Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Lieblingsgerichte von Promis für Promis am Sonntagabend
"Das Wunschmenü der Stars": (v. l. n. r.) Sabrina Mockenhaupt, Laura Karasek, Gregor Meyle und Jimi Blue Ochsenknecht
TVNOW
VOX serviert demnächst "Das Wunschmenü der Stars"/TVNOW

Vier Tage, vier Promis und vier absolute Lieblingsgerichte - das sind die Zutaten für die jüngste Kochshow von VOX. Am Sonntag, den 30. Mai und am 6. Juni schickt der Sender  "Das Wunschmenü der Stars - Alle unter einem Dach" an den Start. Zunächst zwei Ausgaben sind zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr zu sehen. Darin verbringen jeweils vier Prominente vier Tage an einem Urlaubsort. Dabei sollen sie sich besser kennenlernen, nicht nur kulinarisch, und einmal eine ganz andere Seite von sich zeigen.

In der ersten Ausgabe stellen sich Gregor Meyle, Laura Karasek, Sabrina Mockenhaupt und Jimi Blue Ochsenknecht der mehrtägigen Koch-Herausforderung. In Folge 2 sind dann Bastian Bielendorfer, Ekaterina Leonova, Janine Kunze sowie Frank Buschmann an der Reihe.

An jedem der vier Tage an dem Urlaubsort steht ein anderer Promi mit seinen kulinarischen Wünschen im Zentrum. Sein Wunsch ist den anderen Gästen Befehl: Sie müssen das Wunschdinner zubereiten, organisieren und sich genau absprechen. Wer kocht welchen Gang, wer kümmert sich ums Einkaufen, was sind die Deko-Ideen und welches Getränk passt zu welchem Gang?

Unterdessen darf der "Star des Tages" praktisch machen, was er möchte, sich eine Auszeit gönnen und einer Lieblingsbeschäftigung frönen. Zuvor muss er allerdings erklären, wie genau man sein Lieblingsgericht zubereiten sollte, was besonders wichtig oder schwierig ist. Dann ist die Frage: Schaffen es die Mitstreiter überhaupt, sich an diese Anweisungen zu halten? Die Bewertung erfolgt dann am Ende des Tages. Da jedes Gericht aus drei Gängen besteht, werden drei Mal bis zu 10 Punkte vergeben.

Da die Drei als Team gekocht haben, siegen oder verlieren sie auch als Team. Die Gesamtzahl der vergebenen Punkte wird also dreigeteilt. So sammelt sich jeder Promi seine Punkte für den Endstand an Tag 4 zusammen. Der Star, der am Ende die meisten Punkte hat, darf 10.000 Euro an ein Charityprojekt seiner Wahl spenden, so VOX zu den weiteren Details des Wettstreits. Produziert wird das Format von ITV Studios Germany.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare