Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

(The Loneliness of the Long Distance Runner)GB, 1962
Die Einsamkeit des Langstreckenläufers
Bild: BR Fernsehen
  • 8 Fans 
  • Wertung0 33807noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der junge Colin muss nach dem Tod seines Vaters mit ansehen, wie seine Mutter das Geld der Lebensversicherung verschleudert. Als die Polizei ihn bei einem Einbruch erwischt, kommt Colin in eine Erziehungsanstalt. Dort fällt dem Anstaltsleiter das Talent des jungen Mannes als Langstreckenläufer auf. Er entschließt sich, an Colin die Wirksamkeit seines Resozialisierungsprogramms zu testen. Colin Smith ist ein Läufer. Laufen, erklärt der junge Brite, sei immer schon der Weg gewesen, wie in seiner Familie mit Problemen umgegangen worden sei. Der Arbeitersohn hat tatsächlich einige Probleme. Als Colins Vater gestorben ist, hat die Mutter das Geld der Lebensversicherung mit ihrem neuen Liebhaber durchgebracht. Als die Polizei Colin einen Einbruch nachweisen kann, muss der junge Mann nach Ruxton Towers, eine Erziehungsanstalt für jugendliche Straftäter. Der Direktor der Besserungsanstalt versucht, die Insassen mit Disziplin, harter Arbeit, drakonischen Strafen und Sport auf den rechten Weg zurückzuführen. Als er bemerkt, dass Colin ein talentierter Langstreckenläufer ist, beschließt er, an ihm die Effektivität seines Resozialisierungsprogramms zu testen. Und so soll Colin bei einem Wettkampf gegen das nahe gelegene Internat Ranley für Ruxton Towers antreten und den Fünf-Meilen-Lauf gewinnen. Colin beginnt zu trainieren, doch am Tag des großen Rennens muss der Direktor eine Überraschung erleben. Tony Richardsons "Die Einsamkeit des Langstreckenläufers" entstand nach der 1959 veröffentlichten Kurzgeschichte von Alan Sillitoe und zählt zu den Klassikern des "Free Cinema", mit dem junge Regisseure vergleichbar der französischen "Nouvelle Vague" und dem "Neuen Deutschen Film" ab Ende der 1950er-Jahre das britische Kino revolutionierten. Gemeinsam mit Regisseuren wie Lindsay Anderson ("If ....") und Karel Reisz ("Samstagnacht bis Sonntagmorgen") schuf Richardson einen neuen, vom dokumentarischen Realismus inspirierten Stil, der sich in ungeschönten Bildern mit den Lebensverhältnissen der Arbeiterklasse beschäftigt.
(BR Fernsehen)
Rubrik: Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.06.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme