Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Nachschub im Herbst mit "Comedy Roadtrip"
"Bob's Burgers"
Bild: FOX
"Bob's Burgers" und "Standup 3000": Neue Staffeln bei Comedy Central/Bild: FOX

Das deutsche Comedy Central hat einige Highlights für den Herbst angekündigt. So dürfen sich Fans der Animationsserie "Bob's Burgers" auf die deutsche Erstausstrahlung der neunten Staffel freuen - die neuen Folgen sind ab dem 3. November sonntags um 20.15 Uhr im Doppelpack zu sehen. Darüber hinaus kehrt die Eigenproduktion "Comedy Central Presents Standup 3000" zurück. Maxi Gstettenbauer präsentiert neue Ausgaben der Stand-up-Comedyshow ab dem 29. November freitags um 23.30 Uhr.

"Bob's Burgers" wird seit 2011 produziert und erzählt von den Geschichten der Familie Belcher, die ein kleines Hamburgerrestaurant betreibt. Auch wenn die Geschäfte ziemlich mies laufen, ist Bob überzeugt davon, mit seinen Burgern irgendwann einmal den ganz großen Erfolg zu erzielen. Unterstützt wird er von seiner Frau Linda und seinen drei Kindern Tina, Gene und Louise. Sein größter Rivale ist Pizzeria-Besitzer Jimmy Pesto, in dessen Sohn Jimmy Jr. Tina verliebt ist. Louise ist wiederum mit dessen Geschwistern Andy und Ollie, zwei hyperaktive Zwillinge, befreundet. Im Staffelauftakt "Einer von den Boyz 4 Now" ist Tina davon überzeugt, die Liebe ihres Lebens kennengelernt zu haben. Sie verkleidet sich als Junge und schleicht sich in das Casting für Boyz 4 Now ein, um ihn zu finden. Währenddessen bittet Teddy die übrigen Belchers, sein Rattenbaby gesund zu pflegen.

In der vierten Staffel von "Standup 3000" begrüßt Maxi Gstettenbauer unter anderem Özcan Cosar, Torsten Sträter, Phil Laude, Thomas Schmidt, Friedemann Weise, Helene Bockhorst, Jan van Weyde und Maria Clara Groppler auf der Bühne im Alten Pfandhaus in Köln. Das Besondere an der Show ist, dass sie wirklich Stand-up-Comedy pur bietet. "Wir zeigen Stand-up in Reinkultur - ohne jegliches Gimmick", erklärte Moderator Maxi Gstettenbauer im TV Wunschliste-Interview.

Schon ab dem 18. Oktober zeigt Comedy Central zudem das neue Format "Der Comedy Roadtrip". Darin begeben sich Ingmar Stadelmann, Osan Yaran und Thomas Schmidt auf einen "voll abgefahrenen Comedy Roadtrip" quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, um diverse Kuriositäten von ihrer Bucket List zu streichen oder den anderen zu zeigen, wie es wirklich um Klischees und Stereotypen ihrer Heimatregion bestellt ist. Acht Folgen sind freitags um 23.00 im Doppelpack im Programm.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mynameistv schrieb am 30.09.2019, 18.17 Uhr:
    mynameistvStandup3000 fand ich...absolut öde.