Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

Army Go Home

(Buffalo Soldiers)USA/GB/D, 2001
Army Go Home
Bild: SWR
  • 13 Fans 
  • Wertung0 52678noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 31.10.2002
Weiterer Titel: Buffalo Soldiers - Army Go Home!
Basierend auf dem Erfolgsroman "Buffalo Soldiers" von Robert O'Connor spielt "Army Go Home!" auf einer deutschen US-Army-Base Ende der 80er Jahre. Mit dem Fall der Mauer gibt es für die jungen Soldaten allerdings auch keinen kommunistischen Widersacher mehr, gegen den man die "Freie Welt" verteidigen müsste. So wird der größte Gegner der Männer schon bald die tödliche Langeweile in der deutschen Provinz. Einer von ihnen ist der "US Army Specialist" Ray Elwood (Joaquin Phoenix). Frei nach dem Motto "Krieg ist die Hölle - aber Frieden ist höllisch langweilig" bekämpft Elwood die tödliche Langeweile, indem er einen höchst lukrativen Schwarzhandel mit allem betreibt, was der Stützpunkt zu bieten hat. Es gibt auch niemanden, der sein Treiben beenden könnte, denn der Chef der Militärpolizei ist der größte Drogendealer der Base - für den Elwood fleißig Heroin produziert. Und der Rest der Crew besteht aus desinteressierten Kiffern sowie einem überaus gutgläubigen Commander (Ed Harris). Erst ein neuer Commander droht, die florierenden Geschäfte in Gefahr zu bringen: Der Vietnam-Veteran Lee (Scott Glenn) ist ein knallharter Schleifer und fest entschlossen, die Base wieder auf Vordermann zu bringen. Nicht einmal die Liebschaft zwischen Elwood und Lees attraktiver Tochter Robyn (Anna Paquin) kann den unbestechlichen Commander nachgiebig stimmen: Gnadenlos entzieht er Elwood sämtliche Privilegien, um ihn "weich zu kochen". Dabei plant Elwood ausgerechnet jetzt das Geschäft seines Lebens: Er will zwei gestohlene Waffenladungen der US-Army an den lokalen Drogenboss verkaufen.
(SWR)
Rubriken: Kriegsfilm, Satire

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Army Go Home-Fans mögen auch