Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
22

Ohne Dich

D, 2014
NDR/Degeto/WDR/Guido Engels
  • Platz 945522 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 3764noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.2014 (Das Erste)
Martina und ihr Lebensgefährte Ralf betreiben in Köln mit großem Erfolg ein gehobenes Restaurant. An der bretonischen Küste wollen sie sich nun vom alltäglichen Stress erholen. Der Urlaub verläuft herrlich, die beiden sind noch immer so verliebt wie am ersten Tag und genießen die Auszeit in der wildromantischen Umgebung. Dann aber kehrt Ralf eines Tages nicht von einem frühmorgendlichen Segelausflug zurück. Die Polizei kann zwar das Boot ausfindig machen, doch Ralf bleibt verschwunden. Während die französischen Beamten von einem Segelunfall ausgehen, bei dem Ralf über Bord stürzte, will Martina sich mit dieser Erklärung nicht zufriedengeben. Sie ist fest überzeugt, dass Ralf noch lebt und es einen anderen Grund für sein Verschwinden geben muss. Doch ihre verzweifelte Suche an der bretonischen Küste bleibt ohne Erfolg. Zurück in Deutschland, lassen die nagenden Zweifel ihr keine Ruhe. Immer wieder stößt sie in den kommenden Wochen auf Hinweise, die Ralfs Verbleib erklären könnten _ und dann doch nur die quälende Ungewissheit verstärken. Vergeblich versuchen ihr Jugendfreund Johannes, ihr Bruder Andreas und ihre Mutter Renate sie auf andere Gedanken zu bringen. Aber Martina kann und will nicht mit den Geschehnissen abschließen. Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung, scheint sie allmählich den Verstand zu verlieren, sie fühlt sich verfolgt und beobachtet. Dann führt eine Spur sie zurück nach Frankreich, in ein verschlafenes Dorf an der bretonischen Küste. Das rbb Fernsehen sendet "Ohne Dich" zum Geburtstag von Renate Krößner. Am 17. Mai 2020 wird die Schauspielerin 75 Jahre alt. In Osterode am Harz geboren, studierte Renate Krößner an der Staatlichen Schauspielschule in Berlin. Ab Mitte der Siebzigerjahre gelang es ihr, mit mehreren DEFA Kinofilmen größere Bekanntheit zu erlangen. So war sie in Lothar Warnekes "Die unverbesserliche Barbara" ebenso zu sehen, wie in "Zünd an, es kommt die Feuerwehr" von Rainer Simon. Im Film "Feuer unter Deck" von Hermann Zschoche agierte sie, zusammen mit Manfred Krug, als Restaurantschiffseignerin. Ihren nationalen wie internationalen Durchbruch konnte sie schließlich zum Ende des Jahrzehnts mit zwei Filmen feiern. 1979 spielte sie in Heiner Carows Publikumserfolg "Bis dass der Tod euch scheidet" an der Seite von Katrin Saß. Schließlich übernahm Renate Krößner die Hauptrolle in dem Film, mit dem sie bis heute am meisten verbunden wird und der sie im Deutschen Kino unsterblich werden ließ: "Solo Sunny" von Konrad Wolf, nach dem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase. Mit ihrer Darstellung der eigenwilligen wie souveränen Sängerin Ingrid "Sunny" Sommer konnte sie 1980 auf der 30. Berlinale den Silbernen Bären gewinnen. Ein weiteres Highlight ihrer bis heute erfolgreich andauernden Schauspielkarriere ist der Deutsche Filmpreis, mit dem Krößner 1993 für ihre Rolle als Fußballfan Uschi Klamm in dem Film "Nordkurve" (1992, von Adolf Winkelmann) ausgezeichnet wurde.
(rbb)

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • rbbrbb17.05.202010:30 hOhne Dich
  • OneOne02.02.201907:40 hOhne Dich
  • OneOne30.01.201907:05 hOhne Dich
  • OneOne29.01.201914:15 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr30.06.201813:20 hOhne Dich
  • OneOne14.05.201802:45 hOhne Dich
  • OneOne10.05.201818:45 hOhne Dich
  • NDRNDR17.03.201820:15 hOhne Dich
  • OneOne07.10.201705:50 hOhne Dich
  • OneOne03.10.201707:00 hOhne Dich
  • OneOne02.10.201714:15 hOhne Dich
  • WDRWDR09.09.201721:45 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr27.03.201713:05 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr25.03.201712:30 hOhne Dich
  • NDRNDR06.08.201620:15 hOhne Dich
  • BR FernsehenBR23.06.201600:40 hOhne Dich
  • BR FernsehenBR22.06.201612:00 hOhne Dich
  • WDRWDR17.04.201612:00 hOhne Dich
  • WDRWDR16.04.201620:15 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr05.04.201613:40 hOhne Dich
  • einsfestivalOne10.02.201612:45 hOhne Dich
  • einsfestivalOne10.02.201607:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne09.02.201618:30 hOhne Dich
  • Das ErsteDas Erste05.02.201620:15 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr25.11.201413:45 hOhne Dich
  • hr-Fernsehenhr24.11.201421:00 hOhne Dich
  • rbbrbb23.10.201420:15 hOhne Dich
  • einsfestivalOne23.09.201400:25 hOhne Dich
  • einsfestivalOne21.09.201416:45 hOhne Dich
  • einsfestivalOne19.09.201412:30 hOhne Dich
  • einsfestivalOne19.09.201407:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne18.09.201418:30 hOhne Dich
  • MDRMDR11.08.201412:30 hOhne Dich
  • MDRMDR10.08.201422:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne16.05.201412:30 hOhne Dich
  • einsfestivalOne16.05.201407:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne17.04.201418:30 hOhne Dich
  • SWR FernsehenSWR27.03.201401:20 hOhne Dich
  • SWR FernsehenSWR26.03.201422:00 hOhne Dich
  • NDRNDR09.03.201400:30 hOhne Dich
  • NDRNDR06.03.201422:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne09.01.201412:30 hOhne Dich
  • einsfestivalOne09.01.201407:00 hOhne Dich
  • einsfestivalOne08.01.201418:30 hOhne Dich
  • einsfestivalOne05.01.201412:55 hOhne Dich
  • Das ErsteDas Erste02.01.201420:15 hOhne Dich
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.07.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Marcel (Charly Hübner) mit Rosas Vater Hans (Rolf Hoppe) und seiner Pflegerin Schwester Astrid (Anna Böger) kiffen.
    Marcel (Charly Hübner) mit Rosas Vater Hans (Rolf Hoppe) und seiner Pflegerin Schwester Astrid (Anna Böger) kiffen.
    Bild: © NDR/SWR/ophir film GmbH/ Volker Roloff
  • Marcel (Charly Hübner) beim Tanzen.
    Marcel (Charly Hübner) beim Tanzen.
    Bild: © NDR/SWR/ophir film GmbH/ Volker Roloff
  • Marcel (Charly Hübner) und Rosa (Katja Riemann) nehmen sich so viele glückliche Momente wie überhaupt möglich.
    Marcel (Charly Hübner) und Rosa (Katja Riemann) nehmen sich so viele glückliche Momente wie überhaupt möglich.
    Bild: © NDR/SWR/ophir film GmbH/ Volker Roloff

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds