X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren
Serieninfos & News
167 Episoden (6 Staffeln)

Deutsche Erstausstrahlung: 01.09.2003 (MTV2)

Rumiko Takahashis neuestes Endlos-Manga dreht sich um ein Mädchen namens Kagome, das an seinem 15. Geburtstag in das Japan des Mittelalters verschlagen wird. Dort gibt es eine Menge Zauberer, Teufel und Dämonen, die alle hinter ihr her sind. Von ihrem verschrobenen Großvater hat Kagome zwar schon etwas über einen seltsamen Glücksbringer namens "Shikon no Tama" gehört, aber was es damit wirklich auf sich hat, erfährt sie erst, als die Dämonen sich auf sie stürzen, um ihn ihr abzunehmen. Doch Kagome ist zwar ein zartes, aber keineswegs hilfloses Mädchen. Und sie findet auch überraschend Freunde und eine Zauberin, die ihr tatkräftig beisteht. Und da ist dann noch Inuyasha, ein überaus mächtiger Han-Youkai (Halb-Dämon), zu dem Kagome bald eine besondere, wenngleich ziemlich komplizierte Beziehung aufbaut.

Ranma und Urusei Yatsura haben es auf jeweils ca. 200 TV-Folgen gebracht, und da "Inuyasha" als Manga seit 1996 erscheint und immer noch nicht abgeschlossen ist, werden es hier vielleicht auch mal so viele. Allerdings ist "Inuyasha" keine Komödie, sondern eher ein Action- und Fantasy-Anime, in dem teilweise eine Menge Blut fließt. In der FUNime vom August 2000 wurde das als Rumiko Takahashis zweite Horror-Serie (nach den Meerjungfrauen-Geschichten) bezeichnet. So dramatisch ist es aber nun auch wieder nicht (jedenfalls nicht für jemanden, der "Hellraiser" gewohnt ist), denn es gibt natürlich die Takahashi-typische Junge-Mädchen-Beziehung, ein bißchen in der Art Ranma - Akane, und auch viele witzige und ironische Situationen.
(Nadine Meinke)

gezeigt bei be@rtl2 (D, 2001)
gezeigt bei Pokito (D, 2004)
Fortsetzung als Inuyasha: The Final Act (J, 2009)

Cast & Crew

Produktion: Sunrise Inc.

News & Meldungen

Fernsehlexikon

Inuyasha
Bild: Nippon TV/Ryo Dark
52 tlg. jap. Zeichentrickserie nach den Büchern von Rumiko Takahashi (Inu Yasha; 2000).

Das Mädchen Kagome fällt in einen Brunnen und landet im mittelalterlichen Japan. Vom Halbdämon Inuyasha erhält sie den mysteriösen Juwel der vier Seelen, auf den es allerlei Gestalten abgesehen haben, die nun Jagd auf Kagome machen.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.
im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • kagome higurashikagome higurashischrieb am 03.02.2015:

    Weis eigentlich einer wer die sprecher sind ? Würde mich interessieren und noch 1 frage wann kommt es wieder im fernseher und wan die neuen Folgen kommen eine Antwort wer nett :D.

    antwortenantworten

  • LenaLenaschrieb am 03.02.2015:

    Hoffenlich sind das die gleichen wie letzten mal sind.

    Pascal Breuer ( Sesshomaru )

    Dominik Auer ( Inuyasha )

    Und so weiter.

    antwortenantworten

  • Mark_BrandisMark_Brandis(geb. 1959)schrieb am 04.02.2015:

    Ich wollte Dir zu den Sprechern direkt den Link zur ALLGEMEINEN Wikipedia-Seite ueber Inuyasha schicken, aber das wurde hier leider blockiert, also suche dir die Seite selber (ist ganz einfach) und am Ende des Artikel findest Du eine Liste mit allen Sprechern.
    Es existiert uebrigens auch eine spezielle Inuyasha-Wiki-Fan-Web-Seite, die ist zwar auch interessant, aber die meine ich nicht.
    Wann die Serie wieder ausgestrahlt wird kann ich leider nicht beantworten, frag einfach mal bei ProSiebenMAXX nach, die wahrscheinlich noch die Rechte dafuer haben haben.

    antwortenantworten

  • Mark_BrandisMark_Brandis(geb. 1959)schrieb am 04.02.2015:

    Sorry, meinte VIVA nicht ProSieben MAXX, mein Fehler.

    antwortenantworten

  • VerenaVerenaschrieb am 27.01.2015:

    Also soweit ich weiß sind die schon dabei zu synchronisieren aber das kann echt noch dauern und auf Viva sehr unwahrscheinlich
    Eventuell auf ProSieben Maxx da läuft ja auch so einiges wie One Piece wäre möglich das sie das da nochmal ausstrahlen aber es wurde ja echt ewig darüber diskutiert ob sie weiter synchronisieren hab habe Ende letzten Jahres den Beweis gesehen das sie weiter machen ☺️☺️ Bin auch gespannt wann und wo sie senden :D

    antwortenantworten

  • lenalenaschrieb am 29.01.2015:

    Stimmt das ? Warst du dabei oder woher weißt du das ?

    Weißt du auch wann

    antwortenantworten

  • SicaSicaschrieb am 28.12.2014:

    Wird Inyasha jetzt echt in Deutschland weitersynchronisiert? Wenn ja, wann kommt das denn?

    antwortenantworten

  • Michelle KunowMichelle Kunow(geb. 2053)schrieb am 31.01.2015:

    ich habe eine Frage wann kommt Inuyasha wieder einen Fernsehen ich mag den richtig und ich würde mich freuen wenn er mal wieder kommen würde

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
  • Diskussionen bei tvforen.de

Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 2141 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   33%66%
Durchschnittsalter: 29,0 Jahre

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:8. (8.)unverändert
Stimmen:21615  

Letzte Woche
Platz:13. (51.)Aufsteiger
Stimmen: 

Fans dieser Serie mögen auch:

Weitersagen