Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Spartacus: Gods of the Arena": Pay-TV-Start im Oktober

09.08.2011, 16.46 Uhr - Michael Brandes/TV Wunschliste in International
RTL Crime zeigt das sechsteilige "Blood and Sand"-Prequel
Quintus Batiatus (John Hannah)
Bild: RTL Crime
"Spartacus: Gods of the Arena": Pay-TV-Start im Oktober/Bild: RTL Crime

Nach "Spartacus: Blood and Sand" zeigt RTL Crime nun das im Anschluss entstandene Prequel "Spartacus: Gods of the Arena". Ausgestrahlt werden die sechs Folgen, in denen die Vorgeschichte der Gladiatorenschule Batiatus erzählt wird, ab dem 5. Oktober jeweils mittwochs um 20.15 Uhr.

Das Prequel spielt zu einer Zeit, in der das Kolosseum noch nicht erbaut ist und die Gladiatorenkämpfe zunächst in dunklen Hinterhöfen stattfinden. Der spätere Besitzer der noch wenig angesehenen Gladiatorenschule, Quintus Batiatus (John Hannah), steht im Schatten seines Vaters Titus (Jeffrey Thomas). Trotz der Unterstützung durch seine intrigante Frau Lucretia (Lucy Lawless) und deren Freundin Gaia (Jaime Murray) ist der gesellschaftliche Aufstieg für Quintus beschwerlich. Konkurrenten versuchen, ihm seinen besten Gladiator, den Kelten Gannicus (Dustin Clare), abspenstig zu machen.

Die Idee zum Prequel entstand, nachdem "Spartacus"-Darsteller Andy Whitfield wegen einer Krebserkrankung nicht an den Dreharbeiten zur geplanten zweiten "Blood and Sand"-Staffel mitwirken konnte. Neben Quintus Batiatus und Lucretia treten mit Oenomaus (Peter Mensah) und Crixus (Manu Bennett) zwei weitere Hauptcharaktere aus der Original-Serie auf.

Zum Auftakt von "Spartacus: Gods of the Arena" bastelt RTL Crime am 5. Oktober einen Themenabend, der neben der ersten Episode (20.15 Uhr) noch die Dokumentationen "Colosseum" (21.10 Uhr) und "Auf Leben und Tod - Kampf der Gladiatoren" (22.10 Uhr) beinhaltet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare