Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

My Blueberry Nights

HK/VRC/F, 2007
My Blueberry Nights
Bild: BR Fernsehen
  • 13 Fans 
  • Wertung0 10257noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 24.01.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 09.09.2009 (Sky Cinema)
Durch einen Zufall erfährt Elizabeth, dass ihr Verlobter sie betrügt. An mehreren Abenden vertraut sie ihren Kummer dem Cafébesitzer Jeremy an, der sich als sensibler Zuhörer erweist. Die beiden liegen auf einer Wellenlänge, doch die tief verletzte Frau ist noch nicht bereit für eine neue Liebe. Eines Tages ist Elizabeth verschwunden. Auf einen Trip quer durch Amerika will sie zu sich selbst finden. Wie so häufig streunt die rehäugige Nachtschwärmerin Elizabeth (Norah Jones) durch New York. Von dem netten Engländer Jeremy (Jude Law), Besitzer eines verwunschenen Cafés, erfährt sie dabei, dass der Mann ihres Lebens eine andere hat. Wütend und traurig zugleich, tröstet sie sich mit Jeremys Blaubeerkuchen - und beinahe mit dem Barkeeper selbst, der sich als Spezialist für gescheiterte Beziehungen erweist. Verstört flüchtet Elizabeth, und es verschlägt sie zunächst nach Memphis, in eine schummerige Kneipe. Als Kellnerin erlebt sie hier hautnah mit, wie der Polizist Arnie (David Strathairn) sich aus Sehnsucht nach seiner Exfrau Sue Lynne (Rachel Weisz) jeden Abend volllaufen lässt. Selbst mit vorgehaltener Waffe kann er sie nicht dazu bringen, zu ihm zurückzukehren. Auf der nächsten Station ihrer sentimentalen Reise jobbt Elizabeth in einem Spielcasino. In der unberechenbaren Zockerin Leslie (Natalie Portman) lernt sie eine Freundin kennen. Elizabeth begleitet die Berufsspielerin nach Las Vegas, wo diese ihren sterbenden Vater noch einmal sehen will, aber zu spät kommt. Das Scheitern der anderen, das sie schmerzlich miterleben musste, bringt die flüchtende Elizabeth wieder zu sich selbst - und schließlich nach New York zurück, wo Jeremy auf seiner Theke noch immer einen Teller für sie reserviert hat. Mit dieser Mischung aus Kammerspiel, Roadmovie und Melodram realisierte Kultregisseur Kar-Wai Wong seinen ersten US-Film. Seinem Stil einer unverwechselbaren Bildsprache blieb er dabei treu - und erfand sich doch neu. Einmal mehr schuf der Hongkong-Chinese Gefühlskino pur. Frauenschwarm Jude Law und Norah Jones verzehren sich nach dem gemeinsamen kleinen Glück; die populäre Soul- und Jazzsängerin war ein Besetzungscoup und überzeugt in ihrem Leinwanddebüt. Mit Unterstützung seines amerikanischen Koautors Lawrence Block erdachte der Autorenfilmer um dieses Paar herum eine für ihn typische Geschichte: Sie endet mit einem wundervollen Filmkuss mit Blaubeerkuchen, bei dem das Auge buchstäblich mitisst. Natalie Portman und Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz in Nebenrollen liefern das Sahnehäubchen auf dieser Köstlichkeit.
(mdr)
Rubrik: Liebesfilm

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme