Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Der Boss aus dem Westen

D, 1988
Der Boss aus dem Westen
Bild: ARD
  • 6 Fans 
  • Wertung0 65398noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Harry ist Anfang 40, erfolgreicher Industriemanager, keineswegs unglücklich verheiratet. Als er zu Geschäftsverhandlungen auf höchster Ebene in die DDR reist, trifft er Jessica. Sie ist Mitte 20 und arbeitet - nachdem sie ihren Studienplatz wegen politischer Fehlleistungen verloren hat - auf dem Bau. Als Kranführerin hat sie den "totalen Überblick", sieht, wer wo was klaut, tauscht, verschiebt - und fährt selbst nicht schlecht dabei. Jessica hat sich arrangiert mit der Welt, in der sie lebt; sie ist weder unglücklich noch unzufrieden, und sie schielt keineswegs nach dem "goldenen Westen". Was die beiden zusammenführt, ist der exotische Reiz der Affäre auf seiner, Neugier und Trotz auf ihrer Seite: Warum sollte sie den Mann, der von seinen sozialistischen Geschäftspartnern wie ein Staatsgast hofiert wird, als Staatsfeind betrachten? Aber dann beginnen sie, sich zu mögen - so sehr, dass Harry einen Anlass für eine zweite Reise findet. Natürlich kann diese Beziehung nicht verborgen bleiben, und während Harrys Geschäftspartner Verständnis demonstrieren, wird Jessica von ihrem Kaderleiter freundlich aber unmissverständlich darauf hingewiesen, dass derartige Extravaganzen negative Konsequenzen haben könnten. Ein schwerer Schlag für Jessica, die zum 80. Geburtstag ihrer Großmutter eine Reise in die Bundesrepublik beantragt hatte, ist die kommentarlose Ablehnung. Harry erfährt davon, und in der Annahme, dass er nicht unschuldig an dieser Enttäuschung ist, lässt er seine Beziehungen spielen. Binnen weniger Tage hat Jessica die Reiseerlaubnis - allerdings ahnt sie nicht, wer dahinter steckt. Harry wiederum ahnt nicht, dass mit dieser Reise die Stunde der Wahrheit gekommen ist. Denn Jessica will keineswegs nur die Oma in Hamburg besuchen; sie hat bereits eine Fahrkarte nach Köln - zu Harry - in der Tasche. Nachdem Harry seinen ersten Schock überwunden, seinen Freund Robert als Begrüßungskomitee auf den Bahnhof geschickt und die Familie in Sicherheit gebracht hat, empfängt er Jessica liebevoll. Es macht ihm Spaß, sie zu verwöhnen, ihr alle Segnungen des Kapitalismus zuteil werden zu lassen. Aber Jessica ist eher irritiert als erfreut, fühlt sich in Harrys Welt genauso deplatziert und verunsichert wie er sich in ihrer. Die Eröffnung, dass Harry verheiratet ist und schließlich seine Ankündigung, dass sich derartige Besuche in der Zukunft öfter arrangieren ließen, schlagen sie endgültig in die Flucht. Jessica wird in die DDR zurückkehren - ohne Bedauern. Aber vorher macht sie sich noch ein paar schöne Tage auf Harrys Kosten - und das findet sie nur gerecht.
(ARD)
Rubrik: Liebesfilm

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme