Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

MagentaTV kauft europäische Serien "Banking District" und "Gigantes"

von Bernd Krannich in News national
(09.11.2018, 16.15 Uhr)
Krimis im Banken- und Drogen-Millieu im neuen Jahr beim Telekom-Streaming-Dienst
Die drei Brüder Daniel (Isak Férriz), Clemente (Nene) und Tomás (Daniel Grao) in jüngeren Jahren - "Gigantes"
Moviestar+
MagentaTV kauft europäische Serien "Banking District" und "Gigantes"/Moviestar+

Die Suche nach neuen Serien ist auf dem Rechtemarkt nicht immer einfach, da durch Volumen-Deals viele neue Projekte feste Abnehmer haben oder direkt für international vertretene Anbieter hergestellt werden. Bei seiner Suche nach neuen Formaten ist der neu aufgestellte Telekomdienst MagentaTV im europäischen Ausland fündig geworden. In der Schweiz wurde "Banking District" (aka   "Quartier des Banques") eingekauft, in Spanien   "Gigantes" - beides Serien mit Krimielementen in unterschiedlichen Genres.

Banking District

Radio Télévision Suisse, der öffentlich-rechtliche Rundfunk der französischsprachigen Schweiz, hat in sechs Episoden das heimische Banken-Millieu ins Visier genommen. Als der junge Bankdirektor Paul Grangier (Vincent Kucholl) bewusstlos in Genf aufgefunden wird, glaubt seine Schwester Elisabeth (Laura Sepul) sofort an ein Verbrechen. Sie übernimmt gegen sämtliche Widerstände die Leitung der traditionsreichen Privatbank, die sich seit über 200 Jahren im Familienbesitz befindet. Elisabeth möchte mit ihrer spontanen Machtübernahme herausfinden, wer hinter der Attacke auf ihren Bruder steckt - und sticht dabei in ein Wespennest...

"Quartier des Banques" (französisch mit englischen Untertiteln)

Gigantes

Unter der Federführung ihres Vaters haben die drei Brüder Daniel (Isak Férriz), Tomás (Daniel Grao) und Clemente Guerrero (Nene) das Drogengeschäft auf der iberischen Halbinsel geleitet. Doch dann brach das Familiengeschäft zusammen: Nachdem Clemente spurlos verschwand und Daniel für 15 Jahre im Gefängnis verschwand, wurde der Vater zu alt für das harte Geschäft, ist mittlerweile schwer krank. Einzig verblieben ist Tomás, der als Antiquitätenhändler nur am Rande mit dem eigentlichen Geschäft zu tun hatte und es nicht allzu aggressiv weiter betrieb. Nun steht Daniels Entlassung an.

Er meldet seinen Anspruch an, wieder seinen angemessenen Platz im "Familienunternehmen" zu übernehmen. Und er hat ehrgeizige Pläne, die die Unternehmung wieder an alte Erfolge anknüpfen lassen sollen. Die Serie soll von der Bruderschaft der Protagonisten ebenso wie von Liebe handeln, alles vor dem Hintergrund des Drogenhandels.

Der spanische Pay-TV-Sender Movistar+ steht hinter der achtteiligen "Gigantes"-Staffel.

Trailer zu "Gigantes" (spanisch)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds