Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5

Die Anruferin

D, 2007
Die Anruferin
Bild: arte
  • 5 Fans jüngerälter
  • Wertung0 57782noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Kinopremiere D: 20.03.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 26.05.2009 (arte)
Rubriken: Psychodrama, Krimi
Irm Krischka verrichtet resolut tagaus, tagein ihre freudlose Arbeit in einem Waschsalon. Sie lebt mit ihrer bettlägerigen Mutter zusammen, die nicht mehr sprechen kann, aber sie immer noch fühlen lässt, dass Irms lange verstorbene Schwester stets ihre Lieblingstochter war. Trotz der emotionalen Abweisung weigert sie sich, die alkoholsüchtige Kranke in ein Krankenhaus zu geben. Irm führt ein armseliges, einsames Leben. In ihrer Isolation erfindet Irm ein anderes Leben, wo sie Bedeutung hat und die Menschen ihr zuhören: Per Telefon verwickelt sie wildfremde Frauen immer tiefer in erfundene Schicksale, gibt sich als sterbenskrankes Kind aus und genießt deren Entsetzen, wenn sie als gramgebeugte Mutter die Nachricht vom Tod der erfundenen Patientin überbringt. Doch bei Sina Lehmann funktioniert das perfide Spiel nicht, sondern gerät außer Kontrolle. Gerade als Irm sich bei einem Kontrollbesuch als Lehrerin Eleonore und Mutter von Leah Paulina ausgibt, der kleinen Anruferin, die Sina besuchen will, erfährt Sina vom plötzlichen Unfalltod ihres Mannes. Etwas unbeholfen versucht Irm zu trösten, bricht dann den Kontakt ab. Erst im Waschsalon treffen sich die beiden wieder. Ungerührt berichtet Irm vom Tod des Töchterchens durch Leukämie. Diese brutale Nachricht bestärkt Sina in ihrem Willen, Irms Nähe zu suchen. Die lässt sich nur widerstrebend auf Sinas hartnäckiges Drängen ein. Zaghaft bahnt sich eine Freundschaft an. Irm beendet ihre nächtlichen Anrufe und kümmert sich noch intensiver um die sterbende Mutter, mit der sie sich schließlich versöhnt. Trotz Sympathie füreinander verstrickt sich Irm bei Sina immer tiefer in ein Netz von Widersprüchen und Fantastereien. So endet auch ihre Teilnahme an der Eröffnung der Bibliotheks-Kinderbuchabteilung, Sinas Arbeitsplatz, im Desaster, und Irm bricht geschockt den Kontakt zu Sina ab. Während sie sich erneut in Telefonate flüchtet und ihre Mutter im Todeskampf liegt, beginnt Sina, die echte Existenz ihrer seltsamen Freundin zu erforschen. Irm harrt an der Seite ihrer Mutter bis zu deren Tod aus. Dann ist Irm allein - aber auch endlich frei. Frei von der Mutter. Frei von der stets präsenten toten Überschwester. Frei von Verantwortung für andere. Und damit auch frei, ihr fragwürdiges Doppelleben aufzugeben, einen Neuanfang zu wagen.
(ZDF)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • ZDFdokukanalZDFdokukanalMi, 16.09.200922:00Die Anruferin
  • ZDFZDFDi, 15.09.200900:05Die Anruferin
  • artearteDi, 09.06.200901:30Die Anruferin
  • artearteDi, 26.05.200922:40Die Anruferin
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.01.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.