Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich per Mail im "TV-Planer"
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, Watchlist) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Austria 9 geht, Sixx Austria startet

Austria 9 geht, Sixx Austria startet

03.07.2012, 10.59 Uhr - Daniel Sallhoff in Medien
Österreich nun ebenfalls mit Senderin
Bild: sixx
Austria 9 geht, Sixx Austria startet/Bild: sixx

In Deutschland hat sich der Frauensender der ProSiebenSat.1-Gruppe schon recht gut entwickelt. Am Montag beispielsweise erreichte Sixx einen Tagesmarktanteil von 1,1 Prozent in der Zielgruppe. Das macht den Verantwortlichen Lust auf mehr. Bislang fehlte die Marke Sixx in Österreich. Das ändert sich am heutigen Dienstag.

Zum Start zeigt Sixx Austria um 20.15 Uhr den US-Film "27 Dresses" mit Katherine Heigl ("Grey's Anatomy"). Das Programm des Ablegers ist weitgehend mit dem deutschen Originalsender identisch, dazu zählen Serien wie "Charmed - Zauberhafte Hexen", "Vampire Diaries". "Mad Love", "Emergency Room" und "Grey's Anatomy".

Sixx Austria möchte jedoch auch auf Lokalkolorit setzen und seinen Zuschauern speziell aufs österreichische Publikum zugeschnittene Formate präsentieren. Zum Start wird montags bis freitags um 18.10 Uhr die Show "Koch mit! Oliver" mit TV-Koch Oliver Hoffinger vom Sender Puls 4 gezeigt. Sonntags gegen 23.35 Uhr werden die ersten vier Staffeln von "Austria's Next Topmodel" wiederholt. Sowohl das Design als auch der Senderclaim "Das will ich auch" werden vom deutschen Sixx übernommen.

Bernhard Albrecht, Geschäftsführer von Sixx Austria, über den Senderstart: "Ich freue mich, dass wir unserem weiblichen Publikum, ab sofort, noch mehr attraktives Programm bieten können. Ziel ist es mittelfristig die Nummer 1 der Unterhaltungssender der neuen Generation zu werden".

Sixx Austria ist über die bisherigen Frequenz- und Programmplätze des Privatsenders Austria 9 empfangbar. Dessen Programm wird heute um 11.59 Uhr eingestellt. Erst im April hatte ProSiebenSat.1 Austria 9 übernommen. Derzeit betreibt die Sendergruppe in Österreich neben Sixx Austria auch noch die Sender ProSieben Austria, Sat.1 Austria, kabel eins Austria und Puls 4.

Leserkommentare

  • Manfred_aus_Piesendorf schrieb am 22.07.2012, 11.02 Uhr:
    Manfred_aus_PiesendorfObwohl ich Österreicher bin, habe ich noch nieAustria 9 angesehen, er geht mir überhaupt nicht ab.
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 03.07.2012, 15.18 Uhr:
    Werner111Aber um Austria 9 ist nicht wirklich schade. Da wurden ja bloß noch Uralt-Schinken rauf und runter gespielt... das war Sechzigerjahr-TV. .
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 03.07.2012, 13.29 Uhr:
    PilchAlso noch mehr identisches Zeug auf einem Sender mehr...