Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

A mí

D, 2016
ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright".
  • 1 Fan jüngerälter
  • Wertung0 109748noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 18.09.2017 (arte)
In "A mí" erzählt die Regisseurin Caterina Klusemann ihre eigene Geschichte. Sie handelt vom Erwachsenwerden, von Erinnerungen, die das blockieren, und den Entscheidungen für ein dennoch erfülltes Leben. Ihr Leben lang war sie geflohen vor den nie ausgesprochenen Ängsten, die sie bei ihrer Mutter und Großmutter spüren und nicht benennen konnte. Die drei Frauen lebten in der Toskana, wo sie mit ihrem Sprachgemisch aus Spanisch, Deutsch und Polnisch so deplatziert wirkten. Sehr jung verließ Caterina diesen Ort, reiste immer weiter. Im Haus in der Toskana blieben Mutter und Großmutter zurück. Letztendlich offenbarte die Großmutter ihr Geheimnis, ihre Vergangenheit als Jüdin im Holocaust. Dagegen wollte Caterina ein neues, unbelastetes Leben setzen. Sie heiratete und zog an einen Ort, der nicht von dieser Vergangenheit berührt worden war. Aber auch, wenn eine neue Lebensgeschichte beginnt, ist die alte nicht unbedingt vorbei. Die Folgen des Traumas waren nicht zu verleugnen. Als sie selbst Mutter wurde, empfand Caterina erstmals das Bedürfnis, Wurzeln zu schlagen. Sie kehrte mit ihrer Familie ins Haus in der Toskana zurück und hoffte, so auch ihrer Mutter und Großmutter einen neuen Anfang zu schenken vergeblich. Auch beim Umzug nach Deutschland kamen die Ängste mit, erstickten Caterina. Sie suchte Hilfe bei ihrer Mutter, die endlich die Kraft fand, sich dem Gespräch mit der Tochter über die Vergangenheit zu stellen und so ihren eigenen und auch den Ängsten ihrer Mutter ins Gesicht zu schauen.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • A mí
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.12.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds