Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
20

Import Export

A/F/D, 2007

3sat
  • 20 Fans jüngerälter
  • Wertung0 15560noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 25.10.2007 (WDR)
Der Dokumentarfilm "Import - Export" möchte des Deutschen Leibgericht, den Döner, von hinten aufspießen und fragen: Haben wir nicht genug auf fünfzig Jahren Migrationsgeschichte und Gastarbeiterklischees herumgekaut? Gibt es keine anderen Bilder dieser einzigartigen Völkerbegegnung? Schließlich begann die deutsch-türkische Annäherung doch nicht erst gestern in Untertürkheim, Türkenfeld oder Bad Dürkheim. Auch andere Ortschaften, Namen oder Redewendungen klingen verdächtig türkisch und können unmöglich mit der bekannten Arbeitsmigration zusammenhängen. Diese Phänomene bestehen schon länger als alle Gastarbeiteranwerbeabkommen - und daran ist selbstredend nichts "getürkt". Wie kommt es etwa, dass heutzutage mitten in Deutschland "Türken Hopp"-Rufe an Karneval ertönen? Ungewöhnliche Szenen, die man im dörflichen Limbach im Saarland beobachten kann: wo sich die Bewohner vor der Kamera als "Türken" ausgeben - und ihre Heimat als "saarländische Türkei" bezeichnen. Fragen, die die Gegenwart in Deutschland aufgibt und die in eine spannende Vergangenheit verweisen. Als so genannte "Deutsch-Türkin" will die Filmautorin Eren Önsöz es genau wissen und nimmt mit auf eine filmische Recherchereise von Berlin bis an den Bosporus - ein Road Movie auf den Spuren der ersten Begegnungen zwischen Deutschen und Türken.
Auf unterhaltsame Art verwebt der Film die Zeitebenen und erzählt von kuriosen, fast vergessenen Details aus der Historie: von "Türkengebeten" wider die größte Gefahr, die das Abendland kannte, bis hin zum "königlichen Kammertürken" Friedrich Aly, dem besonderen Liebling von Königin Sophie Charlotte. Von der preußisch-osmanischen Waffenbrüderschaft und dem Bau der Bagdadbahn, der türkischen Lehrlingsverschickung 1917 nach Deutschland oder deutschen Antifaschisten im türkischen Exil. Auf der filmischen Reise trifft Eren Önsöz türkische und deutsche Persönlichkeiten: etwa den Historiker Götz Aly oder den ehemaligen Vorstandschef von Daimler Chrysler Edzard Reuter. Aber auch Christoph Daum kommt mit seinen Erfahrungen als Trainer von Fenerbahce Istanbul zu Wort. Ihre Erzählungen, Erinnerungen und Anekdoten, angereichert mit seltenen Archivaufnahmen, werden auf deutscher und türkischer Seite für Verwunderung sorgen - und dem Bild des - unbestritten freundlichen - Dönerverkäufers einige neue Bilder zur Seite stellen. Teilweise auf Super 8 gedreht, lädt der Film ein zu einer rasanten Fahrt durch die Geschichte, untermalt von türkischen "Easy Listening"-Klängen aus den sechziger Jahren.
Mit "Import - Export" will Eren Önsöz, Absolventin der Kunsthochschule für Medien Köln, an deutsch-türkische Traditionen erinnern, die für Türken und Deutsche gleichermaßen von Bedeutung sind. Der mögliche EU-Beitritt der Türkei wird in Deutschland kontrovers diskutiert. Gegner argumentieren etwa mit der "fehlenden historischen Zugehörigkeit" der Türkei. Die deutsch-türkische Geschichte liegt jedoch gänzlich im Dunkeln. Umso dringlicher ist es, dieses faszinierende Thema zu erhellen und die eingefahrene Diskussion mit positiven, neuen Impulsen zu bereichern. Der Film zeigt auf amüsante Weise: Import - Export findet schon seit Jahrhunderten statt.
(hr-fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme