Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
12

Die Leopardin

D, 2020

Reinhard Radk/Doclights / © Reinhard Radk/Doclights
  • 12 Fans jüngerälter
  • Wertung5 1273275.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 24.12.2020 (arte)
Wenige Tiere können es mit der Eleganz von Leoparden aufnehmen. Selten sieht man die vorsichtigen und extrem scheuen Raubkatzen länger als ein paar Sekunden in freier Wildbahn. Ausgiebiger kann man sie höchsten beobachten, wenn sie schlafend auf einem Baum rasten und sich von der meist nächtlichen Jagd erholen. In der nördlichen Serengeti gelang es jedoch, erstaunliche Einblicke in das Sozialleben und die Jagdtaktik der lauernden Jäger mit der Kamera festzuhalten. Eine Leopardin ist dazu übergegangen, am helllichten Tag zu jagen. Ihre Heimat entlang des Bachbetts des Olare Orok bietet alles, was eine Mutter braucht, um sich und ihren Nachwuchs über die Runden zu bringen: pittoreske Felsen und dichten Busch, eine Landschaft, in der die Raubkatze in Sekunden verschwinden kann, um sich an potenzielle Beute heranzuschleichen.
Am Bach sind das vor allem Warzenschweine. Wenn die Leopardin ein Ferkel gepackt hat, muss sie sich schnellstmöglich auf einen Baum retten, um den Angriffen der wütenden Warzenschweinmütter zu entkommen, die mit ihren scharfen Hauern nicht ungefährlich sind. Daneben versucht das Weibchen auch Thomson-Gazellen und Impalas am Buschrand zu fangen, beides keine leichte Aufgabe, wenn man noch einen halbstarken Sohn im Schlepptau hat. Konkurrenten wie Hyänen und Löwen machen ihr das Leben schwer. Wenn nach eineinhalb Jahren das Weibchen wieder paarungsbereit ist, bedeutet das für ihren Sohn, dass seine Tage an der Seite der Mutter gezählt sind. Der Halbstarke wird dann auf sich selbst gestellt sein und hoffentlich in der Savanne Afrikas überleben.
(arte)
Tierfilmer Reinhard Radke kennt Afrika wie kaum ein anderer und hat während seiner Dreharbeiten faszinierende und teilweise unbekannte Verhaltensweisen in einzigartige Geschichten gebannt. Seine Dokumentation ist das intime Porträt einer außergewöhnlichen Leopardin, deren Schicksal er über zwei Jahre mit der Kamera verfolgen konnte.
(arte)
Cast & Crew

Die Leopardin Streams

  • Die Leopardin
    90 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.02.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Ein rund ein Monat altes Leopardenjunges: Die Jungen werden in den ersten Wochen gut versteckt und manchmal tagelang allein gelassen, wenn die Mutter auf Jagd ist.
    Ein rund ein Monat altes Leopardenjunges: Die Jungen werden in den ersten Wochen gut versteckt und manchmal tagelang allein gelassen, wenn die Mutter auf Jagd ist.
    Bild: © Reinhard Radk/Doclights / © Reinhard Radk/Doclights
  • Im Masai-Mara-Reservat in Kenia leben die meisten Leoparden in den Galeriewäldern entlang der kleinen Flüsse und Bäche.
    Im Masai-Mara-Reservat in Kenia leben die meisten Leoparden in den Galeriewäldern entlang der kleinen Flüsse und Bäche.
    Bild: © Reinhard Radk/Doclights / © Reinhard Radk/Doclights
  • Eine Leopardenmutter mit ihrem drei Monate alten Jungen: Leoparden bringen sich vor Konkurrenten oft auf Bäumen in Sicherheit, da Löwen und Hyänen schlechte Kletterer sind.
    Eine Leopardenmutter mit ihrem drei Monate alten Jungen: Leoparden bringen sich vor Konkurrenten oft auf Bäumen in Sicherheit, da Löwen und Hyänen schlechte Kletterer sind.
    Bild: © Reinhard Radk/Doclights / © Reinhard Radk/Doclights

Ähnliche Spielfilme