Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
37

Fahrkarte nach Marseille

(Passage to Marseille) USA, 1944

ARD
  • Platz 968037 Fans  92%8% jüngerälter
  • Wertung0 50869noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Frankreich 1938: Der Journalist Jean Matrac wird als engagierter Gegner des Münchner Abkommens heftig bekämpft, in einen fingierten Mordprozeß verwickelt und zur Deportation in die Strafkolonie von Französisch-Guyana verurteilt. Im Lager freundet er sich mit einigen Mithäftlingen an. Mit dem Bauern Petit verbindet ihn der glühende Hass auf Nazi-Deutschland, aber auch der smarte Trickdieb Marius, der Deserteur Renault und der Mörder Garou wollen für ihre bedrohte Heimat kämpfen. Der alte Ex-Sträfling Grand-Père verhilft dem Quintett gegen das Versprechen, dass sie für die Befreiung Frankreichs kämpfen werden. Matrac und seine Freunde fahren durch Sumpfwälder aufs offene Meer und werden von einem französischen Frachter aufgelesen. Kapitän Freycinet ahnt gleich, dass sie nicht die venezuelanischen Goldgräber sind, die sie zu sein behaupten.
Doch er erkennt ihren Patriotismus und zieht sie in sein Vertrauen. Als sie von Hitlers Einmarsch in Paris erfahren, beschließen Freycinet und Matrac, den Kurs des Schiffes zu ändern. Statt Marseille wollen sie nun das sichere England ansteuern, um von dort gegen die deutschen Besatzer zu kämpfen. Der Passagier Major Duval, ein Anhänger des Pétain-Regimes, will dies verhindern und zettelt eine blutige Meuterei an. Freycinet und Matracs Leute schlagen die Revolte nieder, doch der Funker hat bereits einen deutschen Jagdbomber alarmiert. Im gnadenlosen Luftangriff sterben viele Seeleute.
Voller Hass schießt Matrac zurück - auch dann noch, als das Flugzeug abstürzt und die deutschen Flieger hilflos auf dem Meer treiben.
(rbb)
Cast & Crew

Fahrkarte nach Marseille Streams

  • Fahrkarte nach Marseille
    109 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.10.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Fahrkarte nach ...-Fans mögen auch