Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
75

The Last Stand

USA, 2012

RTL Zwei
  • Platz 376275 Fans  83%17% jüngerälter
  • Wertung4 201414.17Stimmen: 6eigene Wertung: -

Filminfos

31.01.2013
Deutsche TV-Premiere: 14.12.2013 (Sky Cinema)
In einer kleinen Stadt an der Grenze zu Mexiko muss ein Provinzsheriff mit seinem Team einen flüchtigen Drogenboss aufhalten, der dem FBI auf spektakuläre Weise entkommen ist. Gemeinsam mit seinen skrupellosen Handlangern nimmt dieser den angejahrten Gesetzeshüter und dessen unerfahrene Crew heftig unter Beschuss. Eine Paraderolle für Arnold Schwarzenegger, der mit diesem actionreichen Neo-Western sein Kino-Comeback einläutete. Das kleine Städtchen Sommerton an der Grenze zu Mexiko hat in Sachen Kriminalität wenig aufzuweisen. Genau das Richtige für Sheriff Ray Owens (Arnold Schwarzenegger), der, nachdem eine Mission beim Drogendezernat fehlgeschlagen war und er sich versetzen ließ, einfach nur seine Ruhe will. Doch damit ist es schnell vorbei, als der flüchtige Drogenboss Cortez (Eduardo Noriega) ausgerechnet in seinem Bezirk über die mexikanische Grenze fliehen will.
Der mächtige Kartell-Boss ist FBI-Agent Bannister (Forest Whitaker) und dessen Team während eines Gefangenen-Transportes in Las Vegas entkommen und hat eine FBI-Agentin (Genesis Rodriguez) als Geisel genommen. Mit seiner Gefangenen auf dem Beifahrersitz rast Cortez nun mit einem Hochgeschwindigkeitswagen auf die mexikanische Grenze zu. Zwischen ihm und der Freiheit steht allerdings der aufrechte Haudegen Owens, der gemeinsam mit seinen Leuten, Martinez (Rodrigo Santoro), Figuerola (Luis Guzmán) und Torrance (Jaimie Alexander), Recht und Gesetz in dem kleinen Wüstenkaff Sommerton verkörpert. Doch diese sind klar in der Unterzahl gegen Cortez' rechte Hand Burrell (Peter Stormare) und dessen brutale Schergen, die vor Ort die Lage klären sollen. Schnell geraten die Gesetzeshüter mächtig unter Beschuss und verlieren dabei einen Mann. Währenddessen wird FBI-Agent Bannister klar, dass er einen Verräter in den eigenen Reihen hat.
Anders hätte die Flucht von Cortez nicht gelingen können. Während der Drogenboss sich in einem rasenden Tempo der Grenze nähert, befördert Owens einen Gefängnisinsassen (Johnny Knoxville) kurzerhand zum Deputy und konfisziert zwecks Aufrüstung dessen sorgfältig gesammeltes Waffenarsenal. Weder Cortez noch Burrell haben mit der eiskalten Entschlossenheit ihres Gegners gerechnet, der sich für ein letztes großes Gefecht vorbereitet. Mit "The Last Stand" kehrte der "Terminator" und ehemalige Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, 2013 zum ersten Mal mit einer Hauptrolle auf die Kinoleinwand zurück, von der er sich zehn Jahre zuvor mit dem dritten Teil seines erfolgreichsten Franchise ( "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" )verabschiedet hatte. Die Rolle des standhaften Sheriffs Ray Owens ist dem ehemaligen Mr. Universum regelrecht auf den Leib geschrieben.
Und Schwarzenegger spielt den Part des alternden Gesetzeshüters, der seine besten Tage bereits hinter sich hat, mit dem notwendigen Quäntchen Selbstironie. Da verzeiht man ihm gerne das allzu deutliche Face-Lifting und die nicht mehr ganz so straffen Muskelpakete. Dass er inzwischen auch als Charakter-Mime ernst zu nehmen ist, bewies er auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest mit dem Horror-Drama "Maggie". Als Vater einer Teenager-Tochter, gespielt von Abigail Breslin, muss er tatenlos zuschauen, wie sich sein Kind in einen Zombie verwandelt. Aber auch als "Terminator" konnte man den Ex-Gouverneur in diesem Jahr wieder im Kino entdecken. In "Terminator Genisys" war er dank heftigen CGI- und Make-Up-Einsatzes gleich in drei Altersstufen seiner Rolle zu sehen und ließ seine Co-Stars Emilia und Jason Clarke ziemlich blass aussehen.
Zitate zu "The Last Stand": "Arnie sorgt mit Witz und Wumme für Mega-Spaß". (TV Movie) "Bei Arnie ist der Lack noch nicht ganz ab: glänzend aufpoliertes Actionkino." (TV Spielfilm)...
(ZDF)
Als der skrupellose Drogenkartellboss Cortez bei einer Haftverlegung dem FBI entkommen kann und mit einem frisierten Sportwagen Kurs auf die wenige Stunden entfernte mexikanische Grenze nimmt, glaubt er alle Hindernisse hinter sich gelassen zu haben. Doch in einem Kaff in New Mexico, das er auf dem Weg in die Freiheit passieren muss, sitzt der in die Jahre gekommene Sheriff Owens. Und Owens hat nicht die Absicht, der nächstbesten hergelaufenen Übermacht von Profikillern und Söldnern so einfach zu weichen... Mit Humor gespickter Action-Kracher mit Arnold Schwarzenegger, der als Kleinstadtsheriff die Flucht eines brutalen Kartellbosses nach Mexiko sabotiert.
(5+)

The Last Stand Streams

  • The Last Stand
    102 min.
    ab € 3,98*
  • The Last Stand (Uncut)
    107 min.
    ab € 3,99*
  • Last Stand
    102 min.
    ab € 3,99*
  • The Last Stand - Uncut
    102 min.
    ab € 3,99*
  • The Last Stand: FSK 16
    102 min.
    ab € 3,99*
  • The Last Stand
    102 min.
    ab € 3,98*
  • The Last Stand: FSK 16
    102 min.
    ab € 2,99*
  • The Last Stand - Uncut Version
    ab € 2,99*
  • The Last Stand
    107 min.
    ab € 3,99*
  • The Last Stand
    102 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
  • The Last Stand
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Lewis Dinkum (Johnny Knoxville)
    Bild: © 2012 Lions Gate Films Inc. All Rights Reserved / Merrick Morton Lizenzbild frei
  • Sarah (Jaimie Alexander) und Martinez (Rodrigo Santoro) geraten in einen Hinterhalt.
    Bild: © 2012 Lions Gate Films Inc. All Rights Reserved / Merrick Morton Lizenzbild frei
  • L-R: Ray Owens (Arnold Schwarzenegger), Sarah Torrance (Jaimie Alexander), Frank Martinez (Rodrigo Santoro)
    Bild: © Tony Rivetti SMPSP / TONY RIVETTI
  • Drogenboss Cortez (Eduardo Noriega, M.) plant seine Flucht. (Darsteller li. und re. unbekannt).
    Bild: © Tony Rivetti / TONY RIVETTI Jr.,SMPSP
  • Ray Owens (Arnold Schwarzenegger)
    Bild: © OPTN
  • Arnold Schwarzenegger (Ray Owens).
    Bild: © 2012 Lions Gate Films Inc. All Rights Reserved / Merrick Morton Lizenzbild frei

The Last Stand-Fans mögen auch