Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Shadow and Bone": Bilder und Starttermin zur Serienadaption des "Grishaverse"

von Bernd Krannich in News international
(27.01.2021, 17.04 Uhr)
Netflix entführt Zuschauer ins Fantasyuniversum von Leigh Bardugo
"Shadow and Bone"
Netflix
"Shadow and Bone": Bilder und Starttermin zur Serienadaption des "Grishaverse"/Netflix

 "Shadow and Bone", die mit Spannung erwartete Serienumsetzung der Romane aus dem sogenannten Grishaverse von Autorin Leigh Bardugo, wird am 23. April bei Netflix mit der achtteiligen Auftaktstaffel ihre Premiere feiern. Im Zentrum der Serie steht Alina Starkov (Jessie Mei Li) - die Waise wurde in der fantastischen Welt zur Armee eingezogen und ist letztendlich nicht mehr als entbehrliches Schwertfutter. Doch sie entdeckt in sich eine Kraft, mit der sie in das Schicksal ihrer Welt eingreift.

Romanvorlagen und Setting

Autorin Bardugo hat in ihrer fantastischen Welt mehrere Young-Adult-Romane angesiedelt. Einerseits die Shadow and Bone-Trilogie, die sich eher um eine große, epische Geschichte dreht, und andererseits den Zweiteiler um die Six of Crows, eine Gauner-Geschichte. Obwohl beide Mehrteiler inhaltlich an unterschiedlichen Orten und Zeiten spielen, werden sie für die Handlung der Netflix-Serie kombiniert.

Während die Serie "Shadow and Bone" in einer phantastischen Welt mit Magie spielt, ist sie anders als andere Serien nicht in einem "mitteleuropäischen Mittelalter" angesiedelt, sondern in einer Welt, die eher dem russischen Zarenreich ähnelt: Mit Repetiergewehren, aber auch Magiern - die Grisha genannt werden.

Das sogenannte Grishaverse ist eine Welt, die durch eine Barriere aus unermesslicher Dunkelheit in zwei Hälften gespalten wird. In dieser Dunkelheit ernähren sich übernatürliche Kreaturen von menschlichem Fleisch. So gibt es im Königreich Ravka zwei Armeen, die dort zum Einsatz kommen: Die Erste Armee, die hier eben als "Kanonenfutter" eingesetzt wird, wo Menschen hingeschickt werden, denen eingetrichtert wurde, dass sie unwichtig seien. Und die Zweite Armee, in der die magisch Begabten Dienst tun.

Charaktere

In der Ersten Armee dient Alina Starkov (Jessie Mei Li), die als Waise in einer staatlichen Einrichtung aufgewachsen war. In der Serie trifft sie bei der Stationierung auf ihren alten Jugendfreund Malyen Oretsev (Archie Renaux), der in derselben Einrichtung aufgewachsen war, von dem sie aber durch seine Einberufung getrennt wurde. Auf erste Wiedersehensfreude folgt Ernüchterung, als er nach einem Hinterhalt psychisch zusammenbricht.

Ein Bild der Stärke hingegen gibt General Kirigan (Ben Barnes) ab, genannt The Darkling: Als Mann von gewaltiger magischer Macht, die ihn alterslos wirken lässt, führt er die Zweite Armee.

Auf der anderen Seite steht die Bande Six of Crows, deren Romangeschichte eher ein gewitzter und gewagter Überfall ist ("Heist"). Sie kommen von der anderen Seite der Barriere, aus dem an Amsterdam erinnernden Ketterdam. Kaz Brekker (Freddy Carter) ist ein Unterweltler auf dem "aufsteigenden Ast" und derjenige, der die Gruppe letztendlich zusammengestellt hat; Jasper Fahey (Kit Young) ist ein Spieler und gleichzeitig Scharfschütze; Inej Ghafa (Amita Suman) ist eine gewitzte Kletterin und Schleicherin, die diese Fähigkeiten aber auch für Mordtaten einsetzt; Nina Zenik (Danielle Galligan) ist eine zauberfähige Spionin aus Ravka, während Matthias Helvar (Calahan Skogman) jemand ist, der in einer mit Ravka konkurrierenden Nation für die Jagd auf Leute wie Nina ausgebildet wurde.

Szenenfotos aus "Shadow and Bone"

Alina Starkov (Jessie Mei Li)
Alina Starkov (Jessie Mei Li) Courtesy of Netflix

Wiedersehensfreude: Malyen Oretsev (Archie Renaux) und Alina Starkov (Jessie Mei Li)
Wiedersehensfreude: Malyen Oretsev (Archie Renaux) und Alina Starkov (Jessie Mei Li) Courtesy of Netflix

Im Einsatz als Scharfschütze: Malyen Oretsev (Archie Renaux)
Im Einsatz als Scharfschütze: Malyen Oretsev (Archie Renaux) Courtesy of Netflix

General Kirigan (Ben Barnes)
General Kirigan (Ben Barnes) Courtesy of Netflix

Drei Mitglieder der 'Six of Crows': Jasper Fahey (Kit Young), Inej Ghafa (Amita Suman) und Kaz Brekker (Freddy Carter)
Drei Mitglieder der 'Six of Crows': Jasper Fahey (Kit Young), Inej Ghafa (Amita Suman) und Kaz Brekker (Freddy Carter) Courtesy of Netflix

Kaz Brekker (Freddy Carter) hat immer ein Messer im Ärmel - oder 14...
Kaz Brekker (Freddy Carter) hat immer ein Messer im Ärmel - oder 14... Courtesy of Netflix

Sehen nicht so aus, als wären sie bald Freunde: Nina Zenik (Danielle Galligan) und Matthias Helvar (Calahan Skogman)
Sehen nicht so aus, als wären sie bald Freunde: Nina Zenik (Danielle Galligan) und Matthias Helvar (Calahan Skogman)Courtesy of Netflix

Daneben hat Netflix auch noch eine Reihe von Postern veröffentlicht, die die Charaktere anteasern.

Charakter-Teaser

General Kirigan (Ben Barnes), Anführer der Grisha
General Kirigan (Ben Barnes), Anführer der Grisha Netflix

Alina Starkov (Jessie Mei Li), in der Armee als Kartographin eingesetzt
Alina Starkov (Jessie Mei Li), in der Armee als Kartographin eingesetzt Netflix

Malyen Oretsev (Archie Renaux), ein Fährtenleser und Scharfschütze
Malyen Oretsev (Archie Renaux), ein Fährtenleser und Scharfschütze Netflix

Kaz Brekker (Freddy Carter), Drahtzieher bei den 'Crows'
Kaz Brekker (Freddy Carter), Drahtzieher bei den 'Crows' Netflix

Inej Ghafa (Amita Suman), genannt 'der Geist' - immer ein Messer zur Hand
Inej Ghafa (Amita Suman), genannt 'der Geist' - immer ein Messer zur Hand Netflix

Jasper Fahey (Kit Young), der charmante Scharfschütze
Jasper Fahey (Kit Young), der charmante Scharfschütze Netflix


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare