Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Streamingdienst veröffentlicht auch Doku über Vorbild "Shiny_Flakes"
"How to Sell Drugs Online (Fast)" geht in die dritte Staffel
Netflix
"How to Sell Drugs Online (Fast)": Trailer zur dritten Staffel des Netflix-Erfolgs/Netflix

Zu unglaubwürdig für Netflix unkt Lenny (Danilo Kamperidis) über die Geschichte, wie er und Moritz (Maximilian Mundt) zu im Netz agierenden Drogenbaronen geworden sind. Nun, der Streaming-Dienst sieht es anders: Am 27. Juli geht  "How to Sell Drugs Online (Fast)" in die dritte Staffel. Dazu gibt es nun einen ausführlichen Trailer.

Daneben hat Netflix die neue Dokumentation  "Shiny_Flakes: The Teenage Drug Lord" angekündigt, die am 3. August veröffentlicht wird: Darin geht es um die Originalgeschichte, die als Inspiration für "How to Sell Drugs Online (Fast)" diente. Der Leipziger Teenager Maximilian Schmidt vertreibt ab 2013 unbemerkt aus seinem Kinderzimmer eine Tonne Drogen über seinen Onlineshop "Shiny Flakes". Nach knapp zwei Jahren legte ihm die Polizei das Handwerk - einige nicht ausreichend frankierte Drogensendungen ohne Absendeadresse fallen bei der Post auf und landen letztendlich bei der Polizei. Sie führen dazu, dass die Ordnungshüter den Online-Kriminellen in der realen Welt ausfindig machen können: Der mittlerweile 20-Jährige wohnt noch bei der Mutter und wird schließlich zu einer mehrjährigen Jugendstrafe verurteilt. In der Dokumentation von Regisseurin Eva Müller erzählt er seine Geschichte.

Eigentlich haben sich Lenny und Moritz am Ende der zweiten Staffel von "How to Sell Drugs Online (Fast)" unrettbar zerstritten. Moritz tut sich schwer damit, seinen Kopf als "CEO" von MyDrugs über Wasser zu halten und die Versprechen gegenüber den Geschäftspartnern aus Holland einzuhalten. Als Lennys Gesundheitszustand sich kurzfristig deutlich verschlechtert, kommen die langjährigen besten Freunde für ein letztes großes Geschäft noch einmal zusammen - und auch Dan (Damian Hardung) kommt nochmals an Bord. Aber der letzte Job entwickelt sich explosiv...

Ebenfalls in der sechsteiligen Staffel drei wieder mit dabei sind Lena Klenke (Lisa) sowie Lena Urzendowsky (Neuzugang Kira aus Staffel zwei). Als weiterer Hauptdarsteller kommt in der neuen Staffel Langston Uibel ( "Dogs of Berlin",  "Unorthodox") dazu. Als Showrunner und ausführende Produzenten fungieren erneut Matthias Murmann und Philipp Käßbohrer, während Arne Feldhusen einmal mehr als Regisseur verantwortlich zeichnet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare