Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Autsch, du Fröhliche

D, 2000
RTL
  • 8 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 52694noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Nach der Weihnachtsaufführung an ihrer Schule erfährt die neunjährige Nina-Nena Sturm, dass ihr Vater Björn die Familie verlassen wird. Ausgerechnet am Heiligabend will er in die USA fliegen, um dort eine Professur für Philosphie anzutreten. Die Nachricht schlägt wie eine Bombe ein, zumal Björn seine Abreise bis zum letztmöglichen Zeitpunkt allen verschwiegen hat. Während Nina-Nena nur noch traurig ist, kocht ihre Mutter, Tanja Sturm, vor Wut. Nachdem sich ihr Mann eine Affäre mit seiner Assistentin geleistet hat, ist die plötzliche Abreise jetzt der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Für Tanja Sturm steht klipp und kar fest, dass ihre Ehe endgültig am Ende ist. Weihnachten ohne Familie? Undenkbar, sagt sich Nina-Nena. Trotzig schreibt sie einen Wunschzettel an den 'Weihnachtsblödmann', in dem sie eine "EILIMAF" (rückwärts übersetzt: Familie) als ihren einzigen Wunsch angibt. Ohne es zu ahnen, gibt sie damit dem Weihnachtsmann ein echtes Rätsel auf. Denn der kennt zwar alle Sprachen dieser Welt, aber für "EILIMAF" weiß auch er keine Entsprechung. Also macht er sich zusammen mit seinem tollpatschigen Rentier Rudi einen Tag vor Heiligabend auf, um das kleine Mädchen zu befragen. Nina-Nena traut ihren Augen nicht, als der Weihnachtsmann plötzlich leibhaftig vor ihr steht. Nach anfänglichem Staunen kann sie ihren Wunsch zwar schnell aufklären, doch sie glaubt nicht, dass der Weihnachtsmann ihr zu einer heilen Familie verhelfen kann. Der Weihnachtsmann will Nina-Nena gerade seinen Plan erläutern, als die ohnehin verrückte Situation vollkommen aus der Kontrolle gerät: Wie aus dem Nichts taucht eine Sondereinheit des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) unter Führung des düster schillernden Major Kohlmann auf. Die mit allem technischen Schnickschnack ausgestattete Einheit ist vor dem Fest unterwegs, um die Legende vom Weihnachtsmann zu widerlegen. Die MADler wollen beweisen, dass der Weihnachtsmann in Wahrheit ein Außerirdischer ist. Bislang erfolglos in ihrer Mission, denken die Agenten, dass sie in diesem Jahr gute Karten haben. Für Nina-Nena, den Weihnachtsmann und Rudi beginnt eine abenteuerliche Flucht in die kalte Nacht. Ihre erste Station führt sie zu der Villa von Herrn Härtig, in der eine Weihnachtsfeier in vollem Gange ist. Da sich der Weihnachtsmann-Darsteller verspätet, kommt der echte Weihnachtsmann wie gerufen. Der ist mit seinem ungeplanten, komödiantischen Auftritt ziemlich überfordert. Als Rudi panisch reagiert und wegläuft, stürzen Nina-Nena und der Weihnachtsmann hinterher. Gerade noch rechtzeitig, um Kohlmann und seinen Agenten zu entkommen, die statt des echten nun den falschen Weihnachtsmann ins Verhör nehmen. An einem Kanal holen Kohlmanns Schergen das Trio ein. Dem Weihnachtsmann bleibt nichts anders übrig, als einen Trick anzuwenden: Er läuft mit Nina-Nena in den Armen über das Wasser. Während die beiden noch einmal Glück gehabt haben, wird Rudi von den Agenten geschnappt. Doch schon kurze Zeit später lassen sie das Rentier wieder frei: Rudis Flatulenzen sind einfach nicht auszuhalten. Auf einer der weiteren Fluchtstationen verrät der Weihnachtsmann Nina-Nena seinen Plan: Wenn das Mädchen nur lange genug nicht nach Hause kommt, werden sich ihre Eltern Sorgen machen, Sorgen, die sie wieder in die Arme ihres Partners treiben. Der Plan scheint auch tatsächlich aufzugehen, denn Tanja ist völlig aufgelöst und hat mit der Polizei telefoniert. Björn dagegen ist, nachdem er von Nina-Nenas Fehlen informiert wurde, sofort zu seiner Frau nach Hause geeilt. Nach gegenseitigen Vorwürfen gestehen sie sich ihre immer noch große Liebe füreinander. Neben den Sturms haben aber auch die MAD-Agenten Einzug in das Haus gehalten. Ihr Kalkül: Irgendwann wird Nina-Nena wieder nach Hause kommen und den Weihnachtsmann mitbringen. Dann könnte die Falle zuschnappen. Aber auch hier sind Nina-Nena und der Weihnachtsmann den Agenten wiederum einen Schritt voraus, denn vom Nachbarhaus aus haben sie alles genau beobachtet. Nina-Nena geht wieder nach Hause. Ohne den Weihnachtsmann, denn der weiß ja um die Falle, und außerdem muss er sich den anderen Kindern auf der ganzen Welt widmen, die in ein paar Stunden beschert werden müssen. Als sie wieder zu Hause ist, bricht für Nina-Nena die Welt erneut zusammen: Ihr Vater muss zum Flughafen. Lag der Weihnachtsmann vielleicht doch falsch mit seinem Plan? Doch der Weihnachtsmann merkt sehr schnell, dass er dem Schicksal noch einmal auf die Sprünge helfen muss...
(RTLplus)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • RTLplusRTLplusSa, 24.12.201620:15Autsch, du Fröhliche
  • RTLRTLFr, 24.12.201006:50Autsch, du Fröhliche
  • Super RTLSuper RTLFr, 11.12.200922:20Autsch, du Fröhliche
  • RTLRTLMo, 24.12.200115:25Autsch, du Fröhliche
  • RTLRTLSo, 24.12.200020:15Autsch, du Fröhliche
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.04.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds