Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Der Wilde Westen zu Fuß

Abenteuer auf dem Pacific Crest TrailD, 2014

ZDF und WDR
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 123287noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.2015 (3sat)
Wanderpfade gibt es viele - aber es gibt nur einen so wie diesen: den Pacific Crest Trail. Mehr als 4000 Kilometer, von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze, quer durch die US-Staaten Kalifornien, Oregon und Washington. Mitten durch die Mojave-Wüste, vorbei am höchsten Punkt der USA außerhalb Alaskas, dem Mount Whitney mit seinen über 4400 Meternd, entlang der spektakulärsten Wildnis des Kontinents, durch sieben Nationalparks, darunter Yosemite und Sequoia. Ein Weg der Superlative, eine Herausforderung in jeder Hinsicht, körperlich und mental. Jedes Jahr machen sich Hunderte Wanderer auf den Weg, den kompletten Pacific Crest Trail zu laufen. Diese sogenannten Through-Hikers brauchen meist sechs Monate dafür. Ingo Zamperoni hat über ein halbes Jahr verschiedene Wanderer begleitet und verfolgt. Ein deutsches Pärchen aus Kiel, das sich nach jahrelangem Training einen Traum erfüllen will. Einen Kellner aus Seattle, der zuletzt vier Jobs gleichzeitig hatte, um sich das Abenteuer finanzieren zu können. Und zwei Freundinnen, die sich als Au-pair in Italien kennengelernt und spontan beschlossen haben, den Pacific Crest Trail gemeinsam zu meistern. Mit etwas Naivität, aber mit umso mehr Begeisterung. Wer von ihnen wird es schaffen, wer wird am Ende der Strapazen die kanadische Grenze erreichen? Und was werden sie in dieser Zeit erleben, sehen, aushalten? Wie werden sie sich verändern? Der Pacific Crest Trail - eine Reportage von Ingo Zamperoni über einen Weg, der mehr ist als ein Pfad und bei dem mehr denn je gilt: Der Weg ist das Ziel.
(WDR)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
  • Der Wilde Westen zu Fuß
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Dreharbeiten auf dem Pacific Crest Trail: Ingo Zamperoni in Südkalifornien - nahe der Mojave Wüste.
    Dreharbeiten auf dem Pacific Crest Trail: Ingo Zamperoni in Südkalifornien - nahe der Mojave Wüste.
    Bild: © PHOENIX/WDR
  • Ingo Zamperoni auf dem Pacific Crest Trail in einer der zahlreichen Nationalparks entlang der Strecke.
    Ingo Zamperoni auf dem Pacific Crest Trail in einer der zahlreichen Nationalparks entlang der Strecke.
    Bild: © PHOENIX/WDR

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds