Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In f�r "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken k�nnen:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung f�r

  • E-Mail-Adresse
  • F�r eine vollst�ndige und rechtzeitige Benachrichtigung �bernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
19

David Copperfield

(The Personal History, Adventures, Experience, & Observation of David Copperfield the Younger) USA, 1935

BR Fernsehen
  • 19 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 26767noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

England im 19. Jahrhundert: Der kleine David Copperfield (Freddie Bartholomew) wächst unter bescheidenen Verhältnissen als Halbwaise auf. Dank der Liebe seiner Mutter Clara (Elizabeth Allan) ist es trotzdem eine glückliche Kindheit - bis Clara erneut heiratet. Ein schwerer Fehler, denn Davids neuer Stiefvater Murdstone (Basil Rathbone) ist ein übler Tyrann, der Davids Mutter rasch in den frühen Tod treibt. Danach wird David zur Kinderarbeit nach London geschickt, wo er immerhin in dem umtriebigen Micawber (W.C. Fields) einen Vaterersatz und Freund findet.
Leider landet Micawber dank seiner Machenschaften bald im Gefängnis; und David ist wieder einmal allein. Der harten Zwangsarbeit müde, flüchtet David zu Fuß von London nach Dover, wo seine Tante Betsy Trotwood (Edna May Oliver) lebt. Diese beschützt ihn nicht nur vor den Nachstellungen seines bösartigen Stiefvaters, sondern sorgt auch dafür, dass David eine gute Ausbildung erhält. Von nun an geht es bergauf. Jahre später kehrt David (Frank Lawton) nach London zurück, um sich als Schriftsteller zu etablieren. Dort lernt er auch seine erste große Liebe Dora (Maureen O'Sullivan) kennen.
Doch das Schicksal hält noch viele Überraschungen für ihn bereit.... Der Roman "David Copperfield" von Charles Dickens gilt als eines der bedeutendsten Jugendbücher aller Zeiten und wurde von Hollywoods Starregisseur George Cukor ('Die Frauen', 'Die Nacht vor der Hochzeit') kongenial auf Zelluloid gebannt. Der Film ist selbst für heutige Verhältnisse sehr aufwändig in Szene gesetzt und fast durchweg mit Stars der damaligen Zeit besetzt: Der tyrannische Stiefvater wird von Basil Rathbone gespielt, der bis heute als 'der' Sherlock Holmes-Darsteller gilt; und der zwielichtige, aber gutherzige väterliche Freund David Copperfields wird von einem der berühmtesten zeitgenössischen Komiker Hollywoods verkörpert: W.C. Fields. Maureen O'Sullivan ist bis heute die mit Abstand bekannteste 'Jane' aus unzähligen 'Tarzan'-Verfilmungen. "David Copperfield" wurde 1935 nicht nur - entgegen aller Prognosen - in Amerika ein großer künstlerischer und finanzieller Erfolg, sondern konnte auch im Heimatland von Charles Dickens das Publikum rasch für sich gewinnen.
Schon die Geburt von David Copperfield steht unter einem schlechten Stern: Seine Mutter ist fast noch ein Kind und sein Vater bereits verstorben. Nach nur wenigen glücklichen Jahren stirbt auch seine Mutter, und der kleine David wird zum Arbeiten nach London geschickt, wo sich sein weiteres Leben zu einer schier endlosen Odyssee entwickelt.
(One)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.07.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds