Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Rogue" erhält vierte Staffel, verpflichtet Meaghan Rath ("Being Human")

03.08.2016, 08.06 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Letzte Folgen des Krimidramas starten im Frühjahr 2017
Meaghan Rath in "Being Human"
Bild: Syfy
"Rogue" erhält vierte Staffel, verpflichtet Meaghan Rath ("Being Human")/Bild: Syfy

Nach einer überlangen dritten Staffel mit 20 Episoden wird "Rogue" noch ein weiteres Mal ins Programm des Audience Network zurückkehren. Der US-Sender hat eine vierte und letzte Staffel des Krimidramas bestellt, die allerdings nur zehn Folgen umfassen wird, so wie auch bereits die Staffeln eins und zwei. Die Serie mit Cole Hauser ist hierzulande über Amazon Prime abrufbar.

Die vierte Staffel wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 Premiere feiern und kann auch mit einem Neuzugang aufwarten. Meaghan Rath, bekannt aus Serien wie "Being Human" und "New Girl", verkörpert die neue Hauptrolle Clea Annou. Die Ermittlerin aus San Francisco zeichnet sich durch unerschütterbare Loyalität ihrem Job und ihrer Familie gegenüber aus.

Die neuen Folgen werden wieder in San Francisco spielen, wo die Hauptfiguren auf der Suche nach Rache und Wiedergutmachung sind. Im Bestreben danach, die Geister seiner Vergangenheit zu erlegen, findet sich Ethan Kelly (Hauser) in einem Labyrinth aus Kriminalität und Verrat wieder. Währenddessen wird auch Mia Rochlan (Ashley Greene) vor nichts zurückschrecken, um Ethan für dessen Verrat zur Verantwortung zu ziehen.

"'Rogue' ist ein Aushängeschild für das Audience Network seit seinem Start und hat sich eine Fanbasis geschaffen, die sich in die Figuren verliebt hat", so Christopher Long von AT&T in einem Statement. "Die letzte Staffel wird nicht enttäuschen und verspricht all die Intensität und jene dramatischen Storylines, für die die Serie bekannt ist".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 04.08.2016, 13.39 Uhr:
    Sentinel2003Ist nicht auch Sarah Carter seit Staffel 2 mit dabei??