Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
34

Deutscher Schlagerwettbewerb

D, 1968–1970

  • 34 Fans  72%28% jüngerälter
  • Serienwertung0 4691noch keine Wertungeigene Wertung: -

"Deutscher Schlagerwettbewerb"-Serienforum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Saarfalk (geb. 1961) schrieb am 11.06.2016, 21.21 Uhr:
    Toller Kindheitserinnerungen. Allerdings gab es auch 1973 einen Schlagerwettbewerb. Der ist nicht auf der tollen DVD. Genau den suche ich aber.... Kann mir jemand helfen?

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Peter (geb. 1966) schrieb am 22.02.2009:
    Ich bin auch Schlagerfan! Befasse mich besonders ergiebig mit Zeiten um 1970, davor und danach. Habe mir diese DVD Schlagerwettbewerb 1968 - 1970 besorgt. Ich sage dazu nur: Das ist so richtig Farbfernsehen vor 40 Jahren wunderschön! :-)))

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Nissi (geb. 1964) schrieb am 24.04.2008:
    Der Schlagerwettbewerb kam im ZDF. Es war das Gegenstück zur ARD die die Ausscheidung zum Grand Prix d´Eurovision de la chanson hatte. Weiss jemand, ob es diese Sendung auch auf DVD gibt? Da sang nämlich Agnetha (die blonde von ABBA).

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Frank Budde (geb. 1964) schrieb am 22.09.2006:
    Für alle Freunde der deutschen Schlagerfestivals: Auf Youtoube.com kann man z.B. den Auftritt von France Gall 1968 (Computer Nr.3)als Videoclip anschauen. Mit Anmoderation von Walter Giller, der damals durch das Programm führte!
    http://www.youtube.com/watch?v=Bn1emuvFW4E&mode=related&search=Eurovision

Regelverstoßmeldung

  •  
  • uli kaisser (geb. 1956) schrieb am 28.08.2006:
    anmerkung für walter popp. ich bin absolut sicher, dass der titel von ray miller "antonella" und nicht "antoinette" hiess. beides sind singles von ray miller und "antoinette" sicher der erfolgreichere von beiden.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Walter Popp (geb. 1961) schrieb am 11.08.2006:
    Na, das waren doch noch schöne Zeiten. Ich bin heute immer noch ein großer Schlagerfan und moderiere auch auf "Radio Ostfriesland" eine eigene Schlagersendung mit dem Titel "Damals war's". Dort soiele ich auch sehr oft die Titel aus dem deutschen Schlagerwettbewerb. Muss hier jedoch etwas berichtigen. Meines Wissens hieß der Titel von Ray Miller nicht "Antonella" sondern "Antoinette". Dieses Lieb habe ich noch als Single. Oder handelt es sich hierbei um einen anderen Titel? Vielleicht kann mir hier jemand eine Antwort geben? Schade, finde ich, das es heute kaum noch eine richtige Schlagersendung wie der "Deutsche Schlagerwettbewerb" oder die legendäre "ZDF-Hitparade" mehr im Fernsehen gibt. Ich finde, der deutsche Schlager hat bisher jeden Musiktrend überlebt und sollte viel mehr beachtet werden.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Schlagerhansi (geb. 1950) schrieb am 06.03.2006:
    Der Deutsche Schlagerwettbewerb 1969 wurde von der ARD ausgestrahlt.
    Die Plazierung war:
    1. Roberto Blanco: Heute so, morgen so
    2. France Gall: Ein bißchen Goethe, ein bißchen Bonaparte
    3. Pat Simon: Ein Glück, daß man das Glück nicht kaufen kann
    (Nr. 1 in der Publikumsgunst - die zuvor über Radio abgestimmt hatte -; sie wurde von der "Fachjury" aus politisch[korrekt]en Gründen auf Platz 3 verschoben. Näheres dazu auf meinen Schlagerseiten:
    http://www.geocities.com/h_hammer/schlagere.htm)
    Weitere Titel nach meine Erinnerung:
    Bata Illic: Schließ Deine Augen und schau in mein Herz
    Jakob Sister: Auf dem Wege nach Aschaffenburg
    Renate & Werner Leismann: Komm komm komm an meine grüne Seite
  • Bernd (geb. 1961) schrieb am 06.04.2009:
    Hallo,
    http://bfhoffmann.wordpress.com
    und einen ausführlichen Bericht über den Wettbewerb 1970
    http://www.geschmacksdiktat.de/deutscher-schlager-wettbewerb-1970-ein-protokoll.html

Regelverstoßmeldung

  •  
  • uli kaisser schrieb am 29.08.2005:
    dt. schlagerwettbewerb 1970: 1. howard carpendale "das schöne mädchen von seite 1", 2. renate kern "alle blumen brauchen sonne", 3. bata illic "wo liebe ist, da ist auch ein weg". die weiteren teilnehmer im finale: ray miller "antonella", pat simon "punkt, punkt, komma, strich", eric thomas "tränen trocknen schnell im sonnenschein", bernd spier "ich bin kein rosenkavalier", france gall "dann schon eher der pianoplayer", graham bonney "ich mach' ein interview mit deinem herzen", nina lizell "ein kleiner teufel steckt in dir", peter rubin "zuerst kommt meine liebe", david alexandre winter "ohne dich wär es halb so schön". nicht im finale: tereza "du sollst den weg mir zeigen"
    nachtrag zu 1969: es fällt mir noch nina lizell mit "im lexikon steht nicht s von dir" ein.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • uli kaisser schrieb am 29.08.2005:
    hallo roland,
    sorry, dass ich für konfusion gesorgt habe. ich weiss, dass das zwei verschiedene wettbewerbe waren, der grand prix rtl und der dt. schlagerwettbewerb. die titel von 1969, soweit sie mir bekannt sind:
    roberto blanco "heute so, morgen so", Paola "stille wasser, die sind tief", france gall "ein bißchen goethe, ein bißchen bonaparte", bata illic "schließ deine augen und schau in mein herz", renate & werner leismann "komm an meine grüne seite", bonnie st. claire "ich weiß, daß ich kein engel bin", pat simon "ein glück, daß man das glück nicht kaufen kann", daniela "warum denn gleich aufs ganze gehn", gaby berger "wenn einer dir 1000 küsse verspricht", mary roos "alles rutscht mir aus den händen", tonia "texascowboypferdesattelverkäuferin", geschwister jacob "auf dem wege nach aschaffenburg". diese titel waren meines wissens im finale. agnetha "wer schreibt heut' noch liebesbriefe" und bob telden "liebe meines lebens" u.a., die mir nicht bekannt sind, kamen nicht ins finale. deshalb gibt es auch keine plazierung für agnetha.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Roland Lyngstad-Reuss (geb. 1964) schrieb am 17.08.2005:
    Mir scheint, hier werden zwei verschiedene Sendungen durcheinandergewürfelt: Der "Deutsche Schlager-Wettbewerb" und der "Grand Prix RTL". Die 1969er-Veranstaltung, an der Agnetha teilgenommen hat (Gerds Frage vom 01.07.05), war der "Deutsche Schlager-Wettbewerb" und meines Wissens wurden dort ausschließlich deutschsprachige Lieder präsentiert.
    Bislang konnte ich zwar nicht mal rausfinden, welcher Sender die Veranstaltung damals ausstrahlte, aber sicher scheinen mir folgende Teilnehmer:
    1. Roberto Blanco „Heute so, morgen so“
    2. Paola del Medico „Stille Wasser, die sind tief“
    Gaby Berger „Wenn einer dir tausend Küsse verspricht“
    Agnetha „Das Fest der Pompadour“
    Mary Roos „Alles rutscht mir aus den Händen“
    France Gall „Ein bisschen Goethe, ein bisschen Bonaparte“
    Von den ersten beiden weiß ich die Platzierung, aber wo Agnetha letzendlich strandete, vor allem mit diesem furchtbaren Lied - keine Ahnung. Wer Näheres weiß, hat bei mir einen Wunsch frei ;-)

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Alfons Lutter schrieb am 02.08.2005:
    Der Titel der Zweitplatzierten von 1972 Steve´n´Bonnie hieß: Eyes of tomorrow.
    KLeiner Nachtrag

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Alfons Lutter schrieb am 01.08.2005:
    Danke Uli. Ich habe fast alle die du noch erwähnt hast als Singles und wußte garnicht, dass sie teilgenommen haben.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • uli kaisser (geb. 1956) schrieb am 28.07.2005:
    Danke Alfons. Ich kriege noch einige andere Teilnehmer zusammen:
    1969: Peggy March (Mr Giacomo Puccini), Peter Rubin (Titel: ?) und ich meine auch noch Freddy. 1970: Haide Hansson (Du bist das Leben), Greenfield & Cook (The end; Supertitel!!!), Richard Barnes (Go north), Monique Melsen (Jawohl mein Schatz ?) 1971: Ric Seroka (Hope), Triangle (Viens avec nous), Thomas Hock (Du weißt es), Manuela ? (Prost Onkel Albert) 1972: Peter Horton (Es ist uns're Welt). Wem fällt noch was ein? Der Grand Prix RTL hatte sehr schöne Lieder, die durchaus die Qualität des Grand Prix Eurovision hatten.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Alfons Lutter schrieb am 27.07.2005:
    zum Thema Grand Prix RTL: 1969 waren dabei Mary Roos (Die Legende der Liebe) und The New Inspiration (My world ´s beginning) . 1970 war der Gewinner Mike Brant (Mais dans la lumiere). 1971 gewannen Union Express mit Ringe ring of Roses. Auch dabei: Richard Harris mit My boy. und Marie. Nein 1971 gewann Miguel Rios mit Sonnenschein und Regenbogen. Sorry. 1972 gewannen The Bay City Rollers mit Manana. Und zweite wurden Steve´n´Bonnie.
    Wer weiss mehr Teilnehmer?

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Alfons Lutter schrieb am 27.07.2005:
    Der beste Wettbewerb war 1969 mit Tonia, Daniela, Mary Roos, Pat Simon, Gaby Berger, France Gall, Bonnie St. Claire...und gewonnen hat der doofe Roberto Blanco.
    Hat jemand die Sendung auf VHS??
    Viele Grüße an euch