Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
23

Die sieben schwarzen Noten

(Sette note in nero) I, 1977

  • 23 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung0 125382noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Als kleines Kind sieht Virginia in einer Vision den Selbstmord ihrer Mutter in dem Moment, als dieser tatsächlich geschieht. Virginia ist inzwischen erwachsen, arbeitet als Innenarchitektin und ist mit dem Italiener Francesco Ducci verheiratet. Sie begleitet ihren Mann, der geschäftlich verreisen muss, zum Flughafen. Auf der Rückfahrt hat Virginia erneut eine Vision. Sie sieht eine Frau, die lebendig eingemauert wird. Über ihre Visionen spricht sie mit ihrem Freund, dem Parapsychologen Luca Fattori.
Während ihr Mann verreist ist, nutzt Virginia die Zeit, um ein altes Landhaus Francescos zu renovieren. Obwohl sie zum ersten Mal in dem Haus ist, erkennt sie ein Zimmer aus ihrer Vision. Es ist das Zimmer, in dem die Frau eingemauert wurde. Von den Bildern in ihrem Kopf gequält, beginnt sie die Mauer aufzuschlagen, in der sie die Frau vermutet. Virginias Befürchtung bestätigt sich: Sie stößt auf ein Skelett. Nach kriminaltechnischen Untersuchungen ist die Leiche identifiziert.
Schnell wird Francesco verdächtigt, der eine Beziehung zu der Ermordeten hatte. Virginia ist von der Unschuld ihres Mannes überzeugt und macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf den Kunstsammler Emilio Rospini. Für Virginia ist er der Mörder. Eines Tages bekommt Virginia einen Anruf von einer ihr unbekannten Frau, die ihr Informationen über den Mord anbietet. Virginia beschließt, die Frau zu treffen.
Vor Ort entdeckt sie jedoch ihre Leiche. Am Tatort taucht plötzlich Rospini auf. Virginia schafft es zu fliehen und bringt sich im Landhaus ihres Mannes in Sicherheit, wo sie auf Francesco wartet. Doch den verbindet mit Rospini eine gemeinsame Straftat, weshalb Francesco seine Frau verschwinden lassen muss. Letztendlich hat Virginia ihren eigenen Tod vorausgesehen.
(arte)
Regisseur und Drehbuchautor Lucio Fulci, geboren 1927 in Rom, ist international bekannt für seine Zombie-Filme. Zu den erfolgreichsten gehören "Ein Zombie hing am Glockenseil" und "Die Geisterstadt der Zombies". Fulci erhielt wegen seiner blutigen und gewalttätigen Inszenierungen den Spitznamen "Godfather of Gore". Mit "Die sieben schwarzen Noten" hat Fulci das Giallo-Genre bereichert. ARTE zeigt den Film in der internationalen, restaurierten Fassung mit deutschen Untertiteln.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme