Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Rat mal, wer zur Hochzeit kommt

Rat mal, wer zur Hochzeit kommt

D, 2012
Rat mal, wer zur Hochzeit kommt
Bild: WDR/Degeto/Chris Hirschhäuser
  • 7 Fans  
  • Wertung 0 9969 noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.04.2012 (Das Erste)
Lisa hat den Heiratsantrag ihres kroatischen Freunds Hrvoje angenommen und schwebt im siebten Himmel. Der Gang zum Altar stellt das Paar jedoch vor ein ungeahntes Problem. Zwischen Hrvojes streng katholischer Mutter, die auf eine traditionsbewusste Hochzeit besteht, und Lisas geschiedenen Eltern aus der einstigen Hippie-Szene liegen Welten. Also versucht die Braut in spe, ihren zerstrittenen Eltern Gerd und Theresa einzubläuen, dass sie sich während der Feierlichkeiten in Kroatien gefälligst zusammenreißen sollen! Lisa (Jasmin Schwiers) und Hrvoje (Ludwig Trepte) sind so sehr verliebt, dass sie schon nach drei Wochen zusammenziehen. Auf der Einweihungsparty nimmt der charmante Kroate sein Herz in die Hand und macht seiner Angebeteten spontan einen Antrag, den diese annimmt. Das Glück des jungen Paares wäre perfekt, bestünde Hrvojes katholische Mutter Darinka (Andrea Eckert) nicht auf eine traditionelle Hochzeit in Kroatien. Selbstredend möchte sie dabei auch Lisas Eltern kennenlernen, und genau hier liegt das Problem: Lisas Mutter Theresa (Suzanne von Borsody) hat sich nach einer turbulenten Hippie-Ehe von ihrem Mann Gerd (Henry Hübchen) getrennt und meidet den Ex-Gatten seither wie die Pest. Die bürgerlichen Ehepläne ihrer Tochter lehnt sie entschieden ab - dennoch springt Theresa zähneknirschend über ihren Schatten, um mit Gerd nach Kroatien zu reisen und freundlich lächelnd das harmonische Ehepaar zu spielen. Doch während zwischen überbordender Gastfreundschaft, feuchtfröhlicher Verbrüderung und fremden Sitten die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren laufen, findet Theresa zufällig heraus, dass der Bräutigam offenbar schon ein Kind von einer anderen hat. Die Hochzeit muss auf jeden Fall verhindert werden, oder? Als leidenschaftlich verfeindete Brauteltern entdecken Suzanne von Borsody und Henry Hübchen in dieser vergnüglichen Komödie ihre Liebe neu. Das leidgeprüfte junge Paar wird verkörpert von Jasmin Schwiers und Ludwig Trepte. Außerdem sind Andrea Eckert als traditionsbewusste Mama und der aus der "Donna Leon"-Reihe bekannte Karl Fischer als Schwager zu sehen. Michael Rowitz inszenierte diese temporeiche deutsch-kroatische Liebesgeschichte nach einem Buch, das er zusammen mit Mathias Lösel, Andy Cremer und Thomas Lienenlüke verfasste. Gedreht wurde in München sowie im malerischen Rovinj in Istrien. Mit der multikulturellen Hochzeitskomödie gratuliert das MDR FERNSEHEN Suzanne von Borsody zum 60. Geburtstag. Das Talent wurde der gebürtigen Münchnerin in die Wiege gelegt. Ihre Eltern, Hans von Borsody und Rosemarie Fendel, waren ebenfalls beide sehr bekannte Schauspieler. Trotzdem wollte sie zunächst Malerin werden und dachte selbst nach ersten Erfolgen nicht daran, die Schauspielerei zum Beruf zu machen. Inzwischen ist sie aus der Kino-und Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Neben Rollen in Filmen wie "Justiz", "Dunkle Tage" und "Lola rennt", feierte die Schauspielerin Erfolge auf beinahe allen großen deutschsprachigen Bühnen, darunter Berlin, Düsseldorf und Zürich. Suzanne von Borsody engagiert sich für mehrere Hilfsorganisationen, u.a. ist sie UNICEF-Botschafterin. 2013 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.
(mdr)
Rubriken: Liebesfilm, Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum