Serieninfos & News

DVD-Tipp

WWE - DX
WWE - DX
One Last Stand (3 DVDs)
NEU
jetzt statt EUR 17,99*
nur EUR 14,99

Jetzt bestellen

Preisvergleich

Weitere Titel:
World Wrestling Federation
WWE
WWE Vintage Collection
WWE-Magazin
WWF Wrestling

Die Geschichte der WWE im deutschen Fernsehen hatte ihre Höhen und Tiefen: 1989 startete der kleine Privatsender Tele 5 mit der Ausstrahlung von WWF-Kämpfen, damals noch im Rahmen der "Ringfrei" Sendungen, wo sich verschiedene Kampfsportarten abwechselten. Kommentiert wurden die Kämpfe schon damals von der deutschen Wrestling-Kommentatoren-Ikone Carsten Schaefer und seiner damaligen Kollegin Ulli Fesseler.

Die WWF-Matches stiegen schnell in der Gunst der Zuschauer und Tele 5 entschied, "Ring Frei" zur reinen WWF-Sendung zu machen. Als besonderes Highlight wurde im Frühjahr 1992 "Wrestlemania 8" live ausgestrahlt und kurz darauf auch die Münchner Veranstaltung im Rahmen der WWF European Rampage Tour gesendet. Nach der Einstellung von Tele 5 Ende 1992 verlor die WWF zunächst ihren Sendeplatz. Die Hoffnungen der WWF-Fans auf eine Übernahme der Sendungen ins Programm des Nachfolgesenders DSF wurden sehr schnell zunichte gemacht, denn dieser strahlte zwar Wrestling "WCW" aus, aber eben nicht die allseits beliebten WWF-Shows.

Im März 1993 fand die WWF im neu gestartetem Sender RTL II eine neue Heimat. Zur Freude der Fans war auch weiterhin Carsten Schaefer als Kommentator aktiv und an seiner Seite der damalige "Frischling" Günther Zapf. Beide mauserten sich schnell zu einem eingespielten Team, das auch die nötige Portion Humor nicht missen ließ. Außerdem wurden ab jetzt drei Shows der WWF ausgestrahlt und zwar "WWF Superstars", "WWF Challenge" und das 15-minütige "WWF Spotlight".

RTL II erzielte bis ins Anfang 1995 sehr gute Quoten mit dem WWF-Programm und wollte diese noch ausbauen, daher setzte man die FSK 16-Sendungen in das Samstagnachmittagsprogramm. Doch leider hatte RTL II die Rechnung ohne die Landesmedienanstalten gemacht, die auf die Barrikaden ging. RTL II musste die Sendungen wieder nach 22.00

Uhr ausstrahlen. Leider wurde kein vernünftiger Sendeplatz gefunden und die WWF landete auf einem Mitternachtsprogrammplatz.

Ein großes Problem war, dass in den Werbeblöcken von nun an Sex-Hotline Spots liefen, die der WWF ein unnötiges Schmuddelimage verpassten. Die Sendungen rutschten nun mmer weiter ins Nachtprogramm und schließlich ließ RTL II die Wrestling Shows ganz fallen.

Jetzt griff das DSF zu und integrierte die WWF-Shows in ihre tägliche Wrestlingreihe, denn inzwischen hatte sich dort auch die WCW zu einem Zuschauermagneten entwickelt, zur großen Überraschung wurde nun auch erstmals "RAW", das Flagschiff der WWF Shows, gezeigt.

1997 startete auf dem erfolglosem Bezahl-TV "DF1" ein eigener Spartenkanal fürs Wrestling. Die WWF wurde dort mit sehr vielen Sendung und erstmals auch den Classic-PPVs ("Pay Per Views") gewürdigt. Leider brachen dafür für die Free-TV-Zuschauer schwere Zeiten an, denn im DSF wurde nur noch eine Stunde der zweistündigen "Raw"-Show gesendet.

Anfang 1998 kam es zu Problemen zwischen DSF und der WWF. Die WWF entzog dem DSF und teilweise auch DF1 die Senderechte. Nun brach eine 9-Monatige WWF-lose Fernsehzeit in Deutschland an, es wollte sich kein Sender finden lassen der die Shows mit dem Schmuddelimage im Programm haben wollte. Im November 1998 nahm sich erneut RTL II der WWF an, leider folgte nach einigen Monaten und ganz ordentlichen Zuschauerzahlen ein Wechsel in der RTL II Führungsetage und die WWF Sendungen wurden wieder ins Nachtprogramm verschoben. Da RTL II jetzt kein Interesse an der Verlängerung der Senderverträge hatte, wurde schnell ein neuer Sender gesucht und mit tm3 gefunden, der sein Image vom Frauensender zum hippen Champions-League-Sportsender wandeln wollte, dazu passten die WWF Sendungen perfekt ins Konzept. Die Sendungen liefen gut und es wurde 2000 auch noch die neue WWF Show "Smackdown" eingekauft.

1999 fusionierte Premiere mit dem Pay-TV-Anbieter DF1. Damit wurden auch die restlichen dort laufenden WWF-Shows "Heat & Metal" und die Ex-In-Your-House-PPVs übernommen. Leider passierte im Jahr 2000 bei der Nachmittagswiederholung des etwas blutigen PPVs "No Way Out" ein Fehler, der das zukünftige Schauen von WWF-PPVs zu einem teilweise recht farblosen Genuss werden ließ, denn es wurde von Premiere einfach vergessen, das Jugendschutzsignal einzuschalten. Wieder gab es Zoff mit den Landesmedienanstalten, was die WWF dazu veranlasste, blutige Stellen bei den PPVs Schwarzweiß zu zeigen oder bei besonders brutalen Bilden auf den Milchglas-Effekt umzuschalten. Bei tm3 bannte sich aber wieder ein Imagewechsel an, dieser sollte so radikal sein, das fast keine Sendung von tm3 mehr im neuen Sendeformat wiederfinden würde.

2001 wurde tm3 zum "Mitmach-Sender" 9live. Die WWF sollte nun eine 2-Jährige Pause im Free TV bevorstehen. In der Zwischenzeit verlor die WWF einen Rechtsstreit mit der Tierschutzbund "World Wild Fund For Nature" (WWF) und musste ihren Namen in WWE ändern.

Premiere versuchte zwar, die Rechte an "Raw" & "Smackdown" sowie den fünf fehlenden PPVs zu bekommen, doch scheiterten zunächst alle Gespräche, da die WWE-Verantwortlichen ihre Sendungen lieber ins Free-TV lancieren wollten. Da sich aber dafür kein Sender fand, wurde die WWF weich und Premiere bekam den Zuschlag für "Raw", "Velocity", "Heat", "Afterburn" & "Confidential", sowie die 5 restlichen PPVs. Für die PPVs durfte der Wrestlingfan nun auch jedes Mal 15 Euro zahlen und bekam dafür einen um 1 Stunde zeitversetzen und zudem zensierten "live" PPV.

Für die zweitwichtigste TV Show Smackdown suchte die WWE aber immer noch einen Free-TV Sender. 2003 fand sich im "neuen" Tele 5 dieser Sender. Seitdem wurde freitags um 22.00 Uhr (also auf dem alten "Ringfrei"-Sendeplatz) "Smackdown" ausgestrahlt. Die WWE lief sehr Erfolgreich bei Tele 5 und bescherte den Sender die höchsten Einschaltquoten, doch im Jahr 2005 musste die WWE einen weiteren Rückschlag hin nehmen denn Tele 5 wurde zum Spielfilm Sender gemacht und SmackDown wurde ins Nachtprogramm verbannt (Donnerstags gegen 0 Uhr) Im Februar 2007 teilte dann Tele 5 mit das SmackDown nicht mehr ins Sende Schema passt so beendete man nach 4 Jahre die Erfolgreiche zusammen Arbeit. Jetzt griff das DSF zu und sicherte sich die Rechte an SmackDown seitdem wird SmackDown immer Samstags um 22 Uhr ausgestrahlt und läuft dort sehr erfolgreich, aufgrund des Erfolges versuchte das DSF im Januar 2009 mit Bottom Line eine weitere Wrestling Show zu Etablieren doch leider ging der schuss nach hinten los so das die Sendung mangels Zuschauer Interesse nach 3 Monaten aus den Programm genommen wurde. Seit Februar 2009 läuft die WWE mit 2 Sendungen (This Week in The WWE und Vintage Collection) Wöchentlich jeden Montag sehr Erfolgreich bei Eurosport. Im Juli 2007 einigte sich Premiere zudem mit der WWE das alle PPVs live uns unzensiert ausgestrahlt werden. Vor kurzen gab der zu "Sky" gewordene Sender bekannt das die 4 PPVs Royal Rumble, Wrestlemania, Summerslam und Survivor Series in Zukunft auch in HDTV ausgestrahlt werden

(Heiko Metzler)

Im Januar 2011 gab es eine weitere erfreuliche Nachricht für alle WWE Fans: Sky zeigt seitdem RAW Live sowie die Komplettversion von SmackDown, zudem wurde mit WWE Xperience eine weitere WWE-Show ins Programm genommen.
Im März 2012 nahm Sport 1 Bottom Line erneut ins Programm und sendete die Show direkt samstags nach SmackDown. Doch schon länger ist bekannt, dass der Sender sich in einer Krise befindet und die Quoten rückläufig sind, darunter hatte auch die WWE zu leiden, so kam es zu Wochenlangen Ausfällen der Shows oder zu Verschiebungen. Da Sport 1 nicht mehr bereit dazu war, die enorm hohen Lizenzgebüren für die WWE-Shows zu zahlen, beendete man die Zusammenarbeit im März 2013 und zeigt seitdem für den Sender das kostengünstigere TNA-Wrestling.
Zurzeit befindet sich die WWE in Verhandlungen mit verschiedenen TV-Sendern um eine Free TV Rückkehr zu ermöglichen.

gezeigt bei Ring Frei! (D, 1989)
siehe auch Saturday Night's Main Event (USA, 1985)

News & Meldungen

im Fernsehen
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Termine anzeigen:

Die nächsten Ausstrahlungstermine/Folgen: (Details durch Mausklick auf die Einträge)Liste ausdrucken Diese Liste als XML-Feed (Atom)

ProSieben MAXXSa25.10.201422.50 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo27.10.201400.25 hSmackDown
EurosportMo27.10.201421.00 hWrestling
EurosportMo27.10.201421.30 hWrestling
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo27.10.201422.40 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo27.10.201423.30 hRaw
ProSieben Fun (Pay-TV)Di28.10.201401.05 hSmackDown
Tele 5Di28.10.201402.05 h1117Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben MAXXDo30.10.201402.40 hSmackDown (Wdh.)
Tele 5Do30.10.201422.15 h1118Entertainment-Show
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr31.10.201423.10 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Sa01.11.201400.00 hRaw
ProSieben MAXXSa01.11.201423.40 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo03.11.201400.30 hSmackDown
EurosportMo03.11.201421.15 hWrestling
EurosportMo03.11.201421.45 hWrestling
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo03.11.201423.15 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Di04.11.201400.05 hRaw
Tele 5Di04.11.201401.15 h1118Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben Fun (Pay-TV)Di04.11.201401.40 hSmackDown
ProSieben MAXXDo06.11.201402.45 hSmackDown
Tele 5Do06.11.201422.15 h1119Entertainment-Show
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr07.11.201422.45 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr07.11.201423.30 hRaw
ProSieben MAXXSa08.11.201422.50 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo10.11.201400.25 hSmackDown
EurosportMo10.11.201421.00 hWrestling
EurosportMo10.11.201421.30 hWrestling
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo10.11.201423.15 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Di11.11.201400.00 hRaw
ProSieben Fun (Pay-TV)Di11.11.201401.40 hSmackDown
Tele 5Di11.11.201402.30 h1119Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben MAXXDo13.11.201402.45 hSmackDown (Wdh.)
Tele 5Do13.11.201422.15 h1120Entertainment-Show
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr14.11.201422.40 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr14.11.201423.30 hRaw
ProSieben MAXXSa15.11.201422.50 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo17.11.201400.30 hSmackDown
EurosportMo17.11.201421.00 hWrestling
EurosportMo17.11.201421.30 hWrestling
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo17.11.201422.25 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo17.11.201423.10 hRaw
ProSieben Fun (Pay-TV)Di18.11.201400.50 hSmackDown
Tele 5Di18.11.201401.50 h1120Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben MAXXDo20.11.201402.30 hSmackDown (Wdh.)
Tele 5Do20.11.201422.15 h1121Entertainment-Show
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr21.11.201422.50 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr21.11.201423.35 hRaw
ProSieben MAXXSa22.11.201423.45 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo24.11.201400.35 hSmackDown
EurosportMo24.11.201421.00 hWrestling
EurosportMo24.11.201421.30 hWrestling
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo24.11.201422.40 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo24.11.201423.30 hRaw
ProSieben Fun (Pay-TV)Di25.11.201401.05 hSmackDown
Tele 5Di25.11.201401.30 h1121Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben MAXXDo27.11.201402.25 hSmackDown (Wdh.)
Tele 5Do27.11.201422.15 h1122Entertainment-Show
ProSieben Fun (Pay-TV)Fr28.11.201423.10 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Sa29.11.201400.00 hRaw
ProSieben MAXXSa29.11.201422.50 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)So30.11.201423.45 hSmackDown
ProSieben Fun (Pay-TV)Mo01.12.201423.15 hNXT
ProSieben Fun (Pay-TV)Di02.12.201400.05 hRaw
ProSieben Fun (Pay-TV)Di02.12.201401.40 hSmackDown
Tele 5Di02.12.201402.40 h1122Entertainment-Show (Wdh.)
ProSieben MAXXDo04.12.201402.40 hSmackDown (Wdh.)
Tele 5Do04.12.201422.15 h1123Entertainment-Show
Mehr Informationen durch Mausklick auf den Episodentitel.
Alle Daten & Zeiten kalendarisch/Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit

weitere Ausstrahlungsdaten

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

Highlights


DVD


Blu-ray


Buch


CD


VHS


Sonst.


DVD


Blu-ray


Buch


VHS

Angebote bei eBay

Suche nach "World Wrestling Entertainment"

Worldwide shopping in association with amazon.com

Search for DVDs/videos/books

* früherer bzw. Listenpreis

In Partnerschaft mit amazon.de.

Preisstand: 25.10.2014 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Alle Preisangaben ohne Gewähr.

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • tv-deluxe2000tv-deluxe2000(geb. 1987)schrieb am 03.05.2014:

    Tele 5 zeigt WWE Raw, guter Sendeplatz!
    Smackdown wird bei Pro7 MAXX ausgestrahlt.
    Nicht verkehrt, nur einen Tick zu spät am Sonnabend.

    Alles in allem Vielen Dank an die beiden Sender das wieder mal Wrestling im Free TV läuft! Wenn es auch nicht mehr zu den vollen 100% so spannend ist wie einst mit World Championship Wrestling.
    Trotzdem schön zu sehen das doch noch ein paar altbekannte Gesichter dabei sind

    antwortenantworten

  • MarkusMarkusschrieb am 26.10.2009:

    Wird es mal die Volle Shows geben von WWE ( RAW / ECW / SmackDown! den in der Usa gehen die 2 Stunden. Hier nur 45min. Wird es Sky mal ändern?????

    antwortenantworten

  • MarcoMarco(geb. 1972)schrieb am 14.01.2010:

    In den USA ist die Nettospielzeit,ohne Werbung gerech-
    net ca 90 Min bis zu 95 Min.(Bei RAW).
    Soweit ich es weiss ist es ausdrücklicher Wunsch des Be-
    sitzers der WWE(Vince Mc Mahon)das wir in Deutschland
    nicht die vollständige Version zu sehen bekommen.
    Dieses Dilemma ist bereits seit mehr als 10 Jahren nun
    mal so.
    Wenn man die Sendungen in voller Länge sehen will gibt
    es nur 2 Möglichkeiten:
    Im Internet suchen,ob man die vollen Shows ansehen kann.
    Ein ABO für SKY ENGLAND DIGITAL bestellen.
    In England laufen alle Sendungen ungeschnitten und in voller Länge,RAW sogar Montag auf Dienstag nacht Live.
    Vorteil ist auch der Originalkommentar,grade weil ja die
    Meinungen zu den DT Kommentaren sehr auseinander gehen....!
    Warum nun die deutschen TV-Stationen nicht in der La-
    ge sind die vollen Sendungen zu zeigen,ist trotz allem nicht ganz nachvollziehbar.
    Vielleicht läuft es ja auf den Preis hinaus,daß die Rechte
    für die vollständigen Sendungen RAW und Smackdown zu
    teuer für SKY(Deutschland),DSF oder Eurosport wären.
    Wenn wenigsten Smackdown,RAW und ECW vollständig
    gesendet würden,so würde dies ja voll ausreichen.
    Allerdings versucht man auch Sendungen wie Afterburn,
    Bottom Line und Superstars auszustrahlen,auch wenn
    diese nur Zusammenfassungen der Hauptsendungen sind.
    Also überflüssig.
    Von sowas wie "This week in WWE" mal ganz zu schwei-gen wo nur ganz kurze Ausschnitte gezeigt werden,die im Prinzip nicht wirklich interessant ist.
    Vielleicht wird ja irgendwann neu verhandelt wegen der
    Lizenzvergabe und SKY kann mehr zahlen,mal abwarten.
    Man soll die Hoffnung nicht aufgeben,aber dank dem In-
    ternet kann man ja suchen,u.a. auf You Tube usw.

    antwortenantworten

  • MarcoMarco(geb. 1972)schrieb am 04.03.2011:

    Jetzt ist es ja endlich soweit.
    Seit 14.2.11RAW 0 und ab 5.3.2011 Smackdown sind endlich in voller Länge
    im DT TV(PAY-TV SKY) zu sehen.
    Auch mit Original-US-Kommentar auf Wunsch.
    Die restlichen Sendungen waren bislang ja auch nicht gekürzt gewesen.
    Man muss hoffen daß der Vertrag einige Jahre läuft,jedenfalls freuen sich mit
    Sicherheit viele WWE Fans über RAW und Smackdown uncut Version.

    Es hat auch lange genug gedauert,denn in England gibt es RAW und Smack
    down ja schon traditionell seit Mitte der 90er Jahre ungeschnitten und kom-
    plett.

    Warum es nicht eher möglich war im Pay-TV(Premiere) dies zu ermöglichen,
    weiß ich nicht.
    Muss wohl auch eine Preisfrage gewesen sein,wieviel die PAY-TV Sender an
    die WWE zu zahlen bereit waren bzw zahlen konnten.

    Weiter so,jetzt scheint die WWE-Versorgung fast optimal bei uns in Deutsch-
    land zu sehen.

    Fehlt nur noch Eurosport in 2KanalTon(engl. dt.) für Vintage Collection auch
    mit Original-Kommentar,aber ansonsten kann man nicht mehr meckern.

    Gruss

    Marco

    antwortenantworten

  • jamesjames(geb. 1986)schrieb am 08.09.2009:

    Hallo alle zusammen, bin ja noch ganz neu hier.
    Ich hoffe ihr werdet mich alle nett empfangen -)

    Zum Einstand kann ich euch schon mal eine super Seite empfehlen die seit letzter Woche online ist, nämlich die deutsche offizielle Seite der WWE ( de.wwe.com ).
    Dort gibt es jeden Tag neue Updates der Bilder, sowie der Videos welche es vorwiegend nur in HD gibt.
    Außerdem gibt es auch noch ein Forum dort, das auch sehr gut betreut wird und strukturiert ist.

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
  • Diskussionen bei tvforen.de

Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 238 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   75.86%24.14%
Durchschnittsalter: 34,9 Jahre

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:43. (43.)unverändert
Stimmen:3301  

Letzte Woche
Platz:307. (266.)Absteiger
Stimmen: 

World Wrestling Entertainment-Fans mögen auch folgende Serien:

Weitersagen