Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Suburra": Trailer zur actiongeladenen italienischen Mafia-Serie von Netflix

"Suburra": Trailer zur actiongeladenen italienischen Mafia-Serie von Netflix

04.09.2017, 09.57 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Serienstart am 6. Oktober
Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten zu "Suburra"
Bild: Emanuela Scarpa/Netflix
"Suburra": Trailer zur actiongeladenen italienischen Mafia-Serie von Netflix/Bild: Emanuela Scarpa/Netflix

Ab dem 6. Oktober zeigt der Streaming-Dienst Netflix die in Italien produzierte Serie "Suburra", die vor fast zwei Jahren zusammen mit dem staatlichen Sender RAI beauftragt wurde. Thematisch geht es um alles, was italienische Serienmacher in jüngster Zeit bevorzugt behandeln: Politik, den Vatikan, die Mafia, Korruption, Geldwäsche, Drogen und Prostitution.

Das düstere Drama spielt in einer Küstenstadt in der Nähe von Rom, die in ein Paradies für Spieler verwandelt werden soll. Der daraufhin entfachte Kampf involviert ein korruptes Parlamentsmitglied, Filippo Malgradi (Pierfrancesco Favino), das Oberhaupt einer einflussreichen örtlichen Familie mit dem Tarnnamen Nummer 8 (Alessandro Borghi), und Sebastiano (Elio Germano), einen jungen Veranstaltungsmanager, sowie zwei seiner Freunde.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Außerdem kommen noch religiöse Führer und rivalisierende Mafiosi ins Spiel, darunter der "Samurai" (Claudio Amendola), der die meist gefürchtete Fraktion der römischen Mafia vertritt. Hinter allem steht ein System von Korruption und brutalem Verbrechen mit internationaler Reichweite, wie man es auch schon aus vorhergehenden Mafia-Serien kennt.

Die zehn Episoden der ersten Staffel von "Suburra" präsentieren actionreich die Handlung, die sich in 20 Tagen abspielt.

Trailer zu "Suburra"


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 04.09.2017, 10.15 Uhr:
    Sentinel2003Erinnert mich irgendwie an GHOMORRA!! :-)