Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Einstellung mangels Erfolg nach sechs Folgen
"Die Diva"
Netflix
"Die Diva": Keine zweite Staffel für Netflix-Sitcom von Katherine Ryan/Netflix

Die Regierungszeit von "The Duchess" war beschränkt: Netflix wird die Sitcom, die in Deutschland als  "Die Diva" firmierte, nicht fortsetzen. Dass bestätigte Mastermind Katherine Ryan - die fungierte in der Serie als Vorlage, Hauptdarstellerin und Produzentin.

Inspiriert von Ryans eigenem Leben erzählt die Sitcom von der kanadischen Künstlerin Katherine, die mittlerweile in London lebt und aus einer zerbrochenen Beziehung eine Tochter hat, die sie im Wesentlichen alleine erzieht. Die Suche nach einem neuen Partner, ein weiterer Kinderwunsch, ihre Situation als eigenwillige alleinerziehende Mutter und die Mutter-Tochter-Beziehung sind zentrale Themen der Serie.

Katherine Ryan, in Großbritannien als Comedianne bekannt, erfolgreich und oft gebucht als Talk-Gast, für Panel-Shows und als Reality-Show-Juror, verkündete die Einstellung laut TV Line in einem Podcast und gab zu Protokoll, dass Netflix keine weiteren [Folgen] produzieren woillte. Nicht genug Leute habe es sich angesehen. Ich glaube, es waren so um die zehn Millionen, die in den ersten 28 Tagen eingeschaltet haben, und das war nicht genug.

Die sechsteilige erste Staffel von "Die Diva" war im September 2020 veröffentlicht worden. Weitere Hauptrollen hatten Rory Keenan, Katy Byrne, Steen Raskopoulos, Michelle de Swarte, Sophie Fletcher und Doon Mackichan.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare