Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
39

Mythos Kongo

A/D, 2014

Mythos Kongo
ORF
  • 39 Fans  63%37%
  • Serienwertung0 24624noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 09.04.2014 (arte)
Dokumentation, Natur
Der Kongo ist ein Fluss der Extreme: Er beheimatet seltsame Geschöpfe wie Fische mit Lungen und Flügeln, speist den zweitgrößten Regenwald der Welt und ist tiefer als jeder andere Fluss. Die zweiteilige Dokumentation erkundet den Kongo von der Quelle bis zur Mündung und geht mit Pythons, Flughunden und Elefantenherden auf die Jagd.
(mm)
gezeigt bei Erlebnis Erde (D, 2007)
gezeigt bei Universum (A, 1987)
Cast & Crew

Mythos Kongo Streams

Wo wird "Mythos Kongo" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Mythos Kongo" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    Blu-ray
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 18.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Bildergalerie zu "Mythos Kongo"

    • Die Bangweulusümpfe gehören zum Flusssystem des Kongos. Der Kongo verläuft durch mehrere Länder, er bildet unter anderem die Grenze zwischen Sambia und der Demokratischen Republik Kongo.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Fluss der Extreme 3: Die Bangweulusźmpfe gehšren zum Flusssystem des Kongos. Der Kongo verlŠuft durch mehrere LŠnder, er bildet unter anderem die Grenze zwischen Sambia und der Demokratischen Republik Kongo. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Fluss der Extreme
      Die Bangweulusümpfe gehören zum Flusssystem des Kongos. Der Kongo verläuft durch mehrere Länder, er bildet unter anderem die Grenze zwischen Sambia und der Demokratischen Republik Kongo.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Fluss der Extreme 3: Die Bangweulusźmpfe gehšren zum Flusssystem des Kongos. Der Kongo verlŠuft durch mehrere LŠnder, er bildet unter anderem die Grenze zwischen Sambia und der Demokratischen Republik Kongo. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Bild: © NDR / © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film
    • Der Silberrücken Makumba führt seit vielen Jahren eine Gruppe Westlicher Flachlandgorillas durch das Dzanga-Sangha-Waldreservat.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Im Reich der Menschenaffen 18: Der Silberrźcken Makumba fźhrt seit vielen Jahren eine Gruppe Westlicher Flachlandgorillas durch das Dzanga-Sangha-Waldreservat. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Im Reich der Menschenaffen
      Der Silberrücken Makumba führt seit vielen Jahren eine Gruppe Westlicher Flachlandgorillas durch das Dzanga-Sangha-Waldreservat.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Im Reich der Menschenaffen 18: Der Silberrźcken Makumba fźhrt seit vielen Jahren eine Gruppe Westlicher Flachlandgorillas durch das Dzanga-Sangha-Waldreservat. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Bild: © NDR / © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film
    • Nilpferde verbringen die Nacht damit, in der Umgebung zu grasen. Früh am Morgen kommen sie zurück zum Wasser.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Fluss der Extreme 32: Nilpferde verbringen die Nacht damit, in der Umgebung zu grasen. Frźh am Morgen kommen sie zurźck zum Wasser. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Im Reich der Menschenaffen
      Nilpferde verbringen die Nacht damit, in der Umgebung zu grasen. Früh am Morgen kommen sie zurück zum Wasser.Zur ARTE-Sendung Mythos Kongo: Fluss der Extreme 32: Nilpferde verbringen die Nacht damit, in der Umgebung zu grasen. Frźh am Morgen kommen sie zurźck zum Wasser. © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film Foto: NDR
      Bild: © NDR / © Doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds