, ein Baby und zwei Hunde. Mitten in der Einöde haben sie eine Panne und Bob sieht sich gezwungen, zurück zur letzten Tankstelle zu marschieren um Benzin zu besorgen. Dort angekommen kann er den Inhaber, Fred, gerade noch davon abhalten, Selbstmord zu begehen. Auslöser ist dessen bösartiger Sohn, der für den Tod seiner Frau, seiner Tochter und seiner Farmtiere verantwortlich ist. Die nuklearen Tests in der Gegend sollen ihn zu einem degenerierten Monster gemacht haben, das nun mit seiner Familie in einer Höhle in den Hügeln haust. Fred warnt Bob eindringlich vor der Sippe, bis sie plötzlich attackiert werden.
Fred wird getötet und Bob wird zum Gefangenen. Die am Wohnwagen zurückgebliebenen Hunde riechen in der Zwischenzeit bereits Lunte und bellen wie verrückt Richtung Hügel. Einer der beiden, Beauty, reißt sich los und Bobby rennt ihm vergeblich hinterher. Er findet Beauty massakriert, aber um die Familie nicht zu ängstigen schweigt er. Langsam wird klar, dass sie einen Verteidigungsplan brauchen, denn die Monster werden nicht ruhen, bis auch der Letzte von ihnen tot ist …...
(arte)
"The Hills Have Eyes" oder "Hügel der blutigen Augen" ist ein Horror-Kultfilm von Wes Craven aus dem Jahr 1977, für den er den Preis der internationalen Kritiker-Jury beim Festival des Fantastischen Films im katalanischen Sitges gewann. Wes Craven gilt als Pionier des Horror- und Slasherfilm-Genres, dem er seine Arbeit bis zu seinem Tod im Jahr 2015 widmete. Zu seinen berühmten Werken zählen die "Scream"- und "A Nightmare on Elm Street"-Filmreihen, die zu Klassikern des Genres wurden. Mehrfach wurde Craven für sein Lebenswerk ausgezeichnet, zuletzt 2012 mit dem Lifetime Achievement Award des New York City Horror Film Festivals.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme