Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ABC macht Serienende frühzeitig klar
Viola Davis in der fünften Staffel von ""How To Get Away with Murder""
Bild: ABC/Mitch Haaseth
"How to Get Away with Murder" nach Staffel sechs abgesetzt/Bild: ABC/Mitch Haaseth

US-Sender ABC hat "den Anfang vom Ende" von "How to Get Away with Murder" ausgerufen: Parallel zur Veröffentlichung eines ersten Teaser-Trailers zur sechsten Staffel hat der Sender verkündet, dass sie mit der Staffel zum Ende kommen wird. Die neue Staffel wird in den USA ab dem 26. September donnerstags gesendet.

In dem Format spielt Viola Davis die geniale Strafverteidigerin und Universitätsprofessorin Annalise Keating, die immer wieder Studenten aus ihrem Einstiegskurs - den sie scherzhaft mit "How to Get Away with Murder" tituliert - bei ihrer Anwaltsarbeit die Chance gibt, Praxiserfahrungen zu sammeln. Allerdings ist ihre Arbeit auch immer wieder von Tricksereien, Geheimnissen, Spannungen, Intrigen und Todesfällen umgeben. Dafür muss in der finalen Season scheinbar der Preis gezahlt werden.

Während Serienschöpfer Peter Nowalk gegenüber TV Line die Entscheidung, die Serie auslaufen zu lassen, als "unglaublich schwer" bezeichnet, kommt der Schritt nicht unerwartet. Denn nach sechs Jahren laufen bei US-Sendern in der Regel die ursprünglich verhandelten Vorverträge aus. Bei einer Vertragsverlängerung wollen die Stars dann natürlich eine deutliche Gehaltserhöhung. Und für ABC dürfte sich das bei den über die Jahre deutlich gesunkenen Einschaltquoten kaum rechnen. Vor allem die Zeit, in der im Vorprogramm "Notorious" lief, hat für einen harten Quotenknick gesorgt, von dem sich die Serie nicht wieder erholt hatte.

Teaser-Trailer zur sechsten Staffel von "How to Get Away with Murder"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • flexibel schrieb via tvforen.de am 13.07.2019, 13.34 Uhr:
    flexibelIch habe die ersten 3 Staffeln auf Netflix geguckt. Mir gefällt es gut. Leider gibt es immer noch nicht Staffel 4 auf Netflix und auch VOX hat, meine ich, Staffel 4 noch nicht ausgestrahlt. Schade.
  • Deckard schrieb via tvforen.de am 13.07.2019, 05.57 Uhr:
    DeckardMir ging die selbstmitleidige, theatralische Hauptdarstellerin spätestens in Staffel 2 auf die Nerven. Das Problem ist aber das Script, denn Viola Davis ist an und für sich klasse.
  • bmk schrieb via tvforen.de am 12.07.2019, 12.43 Uhr:
    bmk@Helmprobst: Danke für den Hinweis, " Nowa(l)k" ist korrigiert worden.
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 12.07.2019, 11.41 Uhr:
    HelmprobstTV Wunschliste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Während Serienschöpfer Peter Novak gegenüber TV
    > Line die Entscheidung, die Serie auslaufen zu
    > lassen, als "unglaublich schwer" bezeichnet, kommt
    > der Schritt nicht unerwartet.

    Irgendwie schade, obwohl die Serie natürlich längst nicht mehr so interessant ist wie in der ersten Zeit.

    Und der gute Mann heisst übrigens "Nowalk", wird aber in der Berichterstattung über die Serie im internet ja gerne auch schon mal als Shonda Rhimes bezeichnet - die die Serie zwar produziert, aber eben nicht erfunden hat.
  • serieone schrieb am 12.07.2019, 11.05 Uhr:
    serieoneSCHADE