Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4521

Nord Nord Mord

D, 2010–

Nord Nord Mord
  • Platz 584521 Fans  67%33% jüngerälter
  • Serienwertung4 209514.40Stimmen: 57eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 21.04.2011 (ZDF)
Krimi, Reihe
Willkommen auf der Insel! Eine idyllische Landschaft, wie sie sich kein Fremdenverkehrsbüro für Nordsee-Tourismus perfekter ausdenken könnte: Herrliche Seeluft, Möwen schreien und Seehunde singen in dem verträumten Städtchen direkt am Meer. Kurzum, hier ist die Welt noch in Ordnung. Von wegen! Nirgendwo sonst kommt es so häufig zum Tod durch Fremdeinwirkung wie im vermeintlichen Küstenparadies, was bei den Bewohnern mit norddeutscher Gelassenheit zum Alltag gehört. So lieblich und herzerfrischend harmlos der malerische Ort doch sein mag, so seltsam und sinister sind doch viele seiner Bewohner. Zwischen den reetgedeckten Häuschen und den zierlichen Gärten lauert das Böse. Hinter der Fassade der heilen Welt verbergen sich bizarre Seelenlandschaften mit noch bizarreren Vorlieben und Leidenschaften. Und genauso ruhig und oftmals abgründig wie gemordet wird, wird hier auch ermittelt.
Im Mittelpunkt steht dabei Kriminalkommissar Theo Clüver (Robert Atzorn), ein sympathischer, kantiger Typ, der nichts von modernen Ermittlungsmethoden hält und der den Mördern in seiner Heimatstadt besonnen, mit viel Geduld und psychologischem Feinsinn auf die Schliche kommt. Seine innere Ruhe mag von seiner harmonischen Ehe kommen, auch wenn er auf die tandrischen Köstlichkeiten seiner Frau Anna (Ulrike Grote), die sie seit ihrer inspirierenden Indien-Reise zubereitet, eigentlich verzichten könnte. Selbstverständlich ermittelt Kommissar Clüver nicht allein. An seiner Seite arbeitet die raue Blondine Ina Behrendsen (Julia Brendler), eine selbstbewusste, burschikose Friesin, die, abgesehen von ihrem pflegebedürftigen kauzigen Vater, die Nase von Männern gestrichen voll hat. Die junge verlässliche Kriminalistin kommt mit ihrer nüchternen und konsequent emotionslosen Art Clüvers Wesen sehr entgegen. Gewöhnungsbedürftig für das eingespielte Ermittlerteam ist der neue Kollege Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), ein pedantischer Typ von der Ostsee, der sich "Profiler" nennt. Bei den Ermittlungen im malerischen Küstenort tun sich Abgründe auf, in die Clüver und sein Team bei jedem neuen Fall hinabtauchen müssen. Und davon gibt es ja genügend ...
(ZDF)
Cast & Crew

Nord Nord Mord Streams

Wo wird "Nord Nord Mord" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Nord Nord Mord" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 08.12.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • HX1 schrieb am 10.11.2022, 14.13 Uhr:
      Juhu, Sievers sieht Geister.
      Am 19.12.22 gehn die Lichter nicht aus.
      Bin gespannt. Euch wünsch ich Genuß
    • Fernsehjunkie schrieb am 04.11.2022, 06.04 Uhr:
      Habe in einem ziemlichen Tempo alle 17 Folgen der Reihe nachgeholt. Angefangen hatte ich mit den Folgen, wo Peter Heinrich Brix als Sievers auftritt. Dann riet mir ein Freund, auch mal den Atzorn als Clüver zu probieren. Mein Fazit bisher: Die ersten acht Folgen, noch mit Atzorn, empfand ich als recht kühl. Mit Brix als Sievers, gegen den der Vorgänger beinahe eine Plaudertasche war, kam überraschend eine gewisse Warmherzigkeit in die Serie. Ich muss sagen, ich wäre eher im Team Sievers, wenn ich mich entscheiden müsste. Oliver Wnuk als Hinnerk Feldmann ist für die lustigen Highlights verantwortlich, der ist nie langweilig.
      Sylt ist ein echter Augenschmaus, schlechte Bilder kann man hier kaum machen, es sei denn, das Kamerateam wäre total unfähig. Ich habe mich auf jede Folge gefreut, die zum Glück noch alle in der Mediathek abrufbar sind.
      • User 875403 schrieb am 29.11.2022, 21.38 Uhr:
        Geht mir auch so, überraschenderweise werde ich mit dem Stoffel Sievers eher warm als mit Clüver.
        Was nicht heißen soll, daß mir die ersten Folgen nicht gefallen.
        Diese Serie ist mal ein Beispiel, wie der Wechsel einer Hauptrolle funktionieren kann
    • quietscheentchen schrieb am 15.06.2022, 03.21 Uhr:
      Noch mag ich die Serie. Hoffentlich baut sie nicht ab wie Wilsberg und Friesland.
      • User 875403 schrieb am 29.11.2022, 21.42 Uhr:
        Stimmt, Wilsberg, Friesland und Nord bei Nordwest haben abgebaut.
        Wilsberg ist vielleicht einfach zuende erzählt, Friesland hat das Ausscheiden von Florian Lukas nicht gut getan und NbNW ist albern geworden.