Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Topfgeldjäger

Topfgeldjäger

Das Duell am HerdD, 2010 –
Topfgeldjäger
  • 172 Fans    50% 50% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 3 16286 2.58 Stimmen: 36 eigene Wertung: -

"Topfgeldjäger"-Serienforum

  • #1022069 schrieb am 18.03.2015:
    #1022069 bei jeder erzwungenen Kussorgie von AH an den Damen erwarte ich nur
    noch, dass AH eines Tages auch den männlich Kandidaten zum küssen
    zwingt.Antworten
  • Breschoni (geb. 1974) schrieb am 19.03.2015:
    Breschoni Ich warte sehnlichst drauf, daß mal eine Kusskandidatin zum Gegenangriff übergeht und ihm die Zunge bis ans Zäpfchen reinrammt ;)Antworten
  • Angela schrieb am 09.04.2015:
    Angela ???????Antworten
  • uwe (geb. 1939) schrieb am 13.03.2015:
    uwe AH hat sich dem Niveau des anderen Kochclown mit der Kindersprache ( Kartöffelchen, Zwiebelchen, Böhnchen,) angepasst. Genau so albern mit seinen Aussagen. Lacht gekünzelt und am lautesten.Ob sich AG. seine Tisch-Essmannieren in seinem Nobelrestaurant von seinen Gästen angenommen hat? Sehe mir auch nur zum Schluss die Bewertung an. Ist immer Sagenhaft !!Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 15.03.2015:
    Trude aus Hamburg also ich hoffe, dass Lafer, Lichter, Lecker noch recht lange gesendet wird.... das wäre doch auch eine tolle Sendung, die anstatt TGJ gesendet werden könnte??? Was der Herr Lafer und auch Herr Lichter in der kurzen Zeit alles auf den Tisch bringen und dann noch die Gewinner von der Küchenschlacht bewirten, ist schon bemerkenswert.... die Schwarzwurzeln von Herrn Lichter und die Maronenklößchen von Herrn Lafer.... tolle Rezepte.... saisonal und regional.... und dann immer noch die nicht so talentierten Promis dabei.... da bekommt man Appetit, kann viel lachen.... sehr unterhaltsam.... ein großes Lob an das ZDFAntworten
  • gilade schrieb am 13.03.2015:
    gilade AN ALLE KOMMENTATOREN/ MECKERER! WIE ES AUSSIEHT; SCHEINEN ABER AUCH ALLE DIESE SENDUNG ZU SEHEN; SONST WÜRDEN SIE NICHT ÜBER ALIS SCHMATZEN ODER hENSSLER ODER SONSTETWAS SCHREIBEN: LEUTE SCHALTET DOCH DIESE SENDUNG NICHT EIN!!! WAS SOLL DIE MECKEREI? MICH REGT ES LANGSAM AUF; WIE HIER TRUDE UND ANDERE NUR NEGATIVEN MIST ÄUSSERN: LASST ES BLEIBEN!!!!!! VERSTANDEN??? MIR UND ANDEREN GEFÄLLT ES - WAS DAGEGEN? ODER WIRD JETZT SOFORT WIEDER GEMECKERT???Antworten
  • Steffens Eleven (geb. 1966) schrieb am 13.03.2015:
    Steffens Eleven Wie die Einschaltquoten zeigen schaut fast niemand mehr die Sendung !! Oder höchstens mal ein paar Minuten - mehr erträgt man als ehemaliger Fan der Topfgeldjäger leider nicht mehr. Der jetzige Moderator hat mit seiner Eitelkeit und Unfähigkeit das Format auf ganzer Linie ruiniert - die schmatzenden und quäkenden Juroren besorgen den Rest des Abgesangs der jetzt endlich naht.Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 14.03.2015:
    Trude aus Hamburg gilande und auch susi... ich möchte hier mal eines klarstellen... genau wie alle anderen, kann ich hier meine Meinung äußern.... was ich hier unmöglich finde, ist, wenn die Moderatoren und Köche hier persönlich angegriffen werden. Wie sie schmatzen, wie sie essen... wie sie reden.... mir geht es hier um die Gerichte, Warenkorb und was man daraus machen kann und da könnte man schon drüber diskutieren, aber hier scheint es nur über Tratsch zu gehen und darum, die Personen runterzumachen.... AH bemüht sich sehr und auch CP und AG und das haben sie ja auch bei ihrem Spezial bewiesen. Und warum sollen hier Vegetarier und Veganer ausgeschlossen werden? Nur weil ich mich freue, wenn der Warenkorb auch mal vegetarisch oder vegan ist? Und natürlich bin ich dann enttäuscht, wenn gesagt wird, dass man das auch einfach weglassen kann. Ich dachte, dass man hier mal diskutieren kann und nicht, dass man hier einfach nur beschimpt wird.Antworten
  • susi schrieb am 17.03.2015:
    susi gerne koennen sie ihre meinung aeussern! wie alle anderen auch. und glauben sie mir, alle, die regelmaessig hier lesen, kennen ihre meinung nur zu gut, denn sie wiederholt sich staendig und bietet wenig neues. aber das ist selbstverstaendlich ihre sache.
    einig sind wir uns aber anscheinend in dem punkt, dass etwas mehr konstruktive (!) kritik hier wuenschenswert waere...und nicht nur beleidigungen.
    falls sie sich durch meinen kommentar beleidigt gefuehlt haben, moechte ich mich dafuer natuerlich entschuldigen, denn das war nicht meine absicht. aber wie sie selbst sagen, regen sie gerne eine diskussion an - und dazu gehoeren nun auch mal kommentare, die nicht ihrer meinung entsprechen. und meine persoenliche meinung ist eben, dass ich die wiederholte (!) werbung/empfehlung/bekehrungsversuche zum vegetarismus etwas ermuedend finde.
    kurz muss ich noch erwaehnen dass ich es etwas ueberraschend finde ploetzlich zu lesen dass sie finden AH sei bemueht. Sie lassen sich zwar wirklich nie auf eine niveaulose ebene herab, wie manch andere, dennoch kann man in aelteren kommentaren von ihnen auch viel banale kritik ueber schmatzen bzw. mangelnde tischmanieren lesen, oder ob "AH sternekoch fuer kindermenues" ist...!?!Antworten
  • Lara, Portugal schrieb am 12.03.2015:
    Lara, Portugal Den ewigen Strahlemann Ali Güngörmüs könnte man auch mal auswechseln. Phantasielos labert er von "mit xxxx verfeinert, sehr gut" ums am Ende dann doch in die Tonne zu kloppen. Außerdem isst er nicht, er mümmelt wie ein Hase:)))
    Und wenn er schon geht, dann bitte Blechgießkanne "Poletto" gleich mit, direkt zum Tete-a-tete mit mit dem geliebten AH:)
    Ach ja, und AH natürlich auch weg, ins Reich der frrrrrrrrrrrrrränggischen Narrrrrrrrrrrrrrrrrrrrzisten...Antworten
  • Mariposa schrieb am 12.03.2015:
    Mariposa Dieses ständige in die Kamera schmatzende und dabei noch Dummgelabere des A:H. wird von Tag zu Tag unerträglicher!!!! Genau so, wie seine dümmlich-kindische Selbstdarstellerei wenn der Juror die Speisen beurteilt. A.H., dieser Möchtergern-Moderator schafft es jeden Tag auf´s Neue, sich in den Vordergrund zu drängen und nicht, wie es sein sollte, die Kandidaten und ihr zubereitetes Essen. Die Sendung heißt ja auch Topfgeldjäger und nicht One-Man-Show Alexander Herrmann! Es ist und bleibt eine Missachtung der Kandidaten und ihrer Leistungen und sagt schon viel über den Charakter des Herrn Sternekochs aus...Antworten
  • Rosi schrieb am 13.03.2015:
    Rosi Bravo Mariposa, du sprichst mir aus dem Herzen. Auch ich rege mich immer wieder über diese respektlose Art von AH gegenüber den Kandidaten auf. Jedes Mal wenn es zur Bewertung kommt, geht zuerst mal ein minutenlanges Gelaber los und er muss dann noch seine Chefsache kosten und loben und sich in den Vordergrund drängen. Ich habe das Gefühl, diese Chefsache ist nur dazu da, dass sich AH während der Sendung den Bauch vollschlagen kann. Das regt mich sowieso auf, dass ein Moderator während der Sendung isst und dann noch mit vollen Mund spricht. Sowas sollte in einer Fernsehsendung nicht vorkommen, Kochsendung hin oder her. Der Kameramann sollte sich auf das Wesentliche konzentrieren und nicht noch jedes Mal extra auf den schmatzenden Moderator schwenken. Einfach respektlos. Die Kandidaten stehen wie Statisten da und können ja warten, bis er seine Show abgezogen hat. Bei der Bewertung wird dann noch gemäkelt, die Speisen seien kalt. Ja wen wunderts? Ich habe gedacht, bei der Sendung gehts um Kandidaten, nicht um schmatzende, respektlose sogenannte Sterneköche, die sich in den Vorfergrund stellen.Antworten
  • Steffens Eleven (geb. 1966) schrieb am 16.03.2015:
    Steffens Eleven Bei allen Kochsendungen der öffentlich-rechtlichen ging es nie wirklich um irgendwelche Kandidaten sondern immer nur darum, dass die Sender mit sehr preiswerten Produktionen ihre Sendezeiten füllen und den meisten Köche um einen Zusatzverdienst , Werbung für ihre schwächelnden Sternebuden sowie um die Vermarktung ihres Namens zum Verkauf von Kochbüchern, Geschirr etc. und darum neue Werbeverträge an Land zu ziehen !!Antworten
  • susi schrieb am 12.03.2015:
    susi liebe trude aus hamburg, bitte hoeren sie doch endlich einmal auf alle zum vegetarismus bekehren zu wollen! Daher sind wir vegetarier/veganer bei den "fleischessern", wie sie es nennen, auch so unbeliebt...wegen dieser unsympathischen von "oben herab"-Attitüde...es sollte - ein fuer alle mal - jedem selbst ueberlassen sein was er isst. Ohne belehrungen oder bekehrungsversuche. Sie leben vegetarisch. Ich gratuliere. Fuer sie ist das der richtigere und gesuendere weg. Ich masse mir als veganer jetzt auch nicht an zu behaupten dieser lifestyle ist noch viiiiiel gesuender als vegetarismus und wieviel besser dass doch nicht fuer alle menschen, tiere und die umwelt waere...wie gesagt-jeder soll selbst entscheiden und man soll alle ernaehrungsweisen akzeptieren. Bei kindern und vegetarismus, vor allem kleinkindern, bin ich auch sehr kritisch eingestellt-und ihr argument "es gibt viele kinder, die sich vegetarisch ernaehren und auch gesund sind" hat meiner meinung nach weder hand noch fuss. Es gibt auch frauen, die waehrend der schwangerschaft rauchen, und dennoch ein gesundes baby bekommen - trotzdem wuerde niemand (!) auf die idee kommen, dies zu empfehlen. Viele rauchen, und bekommen niemals lungenkrebs. andere rauchen ihr leben nicht und bekommen ihn. es ist medizinisch erwiesenes faktum dass eine rein vegane/vegetarische ernaehrung fuer kinder im wachstum NICHT zu empfehlen ist. Punkt.Antworten
  • gilade schrieb am 13.03.2015:
    gilade SUSI - DER KOMMENTAR GEHÖRT EINFACH NICHT HIERHER! MAL NACHDENKEN!Antworten
  • Steffens Eleven (geb. 1966) schrieb am 13.03.2015:
    Steffens Eleven Natürlich gehört so ein Kommentar hier hin schließlich hat er einen direkten Bezug zur Sendung TGJ !!
    Gut und richtig ist er außerdem :-)Antworten
  • susi schrieb am 17.03.2015:
    susi liebe gilade.
    mein kommentar ist ein direkter bezug auf eine diskussion um vegetarische ernaehrung, die sich in einigen beitraegen zwischen dem 26.2. und 8.3. u.a. zwischen trude und steffens eleven zugetragen hat. MAL NACHLESEN! (bevor man sich beschwert ob das hierher gehoert oder nicht.)
    danke steffens e. ;-)
    und natuerlich darf man hier (meiner meinung nach) ALLES, was sich um TGJ und das thema ernaehrung dreht, aeussern-aber wiederholt die gleiche melodie und fast taeglich ein missionierungs-versuch zum vegetarismus ist irgendwann zuviel.Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 12.03.2015:
    Trude aus Hamburg ich weiß, dass TGJ für Fleisch- und Fischesser ist und es wird ja auch täglich gezeigt und bewundert, wie rosa roh das Fleisch und glasig der Fisch gebraten oder gebacken wurde.
    Nett ist, wenn tatsächlich ab und an auch mal an die Vegetarier und Veganer gedacht wird und der Warenkorb entsprechend gestellt wird. Wir Vegetarier versuchen ja immer bei den Gerichten uns das Fleisch etc. wegzudenken, aber leider bleibt da nicht viel übrig. Nur die Äußerung von AH, man kann den Tofu auch weglassen, fand ich nicht so gut... er hätte sich gern mal daran versuchen können und anstatt der Wurst, Tofu im Publikum verteilt. Der Herr mit der weißen Kappe hat doch auch gesagt, dass er mit vielen Veganern zu tun hat und er hat das sehr gut gemeistert..... fand ich echt toll....
    die Spargelsuppe in der Chefsache schien dem Chef auch nicht so wirklich geschmeckt zu haben.... so wie er gewürzt hat, konnte sie ja auch nicht schmecken....Antworten
  • Michael Hartmann (geb. 1958) schrieb am 11.03.2015:
    Michael Hartmann Leider geht scheinbar Herr Hermann den Weg von Herrn Hänsler. Selbstverliebtheit macht auf Dauer keine gute Sendung. Nicht nur die die Personen machen den Reiz, sondern das kochen und die Rezepte. Ich schau mir mittlerweile nur noch die Bewertung am Ende an.Antworten
  • Dieter Schager (geb. 1939) schrieb am 10.03.2015:
    Dieter Schager Hallo,

    bei Steffen Henssler hat es mich immer angewidert wenn er sein Probeessen probiert,runtergeschlungen und dann mit vollem Mund gesprochen hat.
    Mittlerweile hat Alexander Hermann diese schlechte Angewohnheit übernommen. Er sollte das lassen,ein"Sternekoch"tut sowas nicht!Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 09.03.2015:
    Trude aus Hamburg schon eigenartig, dass die Kandidaten über Flohsamen bescheid wussten und AH null Ahnung hatte. Auf jeden Fall
    hat er nach dieser Sendung eine gute Verdauung gehabt....
    Flohsamen sind die Samen vom Flohkraut, auch Spitzwegerich genannt.... sie werden übers Essen gestreut und lösen sich im Darm zu einem milden Schleim auf.Er saugt sowohl im Darm als auch im Blut Cholesterin und Gallensäure auf. Außerdem heilt er einen porösen Darm von Fäulnis und Schlackenstoffen.
    Die Chefsache hat AH ja gut gekonnt.... Bratwurst mit Salatblättern.... ist das wirklich Sterneküche???Antworten
  • Andreas K. schrieb am 10.03.2015:
    Andreas K. [Trude aus Hamburg] "Die Chefsache hat AH ja gut gekonnt.... Bratwurst mit Salatblättern.... ist das wirklich Sterneküche???"
    Ich hab' erst bei der Chefsache eingeschaltet. Hat sich gelohnt.
    Aber das war wirklich Sterneküche weil die Schweinebratwurst mit Kalbfleischanteil gehäutet war und die Senfcreme so ähnlich aussah wie Curry-Soße. Und das wurde ja vom farbenblinden Publikum auch entsprechend mit Applaus honoriert ;-)
    Ebenso die vollkommen sinnlosen Salatherzenblätter.
    Andreas K.Antworten
  • geli schrieb am 05.03.2015:
    geli wenn dieses schreckliche hmmmmm bei "jeder" bewegung und
    das ewige geklatsche wenn der "koch" nur mal ein radischen
    hoch hebt ist diese sendung für mich gestorben. ich dachte das
    zdf ist besser als die freien sender wie rtl, sat 1 usw. außerdem
    sind die "köche" alle abgehoben und tuen so als ob sie gerade
    erst das kochen erfunden hätten.
    die "scheffsache" ist fast immer sehr banal !!!Antworten
  • Max v.Ketteler (geb. 1964) schrieb am 03.03.2015:
    Max v.Ketteler Hallo Redaktion,
    Sehe gerade, 03.03.15,15:00 Uhr, Ihre Sendung Topfgeldjäger.
    Interessante Rezepte, witzige Gäste, der Moderator sprüht vor Witz.
    Aber das "Boah" bei der Vorstellung der Lebensmittel und der übertriebene, unnatürlich lange Szenenablaus sind furchtbar! Ich komme mir als Zuschauer veralbert von. Mal schauen, was auf RTL läuft...
    Freundlichst
    M.v.KettelerAntworten
  • Andreas K. schrieb am 05.03.2015:
    Andreas K. Ich bin kein regelmäßiger Topfgeldjäger Zuschauer.
    Finde aber vergleichsweise (aus Erinnerung) Steffen Henssler hat damals einen besseren Job gemacht.
    Herr Hermann muss m.E. auch nicht immer mehrfach herausstellen, dass er Franke ist. Entweder merkt man das so oder so und oft genug gesagt hat er es wohl auch schon.
    Ich gebe Max v.Ketteler durchaus recht, das mit dem "Moderator sprüht vor Witz" ich eher für mich als ironische Bemerkung sehen.
    Eine hübsche Neuerung wäre doch mal die Kilopreise der Zutaten bei der Warenkorbvorstellung zu erwähnen.
    Bei gestrigen Sendung (05.03.2015) hätte mich mal interessiert wie viele Euro z.B. das gesamte verwendete Filet gekostet hat.
    Von dem was ich an "Chefnummern" gesehen habe, könnte ich die meisten gleich vergessen – insbesondere wenn das Ergebnis erst während der Jurorenbewertung gezeigt wird.
    Da waren die "Schnellen Nummern" von Herrn Henssler sowohl lustiger als auch informativer – sofern sie stattfanden.
    @Trude aus Hamburg
    Fasten hat nur bedingt etwas mit mit vegetarisch zu tun.
    Streng christliches Fasten (5 Tage Wasser, Brot, Salz; 1 Tag ausser Wasser nichts, Sonntags Essen ohne Zutat von warmblütigen Tieren oder deren Produkte - Fisch ist erlaubt) ist alles andere als gesundheitsförderlich. Für ältere Menschen wegen Muskelabbau extrem gefährlich.
    Muslime haben es da einfacher und machen es gesünder.
    Vegetarisch ist nicht unbedingt gesund und auf jeden Fall kompliziert um ausgewogene Mahlzeiten mit genügend Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Proteinen etc zu kochen.
    Je weniger körperliche Arbeit desto weniger Proteine also auch bessere Versorgung bei vegetarischen Gerichten.
    Für Kinder ist vegetarisch eher nicht zu empfehlen, Wachstum ist Schwerstarbeit.
    Zu Sendungen: Nelson Müller hat diese Aspekte durchaus in einigen Sendungen beleuchtet.
    Es gibt auch einige Kinofilme, die insgesamt die Lebensmittelproduktion in der Welt aufzeigen. Da kommen Vegetarier auch nicht viel besser als die Fleischfresser davon. Beispiel Brot (und Weizen).
    Grüße
    Andreas K.Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 06.03.2015:
    Trude aus Hamburg genau, da kann ich nur zustimmen....mit Herr wirf Hirn vom Himmel.... mehr möchte ich hierzu nicht sagen.... einigen ist hier eh nicht zu helfen... die alles besser wissen und sich alles
    so drehen, damit sie im Recht sind.... und wir Vegetarier essen nicht nur Salat.... im Gegensatz zu den Fleischessern wissen wir auch mit Gemüse und Getreide etwas anzufangen....Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 08.03.2015:
    Trude aus Hamburg diese meine Aussage vom 6.3. galt eigentlich nur für Steffens eleven.... wurde hier wohl versehentlich doppelt gedruckt...
    über vegetarisch oder auch nicht, kann man sich wohl streiten und da gehen auch die Meinungen von Experten auseinander, denn warum sollten sonst auch Ärzte empfehlen, aus Krankheitsgründen sich vegetarisch zu ernähren und dann heißt es ja auch, sich gesund fasten, aber eben unter ärztlicher Aufsicht. Und wie heute viele ältere Herren mit ihren schwangeren Bäuchen rumlaufen, was bestimmt nicht gesund ist, sollten die sich schon mal über ihre Ernährung Gedanken machen.
    Es gibt auch Kinder, die sich vegetarisch ernähren und trotzdem gesund sind.... das ist ja gerade der Punkt, wo das Fernsehen mal Fachleute einladen könnte, die zeigen, welch tolle Gerichte mit Getreide und Gemüse gezaubert werden können....Antworten
  • traumle schrieb am 02.03.2015:
    traumle Diese nervige Klatscherei nervt nur noch und das eige Geschrei dabei. Es fällt das Wort Tomat e schon geht das getöse lios. Dabei versteht man dann die Kandidaten nicht auch AH. Es nervt.Antworten
  • uwe (geb. 1939) schrieb am 03.03.2015:
    uwe Ja das Geschreie und Geklatsche ist furchtbar.Aber es wird wohl nicht geändert.Seine Glockenwahl kann er sich auch sparen.Die Juroren sitzen sicherlich im Hinterzimmer vor dem TV.Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 26.02.2015:
    Trude aus Hamburg Schon das Genie Albert Einstein sagte vor Jahrzehnten:
    Nichts wird die Gesundheit der Menschen und die Chance auf Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur "vegetarischen Ernährung"
    derartige Artikel werden leider auch von Sterneköchen nicht gelesen. Es bedarf Aufklärung und wo geht das nicht besser, als in einer Kochsendung im Fernsehen.....
    wir haben immer noch Fastenzeit.... was weiß AH hierzu? oder AG? Nelson Müller testet und forscht überall.... wäre dies nicht ein Thema für ihn?Antworten
  • Steffens Eleven (geb. 1966) schrieb am 27.02.2015:
    Steffens Eleven Was bitte soll denn da aufgeklärt werden ?? Niemand braucht die ständige Besserwisserei von Veganern und Vegetariern - wenn sie selbst ihr Essverhalten so gestalten wollen sollen sie es tun aber lasst die Fleisch und Fischesser damit in Ruhe ! Das Spitzenköche mit vegetarischen Menüs wenig anfangen können liegt auch daran, dass es dafür in deren Restaurants kaum Nachfrage gibt ! Viel wichtiger wäre dass endlich jegliche Massentierhaltung abgeschafft wird und sich der Fleischkonsum über den Preis regelt !Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 01.03.2015:
    Trude aus Hamburg genau, die Massentierhaltung muss abgeschafft werden und gern können Fleisch und Fischprodukte teurer werden, damit sich jeder überlegt, ob man sich nicht auch z.B. vegetarisch ernähren kann. Somit sollen die, die es sich leisten können, gern Fisch und Fleisch essen. Da der Getreideüberschuss der armen Länder an uns exportiert wird, damit wir die Tiere damit füttern können, leiden die Menschen aus diesen Regionen Hunger..... für die Erzeugung von nur 1 kg Fleisch werden 16 kg pflanzliche Nahrung benötigt. Also die Tiere der Reichen essen das Brot der Armen.... ich glaube schon, dass auch dies ein Thema für das Fernsehen ist......Antworten
  • Steffens Eleven (geb. 1966) schrieb am 03.03.2015:
    Steffens Eleven Trude, Trude schon meine Oma hat vor vielen Jahren gesagt: erst lesen, dann denken, dann schreiben ;-) Aber wer Billigfleisch verteidigt - verteidigt auch Massentierhaltung und das hat erstmal überhaupt nichts mit Afrika zu tun und dafür braucht man noch nicht mal Vorlesungen über Volkswirtschaftkunde ! Veganer und Vegetarier essen den lieben Vieh den Salat weg weshalb in Südamerika die Wälder abgeholzt werden um dort neuen anzupflanzen - Herr wirf Hirn vom Himmel !Antworten
  • Trude aus Hamburg schrieb am 06.03.2015:
    Trude aus Hamburg genau, da kann ich nur zustimmen....mit Herr wirf Hirn vom Himmel.... mehr möchte ich hierzu nicht sagen.... einigen ist hier eh nicht zu helfen... die alles besser wissen und sich alles
    so drehen, damit sie im Recht sind.... und wir Vegetarier essen nicht nur Salat.... im Gegensatz zu den Fleischessern wissen wir auch mit Gemüse und Getreide etwas anzufangen....Antworten
  • Heide Sommer schrieb am 26.02.2015:
    Heide Sommer Hallo an Rene, Anima u.a,
    die dreiteilige Sendung war bewußt wegen der 3!!! Tage von Mo - Mi geplant. Mal vorher informieren!!(sh. Fernsehprogramm: SPORT).
    Wer TGJ nicht sehen will, sollte einfach NICHT einschalten. PUNKT!! Ich bin Hobby-Köchin und lerne bei vielen Sendungen immer noch dazu - weiter so! Hört also auf weiter zu hetzen!Antworten
  • Rene schrieb am 25.02.2015:
    Rene Ich habe nach langer Zeit wieder die TGJ gucken können.
    Was ist nur aus dieser Sendung geworden.
    Es wird gekürzt bis zum geht nicht mehr.
    Um 15.30 Uhr verkündet Hermann, dass die Kandidaten nun 30 Minuten Zeit zum Kochen haben.
    Um 15.57 Uhr steht der Sieger fest.
    Ist es wirklich zuviel verlangt uns die Sendung in voller Länge zu zeigen?
    Dazu noch diese One Man Show 30 Minuten lang.
    Furchtbar.Antworten
  • G petri (geb. 1953) schrieb am 25.02.2015:
    G petri Ich verstehe nicht wie man sich so lange über Frikadellen unterhalten kann. Und dann soviel Schrott erzählen kann. Das glauben die doch selbst nichtAntworten
  • #1088778 schrieb am 05.03.2015:
    #1088778 Ah. macht aus jedem, noch so kleinen ,Gericht ' Sterneküche '.
    z.B. seine Bouletten. Die können gar nicht schmecken. Da fehlt mehr als die Hälfte
    der Zutaten. Na ja , in jedem Fall richtet er die Gerichte nett an.Antworten
  • Gisela Hintzmann (geb. 1950) schrieb am 25.02.2015:
    Gisela Hintzmann Alexander Hermann macht es einfach Klasse.
    Seine nette Art, und immer viele Informationen zu vermitteln, wirklich prima. Sehr charmant, wie er den Kandidaten hilft.Antworten
  • gilade schrieb am 25.02.2015:
    gilade Es geht um die Sendung von gestern. Kaja hieß die 'Dame', die sich aber auch so etwas von daneben benahm: Schnoddrigkeit und Hauen mit der Pfanne!! Seit wann gibt es so etwas?? Das möchte ich nicht noch einmal sehen!Antworten
  • Peter (geb. 1939) schrieb am 25.02.2015:
    Peter Ich muss Meyer Norbert rechtgeben, er hat es nun geschafft das er meistens nur alleine in Grossaufnahme zu sehen ist.
    Wie kann man nur aus einer Kochsendung so eine Ein Mann Show machen, das ist niedrigstes Niveau. Da hieft nur noch umschalten.Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen
Diskussionen bei tvforen.de