Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"I'm Dying Up Here": Zweite Staffel ab November bei Sky Atlantic

"I'm Dying Up Here": Zweite Staffel ab November bei Sky Atlantic

25.09.2018, 19.30 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Die Ursprünge der Comedyszene in Los Angeles
Der Cast der zweiten Staffel von "i'm Dying Up Here"
Bild: Showtime
"I'm Dying Up Here": Zweite Staffel ab November bei Sky Atlantic/Bild: Showtime

Einen Termin für die zweite Staffel der Retro-Serie "I'm Dying Up Here" hat der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic verkündet. Die zehn neuen Folgen werden ab dem 6. November immer dienstags um 20.15 Uhr gezeigt. Die Serie zeichnet die Entstehung der modernen Stand-Up-Szene in Los Angeles in den frühen 1970er Jahren nach. Wie üblich wird die Serie sowohl in deutscher Synchronfassung und auch englischem Originalton gezeigt.

Die Serie von Produzent Jim Carrey orientiert sich dabei an der realen Vorlage des Comedy Store, wo sich frische Künstler bei ihren ersten wichtigen Karriereschritten in der Lametta-Stadt entweder ihre Sporen verdienten, oder eben auf der Bühne tausend Tode starben, wenn das Publikum ihr Programm nicht witzig fand. In der ersten Staffel war die "The Tonight Show Starring Johnny Carson" von New York City nach Los Angeles gekommen, um näher an der dortigen Filmindustrie zu sein und deren Stars kurze Wege vom Dreh zum Marketingauftritt zu bieten. Dadurch erhielten auch Comedians aus Los Angeles die Chance, dort aufzutreten und einem US-weiten Publikum bekannt zu werden - dem Sprungbrett zur Karriere auf der Bühne oder beim Film.

Melissa Leo porträtiert die Comedy-Club-Besitzerin Goldie, die jungen Talenten eine Chance gibt, aber auch sehr fordernd sein kann.

Die weiteren Hauptrollen spielen Ari Graynor, Clark Duke, Michael Angarano, Andrew Santino, Erik Griffin, RJ Cyler, Al Madrigal und Jake Lacy.

US-Trailer zur zweiten Staffel von "I'm Dying Up Here"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare