Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Armes reiches Amerika - Leben im Schatten des Wohlstands

(Being Poor in the World's Richest Country) USA, 2019

ZDF und Sébastien Gilles./Sébastien Gilles
  • 4 Fans jüngerälter
  • Wertung0 123460noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 13.03.2020 (ZDFinfo)
Die USA: In einem der reichsten Länder der Welt herrscht erschreckende Armut. Millionen leiden unter Obdachlosigkeit, Hunger oder können sich Gesundheit nicht leisten. Von Virginia bis Kalifornien hat das Elend viele Gesichter. Durch Scheidung, Krankheit oder Arbeitslosigkeit landen Menschen aus der Mittelschicht über Nacht auf der Straße. Trotz Jobs können sie sich keine Wohnung leisten. Väter können ihre Familie nicht ernähren.
2018 lebten etwa 40 Millionen Menschen in den USA unterhalb der Armutsgrenze. Ihr Alltag ist hart, aber viele Betroffene zeigen sich findig und kämpfen für ein besseres Leben. Ihnen zur Seite stehen Freiwillige, die den Ärmsten der Armen helfen - manchmal mit ungewöhnlichen Mitteln. Weil noch immer rund 28 Millionen Amerikaner keinerlei Krankenversicherung haben, baut eine Wohlfahrtsorganisation einmal im Jahr eine mobile Klinik auf und bietet kostenfreie Behandlungen an. Hunderte Menschen nehmen stundenlanges Warten in Kauf, um untersucht zu werden. Wegen der hohen Gesundheitskosten in den USA können sie sich keinen regulären Arztbesuch leisten.
In Los Angeles, der Hauptstadt der Obdachlosen, hat Elvis seinen Job aufgegeben, um den Ärmsten der Stadt zu helfen. Im Schatten der Bürotürme leben etwa 55 000 Menschen auf der Straße. Um ihnen ein wenig Schutz zu bieten, baut Elvis für sie vier Quadratmeter große Holzhäuser.
(ZDF)

Armes reiches Amerika - Leben im Schatten des Wohlstands Streams

  • Armes reiches Amerika - Leben im Schatten des Wohlstands
    43 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Armes reiches Amerika - Leben im Schatten des Wohlstands
  • Armes reiches Amerika - Leben im Schatten des Wohlstands
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Vier Quadratmeter Heim – für die Obdachlosen von Los Angeles bieten die kleinen Holzhäuser, die ehrenamtlich und ohne Genehmigung aufgestellt werden, Schutz und Privatsphäre.
    Vier Quadratmeter Heim – für die Obdachlosen von Los Angeles bieten die kleinen Holzhäuser, die ehrenamtlich und ohne Genehmigung aufgestellt werden, Schutz und Privatsphäre.
    Bild: © ZDF und Sébastien Gilles.
  • Millionen Amerikaner haben keine Krankenversicherung und sind auf die Angebote von Wohlfahrtsorganisationen angewiesen.
    Millionen Amerikaner haben keine Krankenversicherung und sind auf die Angebote von Wohlfahrtsorganisationen angewiesen.
    Bild: © ZDF und Sébastien Gilles.
  • Glamour und Armut liegen in Los Angeles nah beieinander: In der Filmmetropole leben etwa 55 000 Menschen auf der Straße.
    Glamour und Armut liegen in Los Angeles nah beieinander: In der Filmmetropole leben etwa 55 000 Menschen auf der Straße.
    Bild: © ZDF und Sébastien Gilles.
  • Obwohl er arbeitet, muss Eric in seinem Auto leben, denn die Miete in der US-Metropole San Diego kann er sich nicht leisten.
    Obwohl er arbeitet, muss Eric in seinem Auto leben, denn die Miete in der US-Metropole San Diego kann er sich nicht leisten.
    Bild: © ZDF und Sébastien Gilles./Sébastien Gilles

Ähnliche Spielfilme