Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
148

Diplodo

(Diplodos) 
F, 1987–1988

  • 148 Fans  62%38% jüngerälter
  • Serienwertung4 14954.17Stimmen: 6eigene Wertung: -

Diplodo Episodenguide

Staffel 1 24 Folgen

Sortieren nach:
  • S StaffelE Episode Stream im TV
  • 1.101Die Ankunft der Diplodorians
    Original: France 3, 14.03.1988
    Bubble, Stapler, Stickum, Scissors und Puncher gehören zu den guten Diplodorians. Die Dinosaurier leben auf Diplodorianrex, einem Zwillingsplaneten der Erde, in der 4. Dimension. Dort herrscht auch ein böser Zauberer, dessen Krieger versuchen, die Erde, die sich in der 3 ...
  • 2.102Die Hungerkrankheit
    Wieder versucht Santos mit seinen Kriegern die Erde zu bezwingen. Diesmallässt er vergiftetes Brot herstellen, das eine Hungerkrankheit auslöst. Die Diplodos versuchen, gemeinsam mit Jane und Peter, das Unheil abzuwenden.
  • 3.103Angriff der Geräte
    Santos hat zusammen mit einem Professor eine Maschine entwickelt, die Geräte in einen Aggressionszustand versetzen kann. Diese greifen die Menschen sowie Peter und Jane an und auf Diplodorianrex passiert im Spiegeleffekt genau der umgekehrte Fall. Alle Geräte verlieben sich in die Diplodos und ...
  • 4.104Rot, gelb, grün
    Santos installiert einen Satelliten am Himmel, der das Sonnenlicht einfängt und die Strahlen in rot, grün und gelb verändert. Die Strahlen bewirken extreme Gefühle bei den Menschen und richten ein Chaos auf der Erde an. Auf Diplodorianrex haben, wegen des Spiegeleffekts, diese Strahlen ...
  • 5.105Wie man ejnen Spion fängt
    Mit Hilfe eines seltenen Materials, das ein Professor für ihn entdeckt hat, ist es Santos möglich eine Art künstliche Sonne zu installieren. Das bedeutet auf der Erde wird es glühend heiß und auf Diplodorianrex eiskalt. Peter, Jane und die guten Diplodos können gerade noch dieses Unheil von der ...
  • 6.106Die große Hitze
    Der Anführer der Zaudarian-Krieger hat sich einen bösen Plan ausgedacht, um die Erde zu bezwingen. Mit Hilfe eines seltenen Materials installiert er eine künstliche Sonne, die die Erde glühend heiß werden lässt. Auf Diplodorianrex ist es entsprechend eiskalt. Peter, Jane und die guten Diplodos ...
  • 7.107Der Generationssprung
    Santos hat einen neuen Plan, um die Erde zu bezwingen. Er verseucht das Trinkwasser und bewirkt so, dass alle erwachsenen Menschen sich wie Babies aufführen. Nur Jane und Peter sowie die guten Diplodos haben nichts von dem Wasser getrunken und können jetzt ...
  • 8.108Die kleine Welt
    Santos hat wieder einen gemeinen Plan ausgeheckt, um die Erde zu bezwingen. Er reichert das Regenwasser mit einer Substanz an, die alle Menschen winzig klein werden lässt. Auf Diplodorianrex werden folglich durch den Spiegeleffekt alle riesengroß. Peter, Jane und die guten Diplodorians versuchen ...
  • 9.109Das trojanische Pferd
    Santos und seine bösen Krieger entführen alle Kunstwerke auf der Erde und schicken sie zum Diplodorianrex-Planeten. Dort richten die Kunstwerke ein großes Durcheinander an und auf der Erde bricht das Chaos aus. Peter und Jane kommen auf die Idee, eine Art trojanisches Pferd zu bauen, um die ...
  • 10.110Eisige Kälte
    Santos hat eine Eismaschine entwickelt, die die Erde mit eisiger Kälte überzieht und Diplodorianrex ganz heiß werden lässt. Den guten Diplodos, Peter und Jan gelingt es, Santos Eismaschine zu zerstören und so wieder normale klimatische Verhältnisse zu ...
  • 11.111Der Kampf mit dem schwarzen Loch
    Santos hat ein schwarzes und ein weißes Loch entstehen lassen. Jetzt besteht die Gefahr, dass der Mond die Erde ansaugt und dadurch vernichtet. Dass würde den Schutzring des Diplodorianrex-Planeten zerstören. Santos und seine Krieger könnten dann den bösen Zauberer, der dort gefangen sitzt, ...
  • 12.112Die vertauschten Stimmen
    Santos gelingt es, auf der Erde alle Stimmen zu vertauschen. Tiere hupen, Krähen klingeln und die Menschen können einander nicht mehr verstehen, weil sie alle fremde Stimmen haben. Peter und Jane müssen einen Schlüssel finden, um das ganze wieder rückgängig zu ...
  • 13.113Der Zeitstillstand
    Santos hat eine Maschine entwickelt, die die Zeit auf der Erde still stehen lässt. Dafür rast sie umso schneller auf Diplodorianrex. Das hat zur Folge, dass alle ganz schnell altern. Peter, Jane und die guten Diplodos versuchen, die böse Zeitmaschine zu ...
  • 14.114Das Weiche in Santos
    Doktor Dunlop hat für Santos eine Formel entwickelt, die jedes Metall zum schmelzen bringt. Mit dieser Erfindung kann der Bösewicht den großen Zauberer befreien, der im Gefängnis sitzt. Durch eine Verwechslung geschieht genau das Gegenteil. Auf der Erde schmelzen alle Metalle und auf Diplodorianrex ...
  • 15.115Unheimliche Schnappschüsse
    Santos hat eine Kamera entwickelt, die Menschen verschwinden lässt, wenn man den Auslöser drückt. Auf Diplodorianrex passiert das Gegenteil, Menschen verdoppeln sich. Santos wittert hinter dieser Erfindung die Möglichkeit, beide Planeten lebensunfähig zu machen ...
  • 16.116Die Zeitfalle
    Santos hat eine Zeitmaschine entwickelt, die bewirkt, dass auf der Erde die Zeit fast stillsteht, dafür auf Diplodorianrex unvorstellbar schnell vorbeirast.Jane, Peter und den Diplodos gelingt es, die Basis von Santos zu zerstören. Dadurch retten sie die Erde und ...
  • 17.117Durcheinandergewürfelte Geografie
    Santos hat Professor Highpoint gezwungen, eine Weltkarte anzufertigen, die er dann in einer Puzzlemaschine zerstückeln lässt. Jetzt liegt New York in Japan und Tokio in Grönland. Als Jane und Peter aus der Schule kommen, finden sie sich plötzlich in Afrika wieder ...
  • 18.118Gefahr im Dunkeln
    Ein Roboter-Ballon überfliegt die Erde und beschießt mit seinen Strahlen aus einer speziellen Kanone ganze Landstriche. Dort wo die Strahlen hintreffen, entsteht absolute Finsternis und alle Menschen fallen in einen Tiefschlaf. Auf Diplodorianrex dagegen finden die Bewohner keinen Schlaf mehr ...
  • 19.119Der Tag an dem die Erde Kopf stand
    Der große Zauberer beeinflusst durch Telepathie einen Professor, der einen Umgekehrt-Strahler erfunden hat. Das hat zur Folge, dass alle Erdbewohner auf dem Kopf stehen. Auf Diplodorianrex wird die umgekehrte Wirkung erzeugt, was zu großer Gefahr führt.
  • 20.120Der Menschenzoo
    Santos hat wieder zugeschlagen: Mit Hilfe einer Strahlenmaschine verwandelt er den Verstand der Menschen in verschiedene Tiere. Auch Peter mutiert zum Affen. Die Diplodos eilen auf die Erde, um Santos endlich unschädlich zu machen.
  • 21.121Falsche Kartoffelchips
    Santos hat in Absprache mit dem großen Zauberer "Potatoe Chips" hergestellt, die jedes Wasser auf der Erde in Wolken verwandelt. Auf Diplodorianrex brechen in Folge große Fluten aus und verwüsten alles.Den Diplodos, Peter und Jane gelingt es, Santos zu überlisten und die bösen Chips in einem ...
  • 22.122Die Medusa-Schnecke
    Santos gelingt es, alle Fernsehprogramme auf der Erde zu unterbrechen, um über seine Entführung der Medusa-Schnecke zu triumphieren. Jeder, der die Schnecke erblickt und von ihrem Blick getroffen wird, löst sich halb auf. Auf Diplodorianrex geschieht wie immer das Umgekehrte ...
  • 23.123In der Luft schweben
    Der Top-Ingenieur von Santos hat einen Fliege-Davon-Strahler entwickelt. Alles was von diesem Strahl getroffen wird, verschwindet. Mit Hilfe dieser Erfindung will Santos die Erde ins Chaos stürzen. Dann wäre es ihm möglich, seinen großen Zauberer auf Diplodorianrex endlich zu befreien ...
  • 24.124Guten Appetit, gute Reise
    Santos entführt das Schiff der Diplodos. Dadurch will er mit Hilfe des Teleporters den Verteidigungsring, Domolux, auf Diplodorianrex überwinden können. Es gelingt ihm, er erscheint auf Diplodorianrex und eine Riesenpanik bricht aus. Die Diplodos machen sich sofort auf den Weg ...