Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Clash

(Eshtebak) ET/F, 2016

ARTE France / © Pyramide Distribution
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 116909noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 15.05.2019 (arte)
Nachdem der islamistische Präsident Mohammed Mursi zwei Jahre nach der Ägyptischen Revolution durch das Militär ersetzt wird, herrscht im Land der Ausnahmezustand. Es beginnen sich unterschiedliche Lager aus politischen Richtungen zu bilden. Die der Revolutionäre, der Muslimbruderschaft und der Armee. Als das Militär auf eine Demonstration trifft, beginnt es, einzelne Parteien in den Polizeiwagen zu stecken. So finden sich auf engsten Raum, in eingezäunten acht Quadratmetern, Menschen wieder, die sich auf offener Straße an die Gurgel gegangen wären. Doch nun sitzen sie gemeinsam in der Falle und werden vom Militär durch die Stadt gefahren - begegnen sich mit Hass, mit Konfrontation und Diskurs.
Als sie von ihren eigenen Alliierten, die sie um Hilfe bitten, nicht mehr erkannt werden, wird ihnen bewusst, dass sie sich mit ihrem Gegenüber im Polizeiwagen die Hand reichen müssen, um zu überleben. Die Situation spitzt sich zu und der Wagen wird immer wieder mit Steinen beworfen, bis schlussendlich Verbündete und Feinde sichtlich im Chaos der Stadt verschwimmen … Der Film, der auf wahren Begebenheiten und eigenen Erlebnissen des Regisseurs Mohamad Diab und seines Bruders, die gemeinsam das Drehbuch erarbeitet haben, basiert, richtet sich mit einer tiefen Botschaft an das ägyptische Volk. Ein Film, mit einem offenen Ende, der zum Nachdenken anregt.
(arte)
Der Film "Clash", der sich lediglich innerhalb eines Polizeiwagens abspielt, löst ein beengendes und erdrückendes Gefühl aus, das sich bis zur letzten Minute hinzieht. Ein Film über Menschlichkeit in einer Ausnahmesituation, in der man unmittelbar mit dem Gegenüber konfrontiert wird und sich gegenseitig aus der Not heraus beginnt zu helfen. Regisseur Mohamed Diab, der in seiner Heimat Ägypten ein bekannter Aktivist ist, wurde für sein sozialpolitisches Drama mehrfach ausgezeichnet und bei den Filmfestspielen in Cannes (2016) in der Sektion Un Certain Regard nominiert.
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.06.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme