Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Neue Staffeln für "The Detour", "Cobra Kai", "American Idol" und "Final Space"

14.05.2018, 08.30 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Serienverlängerungen im Schatten der Upfronts
"Cobra Kai"
Bild: YouTube Red
Neue Staffeln für "The Detour", "Cobra Kai", "American Idol" und "Final Space"/Bild: YouTube Red

Die fünf großen Broadcast-Networks, aber auch die Turner-Sender TNT und TBS sowie die Digitalsender von NBCUniversal stellen sich in der kommenden Woche den Werbekunden und präsentieren ihr Programm für die kommenden zwölf Monate. Im Vorfeld wurden nun mehrere Serienverlängerungen verkündet.

Cobra Kai
Die erste Verlängerung kommt allerdings von YouTube, das für seinen Service YouTube Red eine zweite Staffel des "Karate Kid"-Sequels "Cobra Kai" bestellt hat - die erste Staffel war zu guten Kritiken erst vier Tage vor der Verlängerung veröffentlicht worden. In Deutschland ist die Serie käuflich beim Google Play Store zu erwerben (Original mit deutschen Untertiteln). Die beiden Auftaktfolgen können allerdings einstweilen auch von Deutschland aus kostenlos auf YouTube gestreamt werden.

"Cobra Kai" setzt die Geschichte von Daniel LaRusso (Ralph Macchio) und Johnny Lawrence (William Zabka) knapp 30 Jahre nach ihrem Finalkampf im 1984 All Valley Karate Tournament fort. Während aus Daniel ein angesehener Geschäftsmann geworden ist, ist Johnny nach diversen Rückschlägen ganz unten angekommen. Nachdem Johnny dem Opfer eines Überfalls helfen konnte, findet er schließlich zum Karate zurück und will sein Wissen an eine neue Generation weitergeben. Allerdings verfällt er dabei wieder der fragwürdigen, aggressiven Philosophie, die er selbst einst im Cobra Kai-Dojo erlernt hatte. Nun sieht sich Daniel gezwungen, einzugreifen.

The Detour
TBS hat in den USA eine vierte Staffel der Serie "The Detour" beauftragt, die in Deutschland bei TNT Comedy gezeigt wird. In der ersten Staffel stand ein schräger und fehlgeschlagener Roadtrip im Zentrum, bei dem Familienvater Nate (Jason Jones) nebenbei auch seinen Job retten wollte. Staffel zwei brachte die Familie nach New York, in Staffel drei machten sie sich auf die Flucht vor der Polizei nach Alaska.

TBS hebt hervor, dass "The Detour" als "die am meisten unterschätzte Serie" des Senders gilt. Weitere Hauptrollen haben Natalie Zea, Ashley Gerasimovich, Liam Carroll und Daniella Pineda.

Ankündigungs-Video

American Idol
Mit viel Tamtam, aber nur bescheidenem Erfolg hat der US-Sender ABC in diesem Frühling die einst bei FOX mega-erfolgreiche Music-Competition "American Idol" wiederbelebt. Diese wird auch in der kommenden Season fortgesetzt. Dabei wird auch der recht teure Cast zurückkehren: Ryan Seacrest als Moderator sowie Luke Bryan, Katy Perry und Lionel Richie als Juroren.

Auch, wenn "American Idol" ganz weit weg ist von früherer Quotendominanz, so konnte das Format mit allen Ausgaben bei den 18- bis 49-Jährigen, den 14- bis 34-Jährigen weiblichen Zuschauern und bei Teens (12 bis 17 Jahre) den Sonntagabend gewinnen.

Anders als bei FOX, wo Simon Cowell mit bissigen Kommentaren "den Bohlen" gab, ist die Ausrichtung bei ABC deutlich "mehr Disney", mit positiven Kommentaren. Im Kontrast dazu steht, dass im Vorfeld des Serienstarts ältere Vorwürfe von sexueller Belästigung gegen Ryan Seacrest wieder in die Presse kamen.

Final Space
TBS hat seine animierte Comedyserie "Final Space" für eine zweite Staffel verlängert. Laut TBS konnten mit der ersten Staffel der von Olan Rogers entwickelten Serie über TV-Ausstrahlung, Video-on-Demand und weitere Digital-Plattformen 20 Millionen Zuschauer erreicht werden. Dabei ist "Final Space" die Eigenproduktion mit dem jüngsten Altersschnitt beim Publikum.

Die intergalaktische Saga handelt vom Astronauten Gary (gesprochen von Serienschöpfer Olan Rogers) und seinem niedlichen Freund, den Planetenzerstörer Mooncake. Die Serie folgt ihren Abenteuern auf der Suche nach dem Geheimnis des 'Final Space'', einem Ort, an dem das Universum endet.

In Deutschland läuft die Serie ab dem 15. Mai beim Pay-TV-Sender TNT Comedy (TV Wunschliste berichtete).

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare