Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Die goldene Zeit in Andalusien

USA, 2018
Kikim Media / © Kikim Media
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 119093noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.11.2019 (arte)
Die Geschichte dieser Dokumentation fand vor 500 Jahren ihr Ende und kann dennoch als Vorbild für die Gegenwart wirken. Das goldene Zeitalter Andalusiens ist ein Gegenentwurf zum 20. und 21. Jahrhundert, die vielerorts von blutigen, religiös und ethnisch motivierten Konflikten geprägt sind. Es ist eine für Europa bemerkenswerte Epoche, in der Juden, Christen und Muslime in einer pluralistischen Gesellschaft eine gemeinsame kulturelle Identität schaffen, die religiöse Unterschiede überwindet. Rund 800 Jahre währt diese Blüte spanischer Kultur - vom frühen 8. bis ins späte 15. Jahrhundert. "La Convivencia" wird dieses Zusammenleben heute genannt, an die weltberühmte Kunstgegenstände, Literatur, Architektur und Musik erinnern. Das meiste davon ist islamisch geprägt. Selbst christliche Kirchen werden mit Segensprüchen in arabischer Schrift ausgeschmückt, denn die spanischen Christen haben die Kultur der muslimischen Eroberer angenommen. Es beginnt mit einem Prinzen aus dem Herrscherhaus der Umayyaden, der vor den Mördern seiner Familie fliehen muss. Er und seine Nachfolger bauen Córdoba zur glanzvollsten Stadt im mittelalterlichen Europa aus. Es endet mit der Reconquista, die im Namen des Christentums unendliches Leid über Juden und Muslime bringen sollte. Ihr vorausgegangen waren Jahrhunderte, in denen sich christliche und muslimische Fanatiker mehr und mehr bemerkbar machten - die spezifisch andalusische Kultur aber blühte dennoch. Diese Dokumentation nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise zu den Zentren dieser Kultur: Córdoba, Sevilla, Toledo und Granada.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearte17.12.201909:25 hDie goldene Zeit in Andalusien
  • artearte08.12.201913:40 hDie goldene Zeit in Andalusien
  • artearte30.11.201920:15 hDie goldene Zeit in Andalusien
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Hof der Jungfrauen im Königspalast Alcázar von SevillaZur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Hof der Jungfrauen im Königspalast Alcázar von Sevilla © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Hof der Jungfrauen im Königspalast Alcázar von SevillaZur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Hof der Jungfrauen im Königspalast Alcázar von Sevilla © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © Kikim Media / © Kikim Media
  • Abd al-Rahman überquert die Straße von Gibraltar.Zur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Abd al-Rahman ĂĽberquert die Straüe von Gibraltar. © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Abd al-Rahman überquert die Straße von Gibraltar.Zur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Abd al-Rahman ĂĽberquert die Straüe von Gibraltar. © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © Kikim Media / © Kikim Media
  • Unter der Herrschaft der Nasriden begann der Bau eines bedeutenden architektonischen Monuments -– der Alhambra in Granada. Ihr Stil sollte die königlichen Bauwerke Kastiliens für Generationen prägen.Zur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Unter der Herrschaft der Nasriden begann der Bau eines bedeutenden architektonischen Monuments – der Alhambra in Granada. Ihr Stil sollte die königlichen Bauwerke Kastiliens fĂĽr Generationen prägen. © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Unter der Herrschaft der Nasriden begann der Bau eines bedeutenden architektonischen Monuments -– der Alhambra in Granada. Ihr Stil sollte die königlichen Bauwerke Kastiliens für Generationen prägen.Zur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Unter der Herrschaft der Nasriden begann der Bau eines bedeutenden architektonischen Monuments – der Alhambra in Granada. Ihr Stil sollte die königlichen Bauwerke Kastiliens fĂĽr Generationen prägen. © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Bild: © Kikim Media / © Kikim Media

Ähnliche Spielfilme