Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Die Erdmanns" im Weihnachtsprogramm
RTL

Zehn Jahre lang wurden die Erdmanns, "eine ganz normale Erdmännchen-Familie", von Forschern in der südafrikanischen Kalahari-Wüste mit der Kamera beobachtet. Entstanden ist eine Doku-Soap über die 30 Zentimeter großen Geschöpfe, die unterirdische Höhlen bewohnen und sich von Würmern, Insekten und Eidechsen ernähren.

Jedes Mitglied der "Erdmanns" hat einen Namen, jeder Charakter ist unverwechselbar. Das Familienoberhaupt ist ein dominantes Weibchen namens Blümchen. Nach ihrer Nase tanzen Zaphod, Tosca, Shakespeare, Mozart, Youssarian, Daisy sowie die frechen Kids. Da kommt es schon mal zu Reibereien, aber wenn es um die Rivalitäten mit den "Lazuli", den benachbarten Erdmännchen, geht, halten alle zusammen. In der ersten Episode erkunden Blümchens Babys erstmals die Umgebung. Dabei wird eines der Kleinen gekidnappt. Der große Bruder Shakespeare macht außerdem Bekanntschaft mit einer giftigen Puffotter und wird dabei böse verletzt.

Pay-TV-Zuschauer kennen die aufwendig produzierte britische Dokumentarserie unter dem Titel  "Und täglich grüßt das Erdmännchen". Sie war auf Animal Planet und Discovery HD zu sehen. Auch DMAX hatte die Erdmanns bereits zwischen 2006 und 2008 im Programm. RTL macht die kleinen Soap-Darsteller - die in Asien so populär sind wie hierzulande mal der Eisbär Knut - nun einem größeren Publikum bekannt. Der Kölner Sender strahlt "Die Erdmanns" ab Heilig Abend (9.10 Uhr/9.35 Uhr) aus. Dirk Bach ist der Erzähler in der deutschen Synchronfassung. Unter dem Originaltitel "Meerkat Manor" wurden bislang vier Staffeln mit jeweils 13 Episoden produziert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • 4077hawkeye schrieb via tvforen.de am 15.11.2009, 02.56 Uhr:
    Betty mir geht es ähnlich ich habe Frühschicht. Im Nachmittagsprogramm kommen bestimmt wieder die gleichen Filme wie in den letzten Jahren.
  • bettyblue68 schrieb via tvforen.de am 14.11.2009, 14.34 Uhr:
    Das sehe ich ganz genau so.
    Um diese Uhrzeit kann ich es leider nicht sehen, da ich aus dem Nachtdienst komme .. :-(

    So bleibt nur mal wieder der Griff zum Rekorder um diese tolle Doku zu archivieren ... naja, sei's drum - es lohnt bestimmt.
  • Styxx schrieb via tvforen.de am 14.11.2009, 13.28 Uhr:
    Das ist doch diese Tierdokusoap die vor Monaten auf einen der Tierkanäle auf sky (premiere) lief.
    Aber warum wird diese wunderschöne Sendung so früh versendet. Und warum RTL ? Das wäre was gewesen für den Nachmittag. Wers aber immer noch nicht gesehen hat der sollte unbedingt gucken. Das ist was für die ganze Familie.
  • Meise737 schrieb via tvforen.de am 14.11.2009, 09.28 Uhr:
    Klar, Heiligabend, morgens früh. Da guckt wieder die ganze Nation fernseh... und am Ende sind die Quoten mies und das Geheule ist groß. Aber Hauptsache Heiligabend 20.15 Uhr Kriegsfilm-Geballer!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds